SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 11.12.2019, 15:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Lok zum Einheizen
BeitragVerfasst: 05.01.2015, 22:58 
Super, danke Hans.

Die Gotthardlok gefällt mir auch am besten und gehört sicherlich zu denen, die ich behalten werde.

Freue mich, mit dir mal "dampfen" zu gehen.

Liebe Grüsse
Pascal


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Lok zum Einheizen
BeitragVerfasst: 05.01.2015, 23:10 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2011, 23:24
Beiträge: 316
Wohnort: Stuttgart (DE)
Hallo Pascal,

jetzt hast Du so viele schöne Fahrzeuge und ein ebenso schönes Hobby und da willst jetzt mit einer, auch in der Schweiz, nur für Flugmodelle zugelassenen Fernsteuerung anfangen? Du kannst damit zu keiner Veranstaltung gehen, aber vielleicht deinen Nachbarn vom Himmel holen. Ich würde mir das mit 35 MHz noch mal gut überlegen.

Viele Grüße
Manfred


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Lok zum Einheizen
BeitragVerfasst: 06.01.2015, 12:09 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 14:30
Beiträge: 340
Wohnort: Zürich (CH)
Manni hat geschrieben:
Hallo Pascal,

jetzt hast Du so viele schöne Fahrzeuge und ein ebenso schönes Hobby und da willst jetzt mit einer, auch in der Schweiz, nur für Flugmodelle zugelassenen Fernsteuerung anfangen? Du kannst damit zu keiner Veranstaltung gehen, aber vielleicht deinen Nachbarn vom Himmel holen. Ich würde mir das mit 35 MHz noch mal gut überlegen.

Viele Grüße
Manfred

Hallo Pascal

Manfred hat recht, vergiss die 35 MHz Funkfernsteuerung am besten gleich wieder. Bediene die Modelle erst einmal manuell, eine Fernsteuerung kannst Du später nachrüsten.
Mit den Modellen von Spring ist es so eine Sache, manche können etwas "zickig" sein oder Verbindungen (Lötstellen) werden mit zunehmendem Alter undicht.

_________________
Grüsse
Beat


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Für welche Teile eignet sich Metall 3d Druck
Forum: Materialkunde
Autor: Markus298
Antworten: 4
Welche Düse
Forum: Löten, Kleben, Dichten
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz