SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 15.10.2018, 10:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gußeisen für Zylinder ?
BeitragVerfasst: 30.09.2018, 19:22 
Offline
Mitglied

Registriert: 29.09.2018, 15:00
Beiträge: 9
Hallo, wieder ne blöde Frage, ich weiß. Freßt mich bitte nicht gleich ..

Beim Nachdenken über die geplante Dampfmaschine ist mir eingefallen, daß Messing zu Messing keine guten Reibpartner sind. Hab ich glaub ich in grauer Vorzeit mal in Werkstoffkunde gehört. Stimmts ?

Na jedenfalls : wäre dran zu denken, einen Zylinder aus einer Gußverschraubung herzustellen (also Installatuionsbedarf) ? Auf der Drehbank in die nötige Form gebracht..


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gußeisen für Zylinder ?
BeitragVerfasst: 30.09.2018, 21:01 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 20:08
Beiträge: 753
Wohnort: Winsen/Luhe (DE)
Hallo Reiner!
Die meisten unserer Zylinder sind aus Messing und laufen ganz gut. Am besten, verschleiß- und ölfreier geht es mit Teflonkolben und-schieben. Hab meinen Dampfschlepper (Regner Goldie Maschine) auf Teflonkolben umgebaut und denke, die Schieber auch so umzubauen. Dann kann ich das ölfreie Kondenswasser aus dem Abdampf bedenkenlos in den Teich ablassen. Meine Stuart 10H Maschine aus Grauguß ist mir in einer Abstellphase dank Kondenswasser so korrodiert, daß Sie erstmal festsaß. Das kann Dir bei Messing so schnell nicht passieren.
Gruß Gerd


Zuletzt geändert von gerd23029 am 30.09.2018, 21:23, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gußeisen für Zylinder ?
BeitragVerfasst: 30.09.2018, 21:15 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2010, 20:29
Beiträge: 984
Wohnort: Hamburg (DE)
Hallo Reiner

kannnix hat geschrieben:
Auf der Drehbank in die nötige Form gebracht..

meist du Zylinder oder Kolben? Für einen Zylinder (wenn es nicht nur eine Laufbuchse sein soll) wirst du mit der Drehbank alleine nicht auskommen. Nach meiner Auffassung ist der Zylinder (der Schieber gehört für mich gewissermaßen dazu) eins der am schwierigsten zu fertigenden Teile einer Lok (wird beim Schiff nicht so anders sein). Ich würde hier ein "angenehmes" Material wählen wo man Erfahrung bei der Zerspanung (drehen, fräsen, bohren) hat.

Es hat sich bei den Loks in unserem Maßstäben bewährt, nicht Metall auf Metall laufen zu lassen sondern entweder Kolben mit Silikon-O-Ring oder mit Teflon zu dichten. Zum Thema Teflonkolben kannst du hier eigentlich alles nachlesen:





PS: Wenn du dennoch Metall auf Metall laufen lassen willst, solltest du dir auch um die Wärmeausdehnung gedanken machen. Ms auf Ms funktioniert hier nicht gut. Ms Zylinder und Edelstahlkolben kann ganz gut funktionieren - klappt zumindest bei Rundschiebern und Ventilwellen.

Viele Grüße
Arne


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gußeisen für Zylinder ?
BeitragVerfasst: 01.10.2018, 04:48 
Offline
Mitglied

Registriert: 29.09.2018, 15:00
Beiträge: 9
klasse, danke !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Roundhouse-Zylinder für Eigenbau
Forum: Fragen, Tipps und Tricks
Autor: steli72
Antworten: 8
Zylinder Dichtungen schnell fertigen
Forum: Löten, Kleben, Dichten
Autor: Pal
Antworten: 15
Teflonkolben in Zylinder einpassen
Forum: Fragen, Tipps und Tricks
Autor: Gerald
Antworten: 2
Langhubige Zylinder
Forum: Fragen, Tipps und Tricks
Autor: Manni
Antworten: 5
Ohne Drehbank?! Kolben u Zylinder herstellen?
Forum: Fragen, Tipps und Tricks
Autor: Anders Grassman
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz