SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 19.10.2021, 21:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Shay
BeitragVerfasst: 25.02.2018, 19:59 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2016, 21:24
Beiträge: 153
Wohnort: Bremen (DE)
Hallo Manfred,

top, was Du da mit viel Liebe gebaut hast :TOP

LG

Godehard


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Shay
BeitragVerfasst: 25.02.2018, 20:11 
Nabend Manfred,

das schaut sehr schnuffig aus und das "Vorbild" gut getroffen ;-)

Grüße, Gerd


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Shay
BeitragVerfasst: 19.04.2018, 11:09 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2014, 23:46
Beiträge: 270
Wohnort: Peißenberg (DE)
Hallo Schienendampfer

Nachdem ich mit einer anderen Baustelle fertig bin, habe ich endlich die Einzelteile für den Dampfkessel fertig gestellt.
Jetzt folgt dann die ungeliebte Arbeit des Hartlötens. :G
(Kinder betet – Vater lötet)

Bild

Weiteres folgt

mfG Manfred

_________________
man kann es so oder so machen, ich mache es am liebsten so!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Shay
BeitragVerfasst: 21.05.2018, 20:16 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2014, 23:46
Beiträge: 270
Wohnort: Peißenberg (DE)
Hallo Schienendampfer

Endlich ist er fertig, der Dampfkessel.

Bild

Bild

Bild

Bild

Dachte ich! :G

Auch nach 2 maligem nachlöten habe ich ihn nicht dicht bekommen.
Er leckt irgendwo im inneren Rohr. Wenn sich diesbezüglich meine Nerven wieder beruhigt haben,
werde ich noch einen Lötversuch starten und pumpe das sch... Ding einfach mit Silberlot voll.
Ansonsten Schrottkiste und was dazu gelernt.

mfG Manfred

_________________
man kann es so oder so machen, ich mache es am liebsten so!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Shay
BeitragVerfasst: 21.05.2018, 20:55 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2009, 01:17
Beiträge: 250
Wohnort: Plankstadt (DE)
Hallo Manfred,
sehr beeindruckend Dein Kessel!
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du das Ding doch noch irgendwie dicht bekommst und es nicht in der Mülltonne landet.
Das wäre sehr schade.
Gruß Chris


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Shay
BeitragVerfasst: 21.05.2018, 21:04 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2014, 16:37
Beiträge: 1672
Wohnort: Wien (AT)
Ich als Anfänger wollte bisher nicht hineinreden aber ich finde deinen Kessel ganz klasse und viel zu schade für die Tonne! Ich bin mir sicher dass du es richten kannst und du sollst es, nach so viel hineingesteckte Mühe!

LG Zoltan

_________________
LG Zoltan
Somestaler Eisenbahn-Aktiengesellschaft
BW Traktion Langkatzenhofen
SzvVT - Szamosvölgyi Vaspálya Társaság
Bild
http://www.lokteam.at/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Shay
BeitragVerfasst: 22.05.2018, 06:44 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2012, 19:27
Beiträge: 434
Wohnort: Region Kasendorf (DE)
Steam44 hat geschrieben:
Auch nach 2 maligem nachlöten habe ich ihn nicht dicht bekommen.


Hallo Manfred,

wenn es Dich tröstet ich habe bei meinem Kessel der BR 01 12 mal nachgelötet.

_________________
Mein Yuotube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCZTYz- ... F5w/videos
Dampfgruß von Dampfandy


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Shay
BeitragVerfasst: 22.05.2018, 17:17 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2014, 23:46
Beiträge: 270
Wohnort: Peißenberg (DE)
Hallo Schienendampfer

Danke für eure aufmunternde Kommentare.
Ich hoffe der nächste Lötversuch klappt.

mfG Manfred

_________________
man kann es so oder so machen, ich mache es am liebsten so!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Shay
BeitragVerfasst: 22.05.2018, 19:59 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 20:08
Beiträge: 857
Wohnort: Winsen/Luhe (DE)
Hallo Manfred!
Wenn es im inneren Rohr (Flammrohr?) leckt, kommen eigentlich, neben Materialfehler nur die Verlötungen der Siederohre in Frage. Da man da fast nachher nicht mehr rankommt, bin ich bei solchen Lötungen besonders genau. Lieber mehr Lot wie zu wenig. Wenn möglich solche Baugruppe vorher prüfen.
Bei deinem kleinen Kessel seh ich da eine Chance. Das Flammrohr mit Siederohren soweit es geht innen mit Flußmittel bestreichen und dann versuchen so aufzuheizen daß das Lot an den Siederohren nochmal fließt und (hoffendlich) das Leck verschließt. Das allerdings nur mit Propan. Mit Sauerstoff kann man bei einem solchen Kraftakt auch Löcher in das Kupfer bekommen :twisted: . Dann doch lieber mit Wasserglas versuchen. Wenn es hilft 8) .
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Shay
BeitragVerfasst: 24.05.2018, 19:56 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2014, 23:46
Beiträge: 270
Wohnort: Peißenberg (DE)
Hallo Gerd

Danke für deinen Tip. Ich habe ihn natürlich gleich ausprobiert und es
hätte sicher auch geklappt - wenn nicht ......... . :HL
Aber wie es in einem Volkslied heißt „ Alles neu - macht der Mai“

Also auf ein Neues!

mfG Manfred

_________________
man kann es so oder so machen, ich mache es am liebsten so!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Shay
BeitragVerfasst: 25.05.2018, 06:44 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2012, 19:27
Beiträge: 434
Wohnort: Region Kasendorf (DE)
Steam44 hat geschrieben:

„ Alles neu - macht der Mai“



Hallo Manfred,

solltest Du doch komplett "Neubauen" folgenden Tip:

Nehme für den inneren Teil Lot mit einen höheren Schmelzpunkt. Dadurch verhindert man das Aufgehen einer inneren Naht
beim Löten des Äußeren Teiles.

_________________
Mein Yuotube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCZTYz- ... F5w/videos
Dampfgruß von Dampfandy


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Shay
BeitragVerfasst: 28.05.2018, 09:41 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2014, 23:46
Beiträge: 270
Wohnort: Peißenberg (DE)
Hallo Andy

Danke für deinem Tip. Für das Innere Flammrohr mit den Siederohren werde ich jetzt "UM" AG 105 L-Ag40Sn, 690°C verwenden. Alles andere mit Fontargen AF 314 D, 660°C. Ich hoffe das nächste mal klappt dann alles.
Ich habe mich aber auch ehrlich gesagt beim löten blöde angestellt. (Aber man lernt ja nie aus und aus Schaden wird man angeblich klug usw......) :flt:

Also auf ein neues!

Gruß Manfred

_________________
man kann es so oder so machen, ich mache es am liebsten so!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kleine Kettenräder
Forum: Räder, Gestänge etc.
Autor: AsJ17
Antworten: 2
kleine Feldbahnlok mit Kohlefeuerung
Forum: Kohlebefeuert
Autor: kolbenschieber
Antworten: 27
Shay, Antrieb
Forum: Gasbefeuert
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Feuerungsalternative für kleine Echtdampflok (Billerbahn)
Forum: Betriebsstoffe
Autor: Anonymous
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz