SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 16.09.2019, 06:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schlitzrohrbrenner streikt
BeitragVerfasst: 22.02.2019, 14:50 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2013, 09:11
Beiträge: 286
Wohnort: Rüdesheim am Rhein (DE)
Liebe Dampffreunde!

Wegen einer Anfrage habe ich heute einmal den Frieda-Gastank mit Gashahn ausgebaut und mit einem Schlitz- und Lochbrenner getestet. Laut Originalbauanleitung Frieda (Seite 9 links oben) soll man ein wenig Gas in den Tank füllen, dann horchen ob es irgendwo zischt. Wenn es nicht zischt (auch weil der Gashahn natürlich geschlossen ist) ein Feuerzeug an alle Verbindungen halten. Wenn man sauber gearbeitet hat ist alles dicht. Wenn nicht ist es auch nur ein kleines Flämmchen. Ist mir schon vor der Düse passiert. Einfach auspusten. Man muss sich trauen und einen sauberen Arbeitsplatz rundum haben. Ob diese Anweisung von Regner's heute noch gilt weiß ich nicht. Denn nur in der Friedabauanleitung ist diese Vorgehensweise so beschrieben.

Ist ein weich gehender, gut regelbarer Gashahn verbaut und eine funktionierende Düse installiert sollte sich der Brenner zünden lassen.

Bei abmontiertem Gasbrenner hört man kaum das Rauschen des Gases wenn man den Gashahn öffnet. Hält man die Düse in Richtung Wange spürt man den Gasstrom aber deutlich.

Bild
Original Friedaschlitzbrenner.

Bild
Neuer Regner Lochbrenner.

Brennt einmal der Gasbrenner soll er bei eingestellter Gaszufuhr konstant weiterbrennen. Bei einigen Modellen passiert es, das die Flamme intervallmässig kurz stärker (etwa alle 1 bis 2 Sekunden) und dann wieder normal brennt. Man hört das am Aufheulen des Brenners während des Betriebes. Hier hilft ein Reinigen des Gashahns.
Oder stirbt das Feuer von der Spitze des Brenners zur Gasdüse hin langsam ab würde ich auch den Gashahn reinigen. Denn eine konstante Gaszufuhr zum Brenner ist Voraussetzung für ein gleichmäßiges Flammbild. (Ein Feintuning des Brenners durch Drahteinlagen etc. mal ausgeblendet).
Sollte gar kein Feuer zustande kommen Gasdüse durch die Austrittsseite mit einem Spritzer Gas freiblasen. Ich hatte auch schon eine Düse in der kein Düsenloch war.
Das Feuer geht zum Schluss lediglich aus, weil der Gastank leer ist oder der Gashahn geschlossen wird.

Fazit: Prüfen ob Gas im Tank ist? Lässt sich der Gashahn gut regeln? Ist die Düse in Ordnung? Dann sollte der Brenner funktionieren.

Mit lieben Grüßen
Thomas


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlitzrohrbrenner streikt
BeitragVerfasst: 25.02.2019, 10:55 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2013, 09:11
Beiträge: 286
Wohnort: Rüdesheim am Rhein (DE)
Liebe Dampffreunde!

Wegen einer Nachfrage, ob der Schlitzbrenner auch auf die volle Länge hin brennt und wie man das sichtbar machen kann, hier einmal ein paar Versuchsfotos.

Bild

Zuerst wurde testweise einmal ein Edelstahlgitter eingebaut.

Bild

Flammbild mit Gitter außerhalb eines Flammrohres. Auch hier keine Flamme auf allen Schlitzen.

Bild

Wird der Brenner in ein Flammrohr geschoben brennt das Feuer auch auf den letzten Schlitzen. Da das Gas nicht mehr so leicht aus den hintersten Schlitzen entweichen kann wird es zurückgedrängt und erreicht auch die der Gasdüse näher liegenden Schlitze.

Optisch gut sehen kann man das aber nur in einem Glasrohr wie hier im Forum bereits vorgestellt.

Mit lieben Grüßen
Thomas


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz