SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 08.08.2020, 06:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Valve-Gear
BeitragVerfasst: 08.10.2009, 10:03 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2226
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo SchienenDampfer!

Wie es Christian auch schon erwähnt hat, früher ich hatte ziemlich viel mit Charles Dockstader Programms, Valve-Gear gespielt!
Das Programm kann man von hier Downloaden:

http://www.tcsn.net/charlied/

Das Programm unterstützt die folgende Steuerungen: (Sorry) :G


Windows Types of Valve Gear Supported
Start Menu, Instructions, Icon, etc File 10
Zeuner Diagram. File 10
Walschaert Inside Admission File 10A
Walschaert Outside Admission File 10A
Stephenson Inside Admission File 10A
Stephenson Outside Admission File 10A
SlipEcc with and without Rocker Outside Admission File 10A
Baker Inside Admission File 10B
Baker Outside Admission File 10B
Southern Outside Admission File 10B
Joy1 Outside Admission File 10B
Hackworth Outside Admission File 10C
Marshall/Hackworth2 Outside Admission File 10C
Bremme/Klug Outside Admission File 10C
Woolf Outside Admission File 10C
Allan Outside Admission File 10D
Gooch Outside Admission File 10D
Young Inside Admission File 10D
Crampton Outside Admission File 10D
Corliss Reynolds Trip Rotary Valve File 10E
Corliss Inglis Spencer Trip Rotary Valve File 10E
Simple Oscillator Oscillating Cylinder File 10E
Franklin Oscillating Cam, Poppet Valve File 10E
Caprotti Rotating Cams, Poppet Valve File 10F
"R-C' Rotating Cam Rotating Cams, Poppet Valve File 10F
Single Acting Rotary Valve File 10F
A J Stevens 1885 Outside Admission double valve File 10F
Southern Inside Admission File 10G
Bagnall Outside Admission File 10G
Baguley Outside Admission File 10G
Baguley Modified Outside Admission File 10G
Blackstaffe Outside Admission File 10G
Milling Inside Admission File 10G
Greenly Outside Admission File 10H
Heywood Outside Admission File 10H
Joy1 Inside Admission File 10H
Stephenson Special Outside Admission File 10H
Double Acting Rotary Valve File 10I
Fink Outside Admission File 10I
Dake Square Piston File 10I
Western River Steam Boat Poppet Valve Calif. CutOff File 10I
Helmholtz Outside Admission File 10J
El Gobernador(A.J.Stevens1882) Outside Admission double valve File 10J
Golsdorf Outside Admission File 10J
Kitson Outside Admission File 10J
Walschaert GWR 4 Cyl Inside Admission File 10J
Hawthorn Outside Admission File 10J
Gresley 3 Cylinder Inside Admission File 10K
Bulleid 3 Cylinder Outside Admission File 10K
Southern Variable Lead Inside Admission File 10K
Hagans Swivel Frame File 10K
Lentz 4 Cylinder Compound Poppet Valve File 10K
Stephenson British Outside Admission File 10K
Aspinal Outside Admission File 10L
Skinner Uniflow 2 Cyl Poppet Valve File 10L
J M G Outside Admission File 10L
Crellin Outside Admission File 10L
Stephenson GWR Inside Admission File 10L
Stephenson GWR Outside Admission File 10L
Sissons Outside Admission File 10M
Twining Inside Admission File 10M
Joy2 Outside Admission File 10M
Klose Articulated Outside Admission File 10M
Bremme Inside Admission File 10M
Walschaert Special Ecc Drive Inside Admission File 10M
Joy1 Straight Link Outside Admission File 10M

Jetzt möchte ich die Steuerung für HF 110 ändern, und dazu sollte ich die Maße kontrollieren.
Aber seit letztem Mal, als ich mit VG gespielt habe, habe ich fast alles vergessen, wie ich es machen soll!

Ich habe für mich – wegen Sprachproblemen – eine kleine Lehre gezeichnet, um die Maße ins Programm einfacher einzutippen.

Ich werde hier über mein Spielzeug berichten. Ich hoffe es ist nicht überflüssig!

Gruß
Pál

_________________
Wer noch vielen Spur I und IIm Loks bauen möchte


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Valve-Gear
BeitragVerfasst: 08.10.2009, 10:18 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2226
Wohnort: Budapest (HU)
Na dann Fange ich an!

Erstmal ein Bild, wie der Bildschirm aussieht:

Bild

_________________
Wer noch vielen Spur I und IIm Loks bauen möchte


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Valve-Gear
BeitragVerfasst: 08.10.2009, 10:23 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2226
Wohnort: Budapest (HU)
Und dann die erste Zeichnung über die Daten:



Bild


Ist das gut? Soll ich weiter machen?
Wenn es überflüssig, mache ich es nicht weiter, braucht viele Zeit! Aber wenn es gut ist, mache ich gerne!!!

Gruß
Pál

_________________
Wer noch vielen Spur I und IIm Loks bauen möchte


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Valve-Gear
BeitragVerfasst: 08.10.2009, 11:22 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2226
Wohnort: Budapest (HU)
Jetzt kommen die andre Hälfte der Daten:



Bild


Gruß
Pál

_________________
Wer noch vielen Spur I und IIm Loks bauen möchte


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Valve-Gear
BeitragVerfasst: 08.10.2009, 13:06 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2226
Wohnort: Budapest (HU)
Wenn die Daten gut sind, man kann in verschiedene Diagramme kontrollieren, wie gut die Maschine funktioniert mit der angegebene Maßen!

Nur für Appetit!



Bild

Gruß
Pál

_________________
Wer noch vielen Spur I und IIm Loks bauen möchte


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Valve-Gear
BeitragVerfasst: 08.10.2009, 13:14 
So stell ich mir eine Programmbeschreibung vor. :B :B :B


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Valve-Gear
BeitragVerfasst: 08.10.2009, 18:56 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3592
Wohnort: Wien (AT)
Hermi hat geschrieben:
So stell ich mir eine Programmbeschreibung vor. :B :B :B


Dem kann ich mich nur anschließen - ich glaub ich muss mich auch einmal damit beschäftigen ... :flt:

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Die Gier ist die Mutter aller Probleme, die Angst der Vater!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Valve-Gear
BeitragVerfasst: 09.10.2009, 19:43 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2226
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Dampfer!

Ich möchte mit Valve-Gear etwas Konkretes machen. Ich dachte, werde die Maße der Zeichnung von Marco als erste eigene Beispiele nehmen.

Aber ich könnte nicht die schräg liegende Zylinder bei Heusinger (Walschaert) Steuerung nicht finden.

Bei Echte HF 110 C liegt der Zylindermitte 50 mm über der Achsmitte, bei Frank S liegt es bei Achsmitte.

Ungefähr so:

Bild

Warum sind diese verschiedene Zylinder Anordnung beim echten Loks?
Welche ist besser? Und warum?

Pál

_________________
Wer noch vielen Spur I und IIm Loks bauen möchte


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Valve-Gear
BeitragVerfasst: 09.10.2009, 20:45 
Hallo Pal

Ich würde die "Frank S" Variante vorziehen.

Wenn nämlich die Zentrumsachse der Zylinderbohrung nicht genau durch die Treibachse verläuft, dann hast du verschiedene Auslenkungen der Treibstange. Und je grösser der Auslenkungswinkel zur Zentrumsachse, desto grösser werden die Seitenkräfte. (also die, die durch die Kreuzkopfführung aufgenommen werden sollen)
Grössere Kräfte = grösserer Verschleiss = (geringfügig) grössere Reibung.

Gruss Florian

ps: Grundsätzlich sind die 2. und 3. Variante dieselbe, einfach mit dem Unterschied, dass die Zentrumsachse der Zylinderbohrung dann halt schräg ist und nicht parallel zum Gleis. Aber sie haben beide einen Versatz zur Radachse.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Valve-Gear
BeitragVerfasst: 10.10.2009, 04:01 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2226
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Florian!
Jetzt sehe ich, das ich die letzte Variante schlecht gezeichnet habe!
Das muss ich korrigieren.

Bild

Schuldigung!
Sind diese Kräfte beim Modellmaßen auch bedeutend?
Gruß
Pál

_________________
Wer noch vielen Spur I und IIm Loks bauen möchte


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Valve-Gear
BeitragVerfasst: 10.10.2009, 10:18 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2009, 07:07
Beiträge: 882
Wohnort: Marktredwitz (DE)
Hallo Pal,

die Korrektur an der Variante von Marco`s HF hast Du ja schon selber gemacht. Warum da eine schräge Zylinderposition gewählt wurde weiß ich auch nicht. Habe mir mal Bilder im WWW angeschaut. Da scheinen die Zylinder waagerecht zu sein.
Wenn bei der "echten" Lok die Zylindermittellinie nicht durch die Achsmitte läuft könnte ich mir folgende Version vorstellen:

Bild

Somit wäre die Symmetrie wieder da. Den "Höhenunterschied" übernimmt der Kreuzkopf.

Hoffentlich bist Du damit einverstanden, dass ich Deine Skizze benutzt habe.

mfG
Hannes

]


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Valve-Gear
BeitragVerfasst: 10.10.2009, 11:29 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2226
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Hannes!
Du dürftest immer meine Skizze nehmen, oder korrigieren!
So sieht es aus:

Bild

Aber meiner Meinung nach, für Kreutzkopf oder für Gleitbahn wäre Deine Variante nicht zu gut!
Gruß
Pál

_________________
Wer noch vielen Spur I und IIm Loks bauen möchte


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz