SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 23.09.2019, 12:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.01.2019, 12:29 
Terrassenbahner hat geschrieben:
Hallo Stephan,

die Verbindung zwischen den Fahrgestellen und dem Mittelteil mit Kessel erfolgt mit einer 10 mm Kugel als Lager und einer entsprechenden Ausfräsung in den Fahrgestellen. ...
Das Ganze wird mit einer Schraube und Mutter (nicht zu sehen gerade) am Herausfallen gehindert...


Hallo Michael - die gleiche Technik habe ich bei meiner großen Shay auch mir Erfolg angewendet. Einziger Unterschied, anstelle einer Kugel habe ich eine Hutmutter genommen. Auch hier läuft ein Dorn durch das Kugelgelenk und ist unten mit einem Split gesichert. So können die Drehgestelle bei Bedarf schnell demontiert werden.
Bild

Bei einer Entgleiseung letztes Jahr in Zürich hat es mir genau diesen dorn am vorderen Drehgestell ausgerissen. Ich habe die Lok dann einfach wieder in die Pfanne gehoben und konnte auch ohne Dorn (vorsichtig) weiterfahren.

Grüße, Gerd


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2019, 19:41 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2012, 21:44
Beiträge: 39
Wohnort: Region Stuttgart (DE)
Heute gibt es wieder ein update. Ein großer Schritt ist gemacht und eigentlich kann jetzt nichts mehr schief gehen. In den letzten Monaten wurden noch die letzten Steuerungsteile gefräst.
Die letzten Tage habe ich dann alle Steuerungsteile angepasst und leicht poliert bzw. mattiert. Und das wichtigste, ab 1 bar läuft die Lok unter Druckluft sofort vorwärts und rückwärts, alles passt. Was bin ich froh. Es muss zwar ein Steuerkolben nochmals gefertigt werden, weil der einen leicht zu kleinen Durchmesser hat (ich habe momentan keinen Maschinenpark zur Verfügung, um das gleich zu machen) und ich habe zuhause die Abdichtungen für den Steuerkolben vergessen, aber das macht nichts.
Aber eigentlich hatte ich das nicht erwartet, dass die Steuerung sofort funktioniert.
Nächste Schritte sind jetzt die Fertigung der hinteren Zylinder und Anpassen der Steuerung hinten, Anfertigen der Dampfleitungen und der Dampfverbinder zwischen Mittelteil und Vorder-/Hinterteil. Dann steht einer Jungfernfahrt unter Druckluft nichts mehr im Wege. Ziel: Weihnachten....

So sieht das jetzt aus:

Bild


Bild


Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2019, 20:07 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2013, 21:27
Beiträge: 893
Wohnort: Aargau (CH)
Michael,

gefällt mir sehr was du gebaut hast. Da kann der Erfolg nicht ausbleiben mit solchen sauberen Arbeiten. Ich hoffe dass dich eines Tages der Erfolg entlohnt. Ich verfolge aber weiterhin den Bau.

Hans


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.08.2019, 08:38 
Offline
Gast

Registriert: 21.08.2019, 11:19
Beiträge: 1
Hello from Melbourne, Australia, Hello Michael,
What a fabulous locomotive construction. Very intricate gear.
I am just completing a 5" gauge (1:10) locomotive (photo attached) and now am constructing On30 (1:48) narrow gauge layout based on the Beech Forest line in Otways, state of Victoria. I would like to build G42 in On30 gauge as none is available.
3D printing is the way to go, but I don't have experience in 3D CAD drawing.
Would you be willing to sell your G42 CAD drawing so I can give it to may friend who has the 3D printer.
Many thanks in anticipation.
Regards, Robert W

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Bau einer Garratt 2_4_1+1_4_2
Forum: Gasbefeuert
Autor: garrattmaker52
Antworten: 50

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz