SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 02.04.2020, 03:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brenner für Wilesco Lucas
BeitragVerfasst: 03.03.2020, 20:30 
Offline
Gast

Registriert: 03.03.2020, 18:51
Beiträge: 2
Guten Tag allerseits

Das Thema Echtdampf hat mich schon lange gekitzelt. Diesen Winter passten die Dinge nun endlich zusammen und ich konnte einen Wilesco Lucas erwerben, welcher allerdings etwas verbastelt ist.

Bei mir stand die Lok das erste mal in ihrem Dasein überhaupt auf Schienen und eine lange Liste von Dingen, welche an ihr zu erledigen sind ist am entstehen. So möchte ich mich auch in das Thema Livesteam einarbeiten und die Funktion der einzelnen Komponenten verstehen lernen.

Auf jeden Fall hat der Lucas aufgebockt seine Räder immer brav bewegt, auf einem LGB Kreis hat er gerade mal eine halbe Runde geschafft, bevor der Druck weg war.

Den fehlenden Dampfdruck führe ich auf die folgenden Fehler zurück: Dampfpfeife undicht, kein Wasserstandsanzeiger und als Brenner eine Proxxon Lötlampe eingebaut, welche mehrere cm in das Flammrohr hinenragt bevor überhaupt eine Flamme heraustritt. Auch nach 30 Minuten heizen stieg so der Druck nicht über ein Bar.

So bin ich nun auf der Suche nach Teilen, damit die Lok endlich ordentlich Dampf machen kann, bevor ich mich um Steuerung und Zylinder kümmern werde. Pfeife und Wasserstand sind kein Problem. Kennt aber jemand eine Bezugsquelle für Brenner, welche in ein Flammrohr mit 18mm Durchmesser passen, welches zwischen dem ersten Verdampferrohr und der Rückseite des Flammrohres 77mm lang ist? Etwas Werkzeug habe ich, aber keine Ausrüstung zum Drehen, um Bleche zu verformen oder zum Hartlöten.

Ein Greenhorn bedankt sich für jeden Tip.

Liebe Grüsse mesc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brenner für Wilesco Lucas
BeitragVerfasst: 03.03.2020, 23:13 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2009, 00:17
Beiträge: 192
Wohnort: Plankstadt (DE)
Hallo mesc,
herzlichen Glückwunsch zur Dampflok Lucas.
So wie Du die Sache beschreibst hast Du ja noch ein paar Baustellen vor Dir. :roll: :roll:
Ich denke HIER im Forum wird man Dir sicher helfen können.
Wenn ich mich recht entsinne, wurde die Dampflok Lucas in Kooperation mit Lutz Hielscher ( Technische Spielwaren Wuppertal) entwickelt. Insbesondere der Kessel und der Brenner! Ich hatte mal einen defekten Lucas aufgearbeitet und habe das dadurch erfahren:

https://www.youtube.com/watch?v=CuO_OXMd95U

Leider hat Lutz Hielscher sein Geschäft im vergangenen Jahr geschlossen, da er ja auch schon recht alt war.
Er hatte aber einen Mitarbeiter Namens Sakrauski. Dieser baut auch heute noch Dampflokmodelle, welche mit Gas beheizt sind.
Ich habe seine Telefonnummer. Die werde ich Dir mal weiterleiten. Der Herr Sakrauski kann Dir sicher weiterhelfen.
Liebe Grüße
Chris


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brenner für Wilesco Lucas
BeitragVerfasst: 04.03.2020, 11:20 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2011, 23:24
Beiträge: 329
Wohnort: Stuttgart (DE)
Hallo mesc,

ich hätte noch einen funktionierenden Originalbrenner hier.
Bei Interesse bitte melden.

Viele Grüße
Manfred


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brenner für Wilesco Lucas
BeitragVerfasst: 09.03.2020, 18:11 
Offline
Gast

Registriert: 03.03.2020, 18:51
Beiträge: 2
Vielen Dank für die Antworten

Das Brennerproblem und den notwendigen Neubau des Gasanlage (Der Gasregler am Tank war entfernt worden) konnte ich dank dem Dampfatelier in Zwingen (http://www.echtdampfmodelle.ch) lösen. Mittlerweile ist die Lok in ihre Teile zerlegt, badet in Aceton und wird nach und nach die klebrige Acryllackierung los. Ueber die Fortschritte berichte ich bei Interesse gerne an anderer Stelle in diesem Forum.

Eine Frage hätte ich aber noch:

Hat zufällig jemand noch die orginale Anleitung und könnte mir davon Fotos oder Scans zukommen lassen?

Danke und liebe Grüsse

Marc


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brenner für Wilesco Lucas
BeitragVerfasst: 17.03.2020, 16:54 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2015, 17:24
Beiträge: 54
Wohnort: Hessen (DE)
Hallo,
habe die Anleitung (broschiertes Heft mit knapp 40 Seiten) und könnte diese dir in Form von Fotos oder Scans zukommen lassen, muss aber mal sehen was einfacher bzw. schneller geht.

Grüße

Hans


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Piezozünder für den Brenner.
Forum: Armaturen, Brenner, Pumpen, Tanks etc.
Autor: Piz
Antworten: 3
Lucas im neuen Kleid
Forum: Vorstellung, Test- und Fahrberichte
Autor: Hans Dampf
Antworten: 5
Wilesco Lukas
Forum: Vorstellung, Test- und Fahrberichte
Autor: nssb
Antworten: 0
Gastank mit eingebautem Brenner
Forum: Armaturen, Brenner, Pumpen, Tanks etc.
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz