SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 26.05.2017, 17:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neue dichte Entwässerungwellen
BeitragVerfasst: 14.01.2013, 12:23 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2110
Wohnort: Budapest (H)
Hallo Friedl!

Mit Dichtheit hast Du wahrscheinlich Recht. Bei 3 H7/h6 ist die Spalt-Fläche kleiner als 4 H7/h6.
Aber die größeren Werkzeuge sind immer teurer als die kleineren. Und für 4 mm Welle braucht man auch mehr Material!
Aber ich denke, dass beim Herstellung ist es besser mit 4 mm Material arbeiten als mit 3mm, wenn die Länge gleich ist!
Aber das ist doch wahrscheinlich nur Kostfrage!

Gruß
Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue dichte Entwässerungwellen
BeitragVerfasst: 14.01.2013, 12:39 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2110
Wohnort: Budapest (H)
Hallo Hannes!

Ich denke Friedl so versteht das, und er hat Recht!
Die rote Fläche ist größer!

Bild

Gruß
Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue dichte Entwässerungwellen
BeitragVerfasst: 14.01.2013, 13:03 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2009, 07:07
Beiträge: 875
Wohnort: Marktredwitz (D)
Hallo Pal,

danke für Deine Erklärung.
Friedl geht von Leckageflächen(Volumen) aus und ich von Dichtflächen.
Nachdem ein Spalt, durch das Untermaß der Welle, vorhanden ist wird die Leckage an einer kleineren Welle natürlich kleiner sein.
Beim Abdichten sieht das sicher anders aus.
Entweder ist das Untermaß bei Betriebsbedingungen noch vorhanden, dann habe ich keine gute Dichtheit aber eine geringere Leckage als bei einer größeren Welle, oder es gibt (fast) kein Untermaß. In diesem Fall ist die Dichtwirkung einer stärkeren Welle wegen der größeren Dichtflächen naturgemäß größer.

mfG

Hannes

_________________
www.Dampf-Hobby.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue dichte Entwässerungwellen
BeitragVerfasst: 14.01.2013, 13:18 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2011, 16:27
Beiträge: 385
Wohnort: Wien (A)
Hallo an alle,
es gibt eine Regel beim Bauen von Dampfmaschinen.
DICHT IST FEST
Wie manche Stopfbuchsen angezogen sind, da kann ich mich nur wundern.
Einige schlechtlaufende strenggehende Maschinen bringt man durch nachlassen an
den Buchsen schon zum laufen. Und die Wellen zum entwässern müssen sich mit dem Servo noch
leicht bewegen lassen, ( im warmen Zustand testen ) sonst ist das Servo gleich im Eimer.
Also immer aufpassen wo es dicht sein soll, sonst erreicht man das Gegenteil.

VlG Friedl


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue dichte Entwässerungwellen
BeitragVerfasst: 14.01.2013, 13:34 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2009, 07:07
Beiträge: 875
Wohnort: Marktredwitz (D)
Hallo Friedl,

da bin ich Deiner Meinung. Den richtigen Kompromiß zwischen Leichtgängigkeit und Dichtwirkung zu finden ist oft schwierig. Egal ob es um Zylinder, Schieber oder Entwässerungswellen geht. Vor Allem wenn dann noch Materialien mit verschieden Ausdehnungsfaktoren aufeinandertreffen.
Eine absolut "dichte" Dichtung gibt es nicht. Vielleicht könnte man "tropfdicht" bei unseren Modellen verwenden...

mfG

Hannes

_________________
www.Dampf-Hobby.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum