SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 28.11.2020, 02:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gasmischungsverhältnis Propan-Butan
BeitragVerfasst: 23.05.2012, 22:03 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 10:31
Beiträge: 1261
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Dampffreunde
Kürzlich war ich in Deutschland und besuchte den OBI Baumarkt.
Mir ist aufgefallen, das die Gaskartuschen 35% Propan und 65% Butan angeschrieben sind. Meine Kartuschen sind mit 30% Propan und 70% Butan angeschrieben.
Welche Mischung ist nun Ideal für unser Hobby?
Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2012, 22:15 
Offline
Inaktiv
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2010, 23:35
Beiträge: 1776
Wohnort: Burgdorf bei Hannover (DE)
Hallo Georg,

ich habe dein Thema mal in den Bereich "Betriebsstoffe" verschoben.
Vielleicht findest du ja hier schon ein paar Hinweise:

Gruß
Sascha :)

_________________
BildMoin Moin
____________________________________________________
Als Eltern machen wir Fehler, keiner kann alles richtig machen,
es kommt nur darauf an, es mit viel Liebe falsch zu machen. Ø


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2012, 22:35 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 19:08
Beiträge: 855
Wohnort: Winsen/Luhe (DE)
Hallo Georg!
Ich benutze CFH Multigas AT2000, 70/30%(Butan/Propan), aus 330g/600ml Flaschen. Das bekommt man bei Regner günstiger als im Baumarkt. Mit Mengenrabbat ist das nur noch bei http://www.hausundwerkstatt24.de/Gaskar ... nde-AT2000 zu toppen. Damit bin ich sehr zufrieden.
Von Rothenberger gibt es das Gas in 65/35% Mischung. Damit glaubte ich im Winter besser zu fahren, aber das ist eher Einbildung. Ernsthaft glaube ich nicht, daß die 5% Differenz den Kohl fett machen.
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.05.2012, 15:42 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 09:00
Beiträge: 392
Wohnort: Region Nürnberg (DE)
Hallo Georg :flt: ,

normalerweise benutze ich das CFH Gas mit dem 70/30 Gemisch.
Da mir am Freitag vor dem Treff bei D.M. Reppingen aufgefallen
ist, dass ich kein Gas mehr habe habe ich mir einmal ein 65/35
Gemisch von Rothenberger besorgt. Das Resultat war, dass
dieses Gemisch viel mehr Hitze "bereitstellt" und mein Überdruck-
ventil dauernd abgeblasen hat. (Meiner Meinung nach ist dieses
Gemisch eher zum Löten geeignet.
Ich hoffe die Infos helfen dir :D

Gruß Simon :flt: .


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.05.2012, 20:30 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 10:31
Beiträge: 1261
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Dampffreunde
Vielen Dank für die Reaktionen.
wenn ich also zu wenig Dampf habe einmal, dann nehme ich einfach das 65/35
Gemisch von Rothenberger.
Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz