SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 03.12.2020, 20:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Auspufflack funktioniert nicht
BeitragVerfasst: 25.10.2020, 09:24 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2020, 10:00
Beiträge: 37
Moin Michael,

das sieht hervorglänzend aus. :rsp:

_________________
Viele Grüße aus der Wetterau
Rainer


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspufflack funktioniert nicht
BeitragVerfasst: 25.10.2020, 10:34 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2019, 18:28
Beiträge: 87
Hallo Michel,

ich finde auch, das deine Lackierung gelungen ist. Manchmal muß man Rückschläge hinnehmen damit es besser wird.

Viele Grüße Ralf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspufflack funktioniert nicht
BeitragVerfasst: 25.10.2020, 14:49 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2012, 12:24
Beiträge: 682
Wohnort: Engadin (CH)
Hallo Michael

schön sieht der Kessel nun aus. Kompliment! Mich würde noch interessieren ob du den Kessel mit Dupli Color auch eingebrannt hast?
Ich kann bei meinen weichgelöteten Kissgehäusen nicht richtig einbrennen, und so bleibt die Farbe vorallem an Kanten etc. sehr verletzlich.

Gruss Christoph

_________________
Mein Vorsatz: Mehr Pausen zwischen dem Nichtstun...Vor allem längere... :E


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auspufflack funktioniert nicht
BeitragVerfasst: 25.10.2020, 16:10 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2018, 16:19
Beiträge: 254
Wohnort: Nähe Dresden (DE)
Hallo Christoph,
den Kessel habe ich eingebrannt. Ich habe meinen Ofen auch so auf 140-150°C wegen dem Weichlot eingestellt. Hat bei beiden Loks funktioniert. Ich werde aber in Zukunft versuchen, zu kleben, statt zu löten. Ich habe die Zylinder an der Mogul und Jennifer geklebt.

34487225nx30160/loeten-kleben-dichten-f83/2k-klebstoff-fuer-metall--t1631.html

Ich fahre mit getrocknetem Dampf. Da gab es bis jetzt keine Probleme. Ich denke mal, da kann man bis 200°C einbrennen.
Wie es bei Kohleloks ist, weiß ich nicht.

_________________
Viele Grüße
Michael


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Strom und Wasser das geht nicht gut
Forum: Elektrik
Autor: Günter
Antworten: 3
Sender erkennt Empfänger nicht!
Forum: Allgemeine Fragen und Antworten
Autor: f.schulz
Antworten: 3
Kesselbau - Treiben oder nicht
Forum: Fragen, Tipps und Tricks
Autor: AsJ17
Antworten: 5
Manometer - Wie funktioniert es und wie schliesst man es an?
Forum: Armaturen, Brenner, Pumpen, Tanks etc.
Autor: Thomas
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz