SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 23.09.2019, 13:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fifi
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 21:44 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 11:31
Beiträge: 1234
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Dampffreunde
Beim Stöbern in meinen Schubladen ist mir die kleine Spur 0 Echtdampflok in die Finger gekommen.
Sie hat keinen Regler, keine Umsteuerung,keinen Öler und einfachwirkende oszillierende Zylinder.
Dazu ist sie eine Ruine mit durchgerostetem Dampfdom und starken Brandverletzungen an der Farbe aber sie ist komplett alle Teile sind noch dran denke ich.
Bis die Lok einen Namen eines Vorbilds oder Herstellers hat nenne ich sie "Fifi".
Weiss einer von euch was das für ein Fabrikat ist?

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 26.05.2013, 18:24 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 18:03
Beiträge: 180
Wohnort: Region Elmshorn (DE)
Hallo Georg.
Diese Lok gibt es in keinem Katalog der Hersteller (vor 1935) wie Märklin, Bing, Carette etc.
Es ist meiner Meinung nach ein Zusammenbau aus alten Teilen und Eigenbau.
Gruß Holger


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 26.05.2013, 20:06 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 11:31
Beiträge: 1234
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Holger
Ich habe mir fast sowas gedacht danke fürs nachschlagen. Dann bleibt es halt bei dem Namen. Ich habe meine "Fifi" schon zerlegt und werde bei Gelegenheit daran arbeiten.
Fifi hat weder Regler, Umsteuerung oder Öler aber irgend wie gefällt sie mir.
Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 09.08.2013, 17:12 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 11:31
Beiträge: 1234
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Dampffreunde
Fifi hat wieder laufen gelernt.
Ich habe nur das nötigste repariert da es sich um eine Spur 0 Echtdampflok mit einfachster Bauweise handelt. Trotzdem durfte sie nicht bei mir rumstehen ohne dass sie angeheizt werden kann.
Zuerst musste der verrostete hartgelötete Dampfdom entfernt und der Kessel geschliffen werden.

Bild

Bild

Dann ein neuer gedreht aus Bronce (war gerade nichts anderes da mit dem Durchmesser)

Bild

Der neue Dampfdom wurde wieder Hartgelötet

Bild

Alles farblich behandelt und die schwarzen Teile eingebrannt genau unterhalb der Flussgrenze des Weichlots wobei spritzen meine schwächste Seite ist (einfach keine Geduld)

Bild

Bild

Bild

Das Kraftwerk mit Luft prüfen und einlaufen lassen

Bild

Kessel Anprobe

Bild

Und siehe da Fifi erwacht wieder zum Leben

Bild

Leider nicht sehr lange, denn plötzlich steht die ganze Lok in Flamen und kann nur noch mit dem bereit stehenden Feuerlöscher gelöscht werden. Die Originalversion des Brenners hat ein zu kleines Entlüftungsrohr welches ich vor dem spritzen schon getauscht habe. Deswegen hat vermutlich Fifi auch die gezeigten Lackschäden.


Bild

Nach einem weiteren Probelauf und wieder unkontrolliertes Feuer habe ich erkannt, dass der zweite Brennerraum ein Luftpolster hat und dieses sich bei einer gewissen Temperatur ausdehnt was zum überlaufen des Sprits führt. Abhilfe brachte eine zweite Entlüftung.

Bild

Jetzt funktioniert der Brenner einwandfrei. Diese Lok hat also noch gar nie richtig funktioniert da der Brenner Konstruktionsmängel hatte. Dafür hat sie jetzt zwei Auspuffrohre wie ein Sportwagen

Bild

Aufgebockt läuft Fifi jetzt toll nur die Kraft reicht gerade mal für eine Alleinfahrt auf ebenem Gelände. Da ich noch keine Spur 0 Schienen besitze möchte ich euch nochmals fragen ob nicht einer einen ca 70 cm Durchmesser Kreis hat den er nicht mehr braucht damit ich Fifi mal auf dem Tisch laufen lassen kann?

Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 09.08.2013, 17:53 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 13:30
Beiträge: 1806
Wohnort: Nähe Mühldorf/Inn (DE)
Hallo Georg,

hier findest du viele Gleise:

soviel du haben möchtest:

http://www.ebay.de/sch/Antikspielzeug-/ ... rial&rt=nc

http://www.ebay.de/itm/6-alte-elektrisc ... _296wt_841

http://www.ebay.de/itm/8-alte-elektrisc ... _269wt_899

http://www.ebay.de/sch/i.html?_trksid=p ... &_from=R40

lg
Thomas


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 09.08.2013, 23:26 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 11:31
Beiträge: 1234
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Thomas
Besten Dank für die Adressen habe sofort einen 8er Kreis bestellt und hoffe, das er nicht zu gross ist im Durchmesser.
Herzliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 26.08.2013, 22:14 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 11:31
Beiträge: 1234
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Dampffreunde
Ein Mitglied hat mir die Fragen gestellt bezüglich Behandlung meiner Fifi Lok:

Hallo Georg,
habe da mal eine Frage:
- was für lack verwendest du? Nehme an, Kunstharzlacke.
- auf welche Temperatur stellst du deinen Mini-Backofen ein?
- wie lange läßt du die Teile einbrennen? Im vorgeheizten Ofen?
Und noch eine grundsätzliche Frage: Welchen Vorteil bringt überhaupt das
Einbrennen?
- und läßt du die Farbe erst trocknen oder brennst du sie gleich naß ein?

Wünsche ein schönes Wochenende

Ich verwende Grillspray (Hochtemperaturspray 690° Speziallack auf Siliconharz-Basis) aus dem Baumarkt. Nach dem Spritzen lasse ich die Farbe über Nacht trocknen und brenne sie dann anderntags ein.
Zum Einbrennen habe ich mir einen kleinen Pizza Ofen angeschafft. Hartlotsachen brenne ich mit 160 - 170° 1 Stunde lang ein. Bei Weichlot mache ich jeweils ein Probestück mit dem jeweiligen Lot und drehe die Temperatur solange langsam hoch bis das Lot schmilzt. Dann brenne ich ca 10° darunter 1 Stunde mein Werkstück ein.
Der Vorteil beim eingebrennten Lack besteht darin, dass der Lack die Hitze problemlos aushält und auch bei aussenbeflammten Kesseln der Lack keinen Schaden nimmt.
ZB. Fifi ist auch nach dem Neulackieren beim Brennerversuch voll unter Feuer gestanden und hat dies im Gegenteil zum alten Zustand problemlos überstanden.

Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 28.08.2013, 23:43 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 11:31
Beiträge: 1234
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Hp1 Joe
Danke für Dein Lob.
Ich habe Freude am Spiritusfeuer ist es doch immer ein wenig abenteuerlich. am Brenner wird solange gebaut, bis er seine Arbeit möglichst fehlerfrei macht. Natürlich steht immer der CO 2 Löscher griffbereit daneben ein Muss im 120 jährigen Holzhaus.
Auch den Fifi Brenner musste ich noch erweitern mangels Leistung habe ich im noch einen Docht spendiert und beide Flach gemacht damit das Feuer von breit nach lang wechselt. Er funktioniert jetzt ohne Probleme bis zur nächsten unerklärlichen Störung.

Bild

Deinen Entschluss von Sprit auf Gas zu wechseln kann ich nachvollziehen es ist halt dann eine saubere Sache mit dem Heizen und man kann abstellen wenns nicht mehr nach Wunsch läuft.
Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 11.09.2013, 19:21 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2008, 19:24
Beiträge: 1388
Wohnort: bei Fürth/Bayern (DE)
Servus Freunde..

..da rennt sie:




LG / Oliever

_________________



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 11.09.2013, 20:34 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 11:31
Beiträge: 1234
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Oliever
Vielen Dank für Deinen Freundschaftsdienst.
Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 12.09.2013, 07:52 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3591
Wohnort: Wien (AT)
:lol: :lol: :lol: ... :TOP

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Die Gier ist die Mutter aller Probleme, die Angst der Vater!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 12.09.2013, 11:05 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 13:30
Beiträge: 1806
Wohnort: Nähe Mühldorf/Inn (DE)
:mrgreen: :flt:
Hallo Georg,

Na dann ist ja Weihnachten gerettet.
Raus in den Wald für den Weihnachtsbaum für die Mitte der Anlage.

lg
Thomas :TOP


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz