SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 22.02.2017, 05:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eigenbau Kleindrehmaschine
BeitragVerfasst: 22.01.2010, 21:02 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2009, 21:56
Beiträge: 62
Wohnort: Großenhain / Sachsen
Hallo Schienendampfer,

vor ein paar Jahren habe ich mir mal eine Kleindrehmaschine nach dem Buch "Kleindrehmaschine im Eigenbau" von J.Eichardt gebaut. Der Plan ist nicht schlecht, es werden verschiedene Ausführungen der Baugruppen sowie viel Zubehör dazu als Zeichnung und Baubeschreibung dargestellt. Es sollte aber schon eine gute Dreh- und Fräsmaschine und notwendige Fachkenntnisse vorhanden sein.

Bild

Einzelteile noch im Bauzustand

Bild

Fertige Maschine

Bild

Bild

Ich habe die Maschine mit einem Frequenzumformer ausgestattet, damit kann ich von ca. 120 - 7200 U/min stufenlos einstellen. Auf Grund der Größe der Kurbeln läßt sich sehr leicht damit arbeiten. Die Schwalbenschwanzführungen der Supporte sind nachstellbar und mit dem Obersupport kann ich Winkel einstellen. Die Spindel ist mit einstellbaren Kugel- und Rollenlagern ausgestattet, ziemlicher Aufwand, aber sehr präzise und geräuschlos.
Das Werkstück wird in Spannzangen bis Durchmesser 10mm gespannt, dafür habe ich in die Spindel den entspechenden Winkel geschliffen und das Befestigungsgewinde gedreht. Zusätzlich habe ich noch ein Dreibackenfutter 50 mm gekauft, das aber eher selten genutzt wird.
Ich habe wegen der Gefahr des Eindringens von Spänen in den FU inzwischen die Maschine anders angeordnet.
Man kann so etwas natürlich auch kaufen, aber mit einem Eigenbau zu arbeiten, macht noch mal so viel Spaß.

Viele Grüße

Michael


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau Kleindrehmaschine
BeitragVerfasst: 22.01.2010, 21:42 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2009, 02:18
Beiträge: 62
Wohnort: Potomac/Maryland (USA)
Hallo Michael,

Wow! Ich bin platt... :shock: Sehr schoenes Modell :B
Wie lange hasst Du daran gebaut? Es ist eine wahre Freude, Deine Modelle anzuschauen....
Du baust Dir einfach eine Juwelier-Drehbank, und ich bin noch nicht mal faehig mir eine zu kaufen (da ich nicht mal weiss welches Zubehoer noetig ist).... :lol:
VLG aus MD,
Falko


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau Kleindrehmaschine
BeitragVerfasst: 23.01.2010, 09:41 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 00:00
Beiträge: 3410
Wohnort: Wien (A)
dampflok hat geschrieben:
... aber mit einem Eigenbau zu arbeiten, macht noch mal so viel Spaß


Das glaub ich! :L05:

:TOP :TOP :TOP

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Angst essen Seele auf
Rainer Werner Fassbinder


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau Kleindrehmaschine
BeitragVerfasst: 28.01.2010, 20:48 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2009, 21:56
Beiträge: 62
Wohnort: Großenhain / Sachsen
Hallo Falko,

entschuldige bitte, ich bin ja noch eine Antwort schuldig.
Die Maschine ist eigentlich kein Modell, sondern eben eine Maschine zum Arbeiten. Ich habe damals wirklich überlegt, eine Drehmaschine dieser Größe zu kaufen. Aber, die preislich erschwinglichen Maschinen haben nicht die Qualität und die wirklich guten sind teuer. Da habe ich mir eben das Bauplanbüchlein gekauft und selbst gebaut. Wie lange das gedauert hat, kann ich gar nicht mehr so genau sagen, einschließlich aller Planungen vielleicht 1 1/2 Jahre.
Irgendwann wird das Zubehör noch mit einer Radiendreheinrichtung und dem Anbau einer Meßuhr am Quersupport ergänzt.

Viele Grüße
Michael


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenbau Kleindrehmaschine
BeitragVerfasst: 22.09.2015, 20:26 
Offline
Inaktiv

Registriert: 02.09.2014, 19:58
Beiträge: 11
Hallo in die Runde der Maschinen-Selbsthersteller,
ein kleiner Beitrag aus dem Nachbarforum: "Zerspanungsbude" soll als Ergänzung verstanden werden.
Dort habe ich einen Selbstbau von Herrn Alfred Moritz in memorandum beschrieben
http://forum.zerspanungsbude.net/viewto ... f=45&t=393
Sollte mehr Interesse vorliegen, bitte anzeigen.
Gruß Bernd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lackierkabine mit Absaugung (Eigenbau)
Forum: Färben, lackieren, beschichten, altern
Autor: Günter
Antworten: 6
Dampfpfeifen und...etc. Eigenbau
Forum: Armaturen, Brenner, Pumpen, Tanks etc.
Autor: Wolfgang
Antworten: 0
Eigenbau Sandstrahlkabine
Forum: Mechanische Behandlung
Autor: Dampfbahner
Antworten: 8
Kantbank im Eigenbau
Forum: Werkzeuge und Hilfsvorrichtungen
Autor: Sascha
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum