SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 19.10.2021, 21:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.08.2020, 21:23 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2020, 11:00
Beiträge: 37
Schönen guten Abend zusammen,

nach fast 8 Wochen ist mein kleiner Lumber eingetroffen.

Zoltan hat ja schon einen super Bericht von seinem „Henry“ hier gelassen, daher werde ich nur kurz darauf eingehen.

Dafür gibt es Bilder vom Bau.

Ich habe gestern Nachmittag damit angefangen...zum Glück ist Wochenende. :lol:

Der kleine Mann ist fertig bis auf ein paar Gehäuseteile.
Ein sehr schöner Bausatz für einen Anfänger und sauber verarbeitet. Was mich gestört hat, das keine Achse ins Loch gepasst hat. Also alles aufbohren. Der Rest, war passend und ohne Probleme zu montieren.

Ich stell mal einige Bilder zusammen.

_________________
Viele Grüße aus der Wetterau
Rainer


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.08.2020, 21:32 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2020, 11:00
Beiträge: 37























_________________
Viele Grüße aus der Wetterau
Rainer


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Kesselzusammenbau
BeitragVerfasst: 01.08.2020, 21:37 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2020, 11:00
Beiträge: 37
Der Kessel hat schon den neuen Wasserstand.






























_________________
Viele Grüße aus der Wetterau
Rainer


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Einige Bilder vom Gehäusebau
BeitragVerfasst: 01.08.2020, 21:46 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2020, 11:00
Beiträge: 37




























Soweit erstmal, Stand heute Abend.
Ausschmückungsteile usw. kommen wenn der Probelauf unter Dampf bestanden wurde.

Hoffentlich ist alles dicht....Morgen wenn es klappt, weis ich mehr.

_________________
Viele Grüße aus der Wetterau
Rainer


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 07:57 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2014, 16:37
Beiträge: 1672
Wohnort: Wien (AT)
Ja, Henry macht Spaß!
Danke fürs Berichten und bitte weiter!

_________________
LG Zoltan
Somestaler Eisenbahn-Aktiengesellschaft
BW Traktion Langkatzenhofen
SzvVT - Szamosvölgyi Vaspálya Társaság
Bild
http://www.lokteam.at/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 11:22 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2017, 14:29
Beiträge: 180
Wohnort: Hettenleidelheim (DE)
GuMo,
du hast die Abdampfleitung direkt an die pv4v7ä


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 11:40 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2011, 00:24
Beiträge: 401
Wohnort: Stuttgart (DE)
Hallo trambahner,

willst du uns erklären was eine pv4v7ä ist :GR

oder warst Du noch nicht fertig mit schreiben.
Der Abdampf ist meines Erachtens richtig angeschlossen, siehe Bilder.

Sonntägliche Grüße
Manfred


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 12:13 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2017, 14:29
Beiträge: 180
Wohnort: Hettenleidelheim (DE)
Hallo,
bin im Dienst und das Handy hat in der Tasche weitergeschrieben.
So, ja die Leitung ist nach Plan richtig. Wenn man das Löckchen aber so betreiben möchte, stellt man schnell fest das das Spritzwasser den Brenner löscht. Zumindest war es bei meinem Henry so.
Andererseits ist das wirklich eine nett anzuschauende Maschine, die viel Spaß macht. Ich hatte noch ein Nachspeiseventil für Wasser eingebaut, hätte es aber bei meiner nicht wirklich gebraucht.

LG Bernd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 22:28 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2014, 01:29
Beiträge: 15
Wohnort: Fahrwangen (CH)
Ich kann den Bericht von Rüdiger bestens unterstützen.
Meine 4 Regner-Loks laufen alle bestens von der Saxonia bis zum Harzbullen 99222.

Gruss Oskar

_________________
Wer alle seine Ziele erreicht hat, hat sie zu wenig hoch gesteckt!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.08.2020, 07:26 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2014, 16:37
Beiträge: 1672
Wohnort: Wien (AT)
Ich habe die Abdampfleitung meiner Henry auch umgebaut mit Kondensator und Extraschlot, aus dem gleichen Grund.
(34487225nx30160/vorstellung-test-und-fahrberichte-f23/regner-henry-t3601-s72.html)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.08.2020, 19:15 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2020, 11:00
Beiträge: 37
Schönen guten Abend,

anbei ein kurzes Video vom ersten Testlauf.

Dieser verlief sehr gut, bis auf kleine Undichtigkeiten, keine besonderen Vorkommnisse.


https://youtu.be/QX8iCwdAn40

_________________
Viele Grüße aus der Wetterau
Rainer


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.08.2020, 19:37 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2019, 19:28
Beiträge: 163
Hallo Rainer,

das sieht sehr gut aus :B :B

Viele Grüße Ralf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Problem beim Regner Lumber Jack
Forum: Tuning
Autor: Friedl
Antworten: 6
Castor und Pollus (aka JACK and GWEN)
Forum: Kohlebefeuert
Autor: Gerd_Neumann
Antworten: 21
Zahnradmodul Regner Max / Lumber Jack?
Forum: Räder, Gestänge etc.
Autor: Andreas
Antworten: 3
Kleine Waldbahnlok
Forum: Gasbefeuert
Autor: Steam44
Antworten: 78
Kleine Feldbahnlok
Forum: Gasbefeuert
Autor: Karsten
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz