SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 21.09.2021, 04:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GTL 4/4
BeitragVerfasst: 27.04.2019, 17:49 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 17:52
Beiträge: 1096
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Heilbronn (DE)
Hallo zusammen,

Das Bayrische Lokalbahntrio in Spur 2 ist komplett. Nach Reinholds 70er, Hans's Glaskasten PTL 2/2 kommt von mir die GTL 4/4 mit der Betriebsnummer 98 886.

Die Konstruktion ist schon längere Zeit fertig. Die Ankündigung das in Schramberg eine bayr. Lokalbahnlok zu sehen sein wird gab den Auslöser die 98er im Bau der T5 vorzuziehen.

Werde hier in Bildern immer mal wieder berichten.

Hier ein erstes Foto zum Bauzustand:

Bild

Beste Grüße,

Marco

_________________
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele." (John Snell)

Mein YT-Kanal:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GTL 4/4
BeitragVerfasst: 27.04.2019, 18:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2018, 21:44
Beiträge: 784
Wohnort: Bei Tübingen
Hallo Marco,

Schön zu sehen wie bei dir wieder eine 1a Lok wächst :B :B :B
Freue mich schon auf den weiteren Fortschritt :BT

_________________
Grüße Holger

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen :flt:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GTL 4/4
BeitragVerfasst: 27.04.2019, 20:11 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2019, 19:58
Beiträge: 97
Wohnort: Erzgebirge
Hallo Marco,

Deinen Baubericht, werde ich auch aufmerksam verfolgen.

_________________
Freundliche Grüße Uwe. :H


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GTL 4/4
BeitragVerfasst: 27.04.2019, 21:43 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2013, 21:27
Beiträge: 961
Wohnort: Aargau (CH)
Hallo Marco,

ich freue mich natürlich sehr über weiteren Zuwachs an der Spur II Anlage in Schramberg. Das gibt ein schöner 4-Kuppler in ähnlicher Grösse meiner Eb 3/5 . Ich hoffe Kohlegefeuert. Leider sehe ich keinen Grössenvergleich. Wie ist denn die Gesamtlänge der Lok ? Du bringst das Fahrgestell nach Schramberg ? Beste Grüsse bis dann

Hans


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GTL 4/4
BeitragVerfasst: 27.04.2019, 22:17 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 17:52
Beiträge: 1096
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Heilbronn (DE)
Hallo Hans,

die GTL 4/4 ist kleiner als Deine Eb3/5. Sie hat 410mm Länge über Puffer im Modell. Ich bring alles nach Schramberg mit.

Liebe Grüße,

Marco

_________________
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele." (John Snell)

Mein YT-Kanal:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GTL 4/4
BeitragVerfasst: 28.04.2019, 07:37 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2013, 12:24
Beiträge: 355
Wohnort: Freudenstadt im Schwarzwald (DE)
Zitat:
Ich bring alles nach Schramberg mit.


Guten Morgen,
......und dann können wir wunderbar fachsimpeln :flt: .
Freue mich drauf, bis dann
Reinhold


Bild

_________________
....und immer 'ne handbreit Wasser über der Feuerbüchse!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GTL 4/4
BeitragVerfasst: 28.04.2019, 12:49 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2011, 13:18
Beiträge: 307
Wohnort: Region Bad Säckingen (DE)
Hallo zusammen,

toll was ihr da zeigt, da muss ich mich jetzt aber mit meiner 64er echt anstrengen.

Bis dann in Schramberg.

Günter


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GTL 4/4
BeitragVerfasst: 28.04.2019, 23:44 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 17:52
Beiträge: 1096
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Heilbronn (DE)
Hallo Hans,

Zitat:
Ich hoffe kohlegefeuert


Ich bau einen normalen gasgefeuerten Flammrohrkessel auf die Lok. Kohle wäre natürlich schön aber ich fahre nur auf Innenanlagen und meist nicht auf den eigenen Gleisen. Da muss ich auf Sauberkeit und Funkenflug achten.

Beste Grüße,

Marco

_________________
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele." (John Snell)

Mein YT-Kanal:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GTL 4/4
BeitragVerfasst: 29.04.2019, 13:21 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2013, 21:27
Beiträge: 961
Wohnort: Aargau (CH)
Ja Marco,

aber genau das wäre ja die Herausforderung. Daran arbeite ich auch, bis jetzt mit recht gutem Erfolg. Bislang verlor die Lok keine glühende Kohle oder Funkenflug. Der rechte Mehraufwand wird belohnt durch ein fantastisches Kohlefeuer.

Hans


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GTL 4/4
BeitragVerfasst: 29.04.2019, 18:03 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 16:32
Beiträge: 680
Wohnort: Baden Baden (DE)
Marcos Bau wird wieder ein Augenstern. Aber anders kenn ichs ja auch bei ihm nicht.
Aber ich verstehe auch warum sie gasgefeuert werden soll.
Michael (Herberger)und ich kennen die Sauberkeit von Marcos und Hans` kohlebefeuerten Meisterwerken
so haben wir keine Probleme mit einem Einsatz.
Ansonsten habe ich schlechte Erfahrungen mit vielen anderen angeblich sooo sauberen Kohleloks gemacht.
Wenn Marco mal wo anders fahren will hat er dann ewige Diskussionen zu führen, da ich ja nicht der
einzige Anlagenbauer bin, bei dem Kohleloks Brandschäden angerichtet haben.
Da interessiert es wenig, daß ihr saubere Loks habt, was ich verstehe.
Ich war ja , als Hans die BRB Lok baute, überhaupt nicht begeistert, daß sie eine Kohlelok wurde
und er mußte mir erst beweisen, daß sie tatsächlich supersauber ist.
Gruß
Tobias (der sich wieder über Spur 2 Zuwachs freut)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GTL 4/4
BeitragVerfasst: 29.04.2019, 22:51 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2013, 21:27
Beiträge: 961
Wohnort: Aargau (CH)
Tobias,

ich verstehe dich und andere Anlagebauer ja sehr gut. Aber genau das sehe ich als Herausforderung. Natürlich ist es ein beträchtlicher Mehraufwand aber er wird belohnt. Der Lohn ist ja dann kaum mehr zu übertreffen. Oder ? Der Glaskasten wird dann wieder Gasbeheizt.

Hans


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GTL 4/4
BeitragVerfasst: 29.04.2019, 23:16 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 17:52
Beiträge: 1096
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Heilbronn (DE)
Hallo zusammen,

alles selber bauen möchte ich nun auch nicht. So greife ich z.B auf Teile von Herrmann Echtdampf zurück:

Bild

Besonders die Lampen gefallen mir sehr gut. Die Halter dazu muss ich mir noch fertigen. Aber an der Pufferbohle machen sich diese schon mal sehr gut:

Bild

Die Puffer stammen aus dem Lieferprogramm von Jens Klose.
Auf dem Bild sichtbar ist auch die erste Probemontage der aus Platten und Rohren aufgebauten Dampfzylinder. Dadurch muss man weniger Masse aufheizen und ich versprech mir dadurch weniger Kondensation. Die Lok bekommt Rundschieber weshalb ich da auch keine Kompromisse bei der Steuerung machen muss.

Beste Grüße,

Marco

_________________
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele." (John Snell)

Mein YT-Kanal:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz