SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 21.04.2018, 07:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Es hat Bing gemacht
BeitragVerfasst: 25.06.2017, 13:30 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2009, 17:58
Beiträge: 21
Wohnort: Stockholm Schweden
Hallo!

Sehr schön diese alte Tinplate Stucke zu sehen! Plötslich erinnere Ich mich, das Ich ein Karton mit eine Spur 0 Anlage auf dem Dachboden liegen habe. Recht vieles Schienenmaterial inclusive Weichen, Semaforen, einige Gebaude. Eininge Wagen, wovom Bing Kipplore, alles anderes ist Englische Hersteller, glaube ich. Die Lokomotive funktioniert, ist aber Uhrwerksbetrieben. Das gantze wurde mir ubergeben von einen damaligen Nachbar, als ich so 15 war -sonst hätte das nur weggewurfen werden! :F01: :oops:
Die Räder auf die Lokomotive sind aus eine art Zinguss, rate ich. Ein wenig schief laufender, aber verursacht keine Entgleisungen, und veil die auch ein wening beschädigt und spröd sind, hatte ich schon als funftzenjährige Jung verstanden , :B nicht versuchen zu ausrichten! :G

Von welchem Material sind Ihre Lokräder glauben Sie?

Jetzt denke Ich, Ich wäre toll mir ein Echtdamflok in Spur 0 besorgen. Es sollte aber eine alte Stuck sein! Kein Mamod! Die Mamods läuft ja eben echt zufällig! :S Auf die letzte Ausstellung hatten zwei Vereinsmitgleider eine grosse Tinplate Anlage, auf den 2 Mamods, von weder die eine oder die andere gelaufen hat.. etwas peinlig... :mrgreen:

Mfg

_________________
Mit freundlichen Grüßen,

Anders Grassman
Mitglied Stockholm Livesteamers
Fahre Aster P8, Märklin BR18 und BR89


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Es hat Bing gemacht
BeitragVerfasst: 26.06.2017, 00:34 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 363
Wohnort: München (D)
Hallo Anders,

Anders Grassman hat geschrieben:

Von welchem Material sind Ihre Lokräder glauben Sie?


Ich hatte auch eine solche Märklin Clockwork Lok. Die deformierten Räder fanden sich dort auch, ich habe sie verkauft.
Diese Räder sind aus einem Zinkdruckguß von sehr minderer Qualität. Vor allen Dingen habe ich den Eindruck, dass sich da sehr viel Zinkfraß, wie auch an den Geleisen breit gemacht hatte, der das Material bereits geschädigt hatte. Das Material erweckte bei mir auch den Eindruck, sehr bleibelastet zu sein, weshalb ich es nur mit Handschuhen anfasste.

Anders Grassman hat geschrieben:
Jetzt denke Ich, Ich wäre toll mir ein Echtdamflok in Spur 0 besorgen. Es sollte aber eine alte Stuck sein! Kein Mamod! Die Mamods läuft ja eben echt zufällig! :S Auf die letzte Ausstellung hatten zwei Vereinsmitgleider eine grosse Tinplate Anlage, auf den 2 Mamods, von weder die eine oder die andere gelaufen hat.. etwas peinlig... :mrgreen:


Eine Spur 0 Dampflok in Ebäh zu besorgen ist nicht so schwer. Es ist aber kaum ein Angebot zu finden, wo diese komplett, also mit Brenner, Armaturen daher kommt. Außerdem habe ich mir öfters flüstern lassen, dass Bing Lokomotiven zuverlässiger arbeiten als andere..... :pff:
Meine ist ja ein gutes Beweisstück dafür.

Auf einer Ausstellung mit einer defekten Lok zu erscheinen ist nicht nur peinlich, sondern eine Unverschämtheit gegenüber dem Organisator und dem Publikum meine ich. Passieren und kaputt gehen kann immer etwas, aber ich minimiere dieses Risiko immer durch eine Probefahrt auf der Bahn oder notfalls dem Rollenprüfstand, bevor ich die Sachen einpacke. Das kann, nein muss man besonders auch mit einer Mamod machen.

Grüße in den Norden

Fritz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Es hat "BING" gemacht: BING 1`B Lok mit Hackworth Steuerung
Forum: Die guten alten (Tinplate-) Stücke
Autor: Dampfmaschinenjoe
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum