SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 28.05.2017, 01:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.07.2014, 17:37 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3423
Wohnort: Wien (A)
Dieser Plotter wurde schon in anderen Foren vorgestellt, aber nicht alle SchienenDampfer schauen überall rein, deshalb soll er auch hier erwähnt werden :wink:

Wir hatten schon einmal über das Problem einer weißen Beschriftung diskutiert. Mit diesem preisgünstigen Plotter sollte das nun kein Problem mehr sein:



, und so können ganze Waggons individuell gestaltet werden.

Es können aber auch z.B. Dichtungen und Schablonen ausgeschnitten werden:

Ein recht interessantes Produkt, wie ich meine ...

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Angst essen Seele auf
Rainer Werner Fassbinder


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.08.2014, 22:44 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3423
Wohnort: Wien (A)
Nachdem ich einen Mitfinanzier und Mitbenutzer :flt: gefunden habe, hab ich mir nun so einen Schneidplotter zum testen schicken lassen. Er ist gestern gekommen, leider hatte ich bis jetzt nur wenig Zeit, dennoch möchte ich euch meine erste Erfahrung zeigen.

Getestet hab ich die Schrift Arial (1. Zeile) und Arial fett (2. Zeile) in 8pt, 10pt, 12pt und 14pt auf einer normalen bedruckbaren Abziehfolie, die ich gerade zu Hause hatte. Das Ergebnis - 8pt und 10pt sind nur in fett brauchbar

Bild

Und hier aufgeklebt zum Vergleich zu einer Druckschrift

Bild

Ich bin eigentlich recht zufrieden und der Plotter darf bleiben. Jetzt muss ich mir eine dünne selbstklebende Vinylfolie besorgen, und dann schau ma weiter ...

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Angst essen Seele auf
Rainer Werner Fassbinder


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2014, 07:23 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2008, 19:24
Beiträge: 1368
Wohnort: bei Fürth/Bayern (D)
Servus Christian,

Tolle Sache! Kannst du Einfluss auf die Schneidegeschwindigkeit nehmen?

LG Oliever

_________________



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2014, 08:05 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3423
Wohnort: Wien (A)
Servus Oliever!

So viel hab ich mich mit dem Ding noch nicht auseinander gesetzt.

Übrigens, wenn man wissen möchte ob man mit der Software zurecht kommt, kann man diese (auf deutsch) kostenlos runterladen und testen:


Filmchen über den Plotter und die Software kann man sich einige auf YouTube anschauen, einfach googlen ... :wink:

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Angst essen Seele auf
Rainer Werner Fassbinder


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.08.2014, 14:40 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3423
Wohnort: Wien (A)
Ich hab mich nun einmal probeweise an ein Logo gewagt - und auch das funktioniert problemloser als ich gedacht habe.

Wenn man eine Vorlage in bmp, jpg oder png hat, kann man diese Datei einfach im Programm hochladen, und man braucht
sich nicht lange mit Vektorgrafik herumschlagen ...

Bild

Dann auf die gelb/blauen Buttons drücken und damit das Programm starten ...

Bild

Nun muss mit den Schiebereglern so lange nachgeregelt werden, bis ein rein gelb/graues Bild erscheint, denn nur so kann es eindeutig die Konturen erkennen ...

Bild

Nun wird auf "nachzeichnen" geklickt und schon sind die roten Linien erkennbar, an denen der Plotter schneidet ...

Bild

Das Original-Logo kann nun gelöscht werden und übrig bleibt das Schnittbild ...

Bild

Dieses kann nun durch ziehen mit der Maus skaliert, verschoben und ggf. dupliziert werden ...

Bild

Nun das ganze an den Plotter schicken, und das war´s schon ... :flt:

Ein Video - auch wie man auch mit selbst bedruckten Folien umgeht - kann man sich hier anschauen:
https://www.youtube.com/watch?v=vlZuuYFd5g8


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.08.2014, 15:05 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3423
Wohnort: Wien (A)
Übrigens, so ein (von Johann Benda entworfenes) BBÖ-Flügelrad gab es auch einmal an der Mh.1

Bild
© Foto: "2095" - verlinkt von http://www.drehscheibe-online.de/foren/ ... 17,5381823
aufgenommen 1987

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Angst essen Seele auf
Rainer Werner Fassbinder


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.08.2014, 15:19 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2009, 15:19
Beiträge: 62
Wohnort: Niederlande, nahe Aachen ;-)
Ich frage mich ob es moglich wahre mehrere farben zu nutzen. Z.b fur Lining, Justirung auf den hunderdstel mm ist dan notwendig.


Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.08.2014, 15:24 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3423
Wohnort: Wien (A)
Entweder Vinylfolien in verschiedenen Farben benutzen oder eine weiße Folie zuerst in der gewünschten Farbe bedrucken und dann ausschneiden, was wohl einfacher wäre
- könnte ich mir zumindest vorstellen.

Man müsste es ausprobieren, wie sich so dünne Linien aufbringen lassen, nur mit der Hitze an gewissen Bauteilen wird die Folie wohl Probleme bekommen ... :mrgreen:

_________________
:serv Habe die Ehre!


Angst essen Seele auf
Rainer Werner Fassbinder


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.08.2014, 16:22 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2008, 14:24
Beiträge: 914
Wohnort: Breitenbrunn (A)
Hallo Christian!

Wenn das so toll funktioniert könnte man ja über eine Negativ-Schablone nachdenken. (Von den Schildermalern abgeschaut.) Die Beschriftungen und Linien mit Farbe auslackieren. Dann wäre das Hitzeproblem gelöst, wie beim Vorbild.
Wie würde Dir so eine Lösung gefallen? Welche Nachteile gäbe es?

VG Heinz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.08.2014, 17:23 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3423
Wohnort: Wien (A)
Hallo Heinz,

das könnte ich mir sogar sehr gut vorstellen!

Die Schablone entsteht ja sowieso automatisch als Nebenprodukt ...

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Angst essen Seele auf
Rainer Werner Fassbinder


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.08.2014, 11:49 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3423
Wohnort: Wien (A)
Oliever hat geschrieben:
Tolle Sache! Kannst du Einfluss auf die Schneidegeschwindigkeit nehmen?

Servus Oliever!

Ja, man kann:

Bild

_________________
:serv Habe die Ehre!


Angst essen Seele auf
Rainer Werner Fassbinder


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.08.2014, 20:02 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2008, 19:24
Beiträge: 1368
Wohnort: bei Fürth/Bayern (D)
Christian,

Das scheint ja eine richtige Offenbarung zu werden!

LG Oliever

_________________



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum