SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 22.08.2019, 22:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: neuer Wasserstand von Regner
BeitragVerfasst: 17.08.2018, 20:14 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 20:08
Beiträge: 844
Wohnort: Winsen/Luhe (DE)
Hallo zusammen!
Ganz neu auf der Internetseite von Regner ein neuer Wasserstand mit 6mm Glasrohr, für M5x0,5 und M6x0,75 Anschluß. Der obere Anschluß bleibt M5x0,5, ggf. für ein Speiseventil erhalten. Das Glas soll mit Überwurfmuttern und O-Ring auch seitwärts eingsetzt werden können.
Leider hakt die Komunikation auf der Internetseite noch, so daß Diese und andere interessante Neuigkeiten z.Zt. nur im Neuigkeitenblog zu sehen sind.
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neuer Wasserstand von Regner
BeitragVerfasst: 21.08.2018, 15:36 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2018, 21:44
Beiträge: 463
Wohnort: Bei Tübingen
Klingt gut !
Werde ihn vsl dann in meine hf110 einbauen und Vincent umrüsten bei Gelegenheit :TOP :TOP :TOP

_________________
Grüße Holger

WEG - Wittigsche Eisenbahn Gesellschaft Bw Gomaringen
mit FWWW - FeldWaldWiesenWerkstatt : " was nicht passt, wird passend gemacht" :PRO


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neuer Wasserstand von Regner
BeitragVerfasst: 28.08.2018, 14:18 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2013, 12:24
Beiträge: 230
Wohnort: Freudenstadt im Schwarzwald (DE)
Hallo Schienendampfer,
soeben ist mein Wasserstandsanzeiger, Regners neustes Modell, bei mir eingetroffen. Schönes Teil, macht optisch echt was her.
Leider hatte der Zusammenbau einen Haken, die Überwurfmuttern passten nicht über das Glasrohr. :BT Also vorsichtig die 6er Bohrung außen mit dem Handsenker entgratet und dann die Bohrung von Hand mit einer 6H7-Reibahle nachgearbeitet. Jetzt passte das Ganze und war gut zu montieren. Vielleicht sollten die Regner die Bohrung gleich auf Ø6,1mm fertigen, nur so, wegen der einfacheren Montage,
meint der Reinhold
und Grüße!


Bild

_________________
....und immer 'ne handbreit Wasser über der Feuerbüchse!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neuer Wasserstand von Regner
BeitragVerfasst: 28.08.2018, 17:38 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2013, 09:11
Beiträge: 286
Wohnort: Rüdesheim am Rhein (DE)
Liebe Dampffreunde!
Hallo Reinhold!

Die Muttern ohne Dichtring über ein kleines Tuch schieben und durch Hin- und Herschieben an den Kanten glätten. Die Bruchkanten des Glasröhrchens im 45 Gradwinkel auf feinstem Schleifleinen durch Drehen glätten und schon passt alles. Die Muttern nicht von der Gewindeseite her auf das Röhrchen schieben, denn dann presst sich der Dichtring dazwischen und klemmt.

Bild

Montierter und bis zum Abblasen des Überdruckventiles bei drei bar getesteter Wasserstand. Absolut dicht. Nur wie auf der Regnerseite zu lesen ist, dass bei fest montierten Anschlussstücken das Röhrchen gewechselt werden kann, gelang mir nicht. Ich schraubte ein Eckstück fest, das andere wurde seitlich etwas weggedreht, Röhrchen rein und wieder zurückgedreht. Dann ging alles fertig zu montieren.

Beim Heizen der Lokomotive schaukelt der Pegel im neuen Wasserstand minimal hoch und runter, das war auch alles. Ab jetzt gibt es kein plötzliches Absacken des Wasserstandes mehr und keine Blasen im Röhrchen verhindern die korrekte Anzeige wie ehemals im 4 mm Wasserstand.

Mit lieben Grüßen
Thomas


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neuer Wasserstand von Regner
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 10:22 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2017, 12:19
Beiträge: 44
Wohnort: Matzendorf (AT)
Liebe Dampfer

Hab mir zwischenzeitlich auch den neuen Wasserstand zugelegt und in meine U eingebaut. Ich bin echt begeistert der zeigt wirklich den Wasserstand an - vor allem wichtig beim füllen des Kessel um nicht zu überfüllen .
Ergänzend zu den vorherigen Tipps zum einbauen - bitte keine Senker oder Reibalen, wie schon angemerkt reicht das nach polieren der Überwurfmutter mit einem Küchentuch und das entgraten des Glasröhrchen, ein Tropfen Öl oder Fett auf die Dichtung und schon lässt sich alle mühelos montieren.

Liebe Grüße
Günter


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neuer Wasserstand von Regner
BeitragVerfasst: 22.06.2019, 14:39 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2014, 00:02
Beiträge: 43
Wohnort: Ulm (DE)
Auch ich habe mir den neuen Wasserstand geleistet. Bisher habe ich nach einer gewissen Fahrzeit (Gas war noch mehr als genug da) abgebrochen, weil ich mir trotz Nachspeisen nicht sicher war, den Wasserstand im Kessel zu sehen oder zu kennen.
Das ist jetzt anders! Absolut zuverlässige Anzeige, top. Man sieht sogar das Wasser im Kessel kochen... Einfach ganz große Klasse!
Ich kann keinen Grund sehen, warum man die alten Wasserstände behalten sollte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

LED-beleuchteter Wasserstand
Forum: Armaturen, Brenner, Pumpen, Tanks etc.
Autor: Heinz
Antworten: 83
Neuer Regner RC-Dampfhahn
Forum: Armaturen, Brenner, Pumpen, Tanks etc.
Autor: tmarocke
Antworten: 69
Problem mit Wasserstand
Forum: Armaturen, Brenner, Pumpen, Tanks etc.
Autor: Robert
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz