SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 22.07.2019, 20:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.10.2018, 11:12 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 01:41
Beiträge: 258
Wohnort: Hamburg (DE)
Moin Arne,

das sind die "Bell mouth couplers" von Modelearth (Simon Harris)

http://www.modelearth.net/couplers%207-8.html

Aus verschiedenen Gründen erscheint mir ein OLED Display an der Stelle nicht sinnvoll, aber größenmässig passen würde es wohl... :-)

Viele Grüße

Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.11.2018, 22:47 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 01:41
Beiträge: 258
Wohnort: Hamburg (DE)
Moin,

so, da der Dampf-Teil funktioniert, habe ich mich wieder dem Modellbau gewidmet und habe die Fensterrahmen gestrickt.


Ringe drehen:

IMG_8917 (GNEUJR)
Bild


Habe einen mehr gemacht: Das stellt sicher, das bei der späteren Bearbeitung nichts schief geht...

IMG_8919 (GNEUJR)
Bild


0,6mm Löcher für die Niete, die die Schrauben beim Vorbild darstellen sollen:

IMG_8929 (GNEUJR)
Bild


Drehachsen hart eingelötet:

IMG_8930 (GNEUJR)
Bild


Mittelteile entfernt

IMG_8931 (GNEUJR)
Bild


Fertig, aber noch ohne Glas:

IMG_8936 (GNEUJR)
Bild


Im Anschluß daran habe ich den RC-Kram eingebaut um zu testen, ob auch da alles funktioniert wir gewünscht.
Heute habe ich die Lok der erste Mal angeheizt. (Man sieht, daß auch die Zylinderabdeckungen noch lackiert und liniert sind. Treib- und Kuppelstangen sind nun ebenfalls so rot, wie beim Vorbild.)

IMG_8966 (GNEUJR)
Bild


Wir haben die Lok heute gleich zweimal angeheizt: Beim ersten Mal haben wir genau eine Stunde gespielt, bei der zweiten Runde haben wir uns mehr Zeit gelassen und erst nach 1h45m den Rost gezogen.


In der letzten Woche entstand noch ein Zug von Schieferloren (mit diesen Wagen wurden in den Steinbrüchen nach den Sprengungen auf den Galerien die großen Blöcke zu den Trimming-Sheds gefahren.) Im Keller liegt eine große Kiste mit wunderschönen Schiefer aus Blaneau Festiniog, der wird in Zukunft der Lok zu einem netten Auspuffschlag verhelfen :-)

Am Ende des Tages:

IMG_8975 (GNEUJR)
Bild

Mein Fazit: Ich wünschte, manche Gas-Lok würde sich so stressfrei fahren lassen.


Und weil alles so gut geklappt hat, werde ich morgen die Lok erst so reinigen, dann den Silikonentferner nehmen und die Namensschilder und die Works-Plates anbringen, die ich Freitag noch graviert hatte:

IMG_8979 (GNEUJR)
Bild


So, im wesentlichen war es das mit dem Baubericht. Eine Pfeife muß noch gebaut werden, außerde werde ich den Servo für die Umsteuerung tauschen, den der aktuelle hat nicht ausreichend Kraft um mit der Lok zuverlässig rangieren zu können. Außerdem müssen noch Lichter ins Führerhaus, damit man im Dunkeln besser spielen kann.

Ich hoffe, daß ich beim EDHT in Köln ein nettes Video von der Lok zustande bringe. (Wer will, kann die kleine da auch gerne mal fahren.)

Viele Grüße aus Hamburg

Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.11.2018, 23:03 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2018, 21:44
Beiträge: 428
Wohnort: Bei Tübingen
Hallo Gerd !
Wieder mal eine saubere Arbeit :TOP :TOP :TOP
Was soll man dazu noch sagen außer : Neid ist die höchste Form der Anerkennung :B :B :B
Respekt :TOP

_________________
Grüße Holger

WEG - Wittigsche Eisenbahn Gesellschaft Bw Gomaringen
mit FWWW - FeldWaldWiesenWerkstatt : " was nicht passt, wird passend gemacht" :PRO


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.11.2018, 23:19 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 01:41
Beiträge: 258
Wohnort: Hamburg (DE)
Moin Holger,

danke :-) Ich bin ein Dussel: Habe zwar ein Video gemacht und hochgeladen, aber nicht verlinkt.
Bewegte Bilder von heute nachmittag gibt es hier:

http://youtu.be/09NP0i04izE



Viele Grüße

Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.11.2018, 23:30 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2018, 21:44
Beiträge: 428
Wohnort: Bei Tübingen
:B :B :B :B
Geil !!! :TOP

_________________
Grüße Holger

WEG - Wittigsche Eisenbahn Gesellschaft Bw Gomaringen
mit FWWW - FeldWaldWiesenWerkstatt : " was nicht passt, wird passend gemacht" :PRO


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.11.2018, 16:45 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2015, 12:31
Beiträge: 99
Wohnort: Schönwalde-Glien (DE)
Fantastisch geworden deine Lok, auch der Sound ist genial.
Scheint ja mächtig Dampf zu machen :TOP

Grüße
Christoph

_________________


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.11.2018, 21:03 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2018, 18:44
Beiträge: 6
Wohnort: NRW (DE)
Hallo Gerd,
deine kleine ist Wunderbar geworden.
Meinen größten Respekt.

Ich werde meinen Filmkram mit nach Köln bringen. Wenn du willst könnte ich auch ein kleines Video über deine Maschine machen. :wink:

Viele Grüße
Tim


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.11.2018, 14:22 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 01:41
Beiträge: 258
Wohnort: Hamburg (DE)
Moin,

so, das EDHT Köln 2018 liegt hinter uns: Es war eine großartige Sache um meine neue Lok so richtig in Ruhe kennen zu lernen: Ich habe ganz in Ruhe ausprobiert wieviel Kohle man in die Feuerbüchse werfen kann, bis man das Feuer nicht wieder hoch bekommt, wie weit man den Kessel runter speisen kann, bis nichts mehr geht... Ich habe auch alle Fehler durch, die man machen kann:

Frage 1: Komisch, warum geht so viel Holzkohle in die Feuerbüchse?
Antwort: Weil der Rost unten auf den Schienen liegt und nicht an der Lok fest ist.

Frage 2: Boah, warum räuchter das eigentlich so?
Antwort: Weil die Rauchkammertür nicht ganz zu ist...

Frage 3: Warum hat die eigentlich keinen Druck mehr???
Antwort: Weil die Feuertür seit einer Rund offen steht...

Aber wenn man sowas hinter sich hat, ist die Spieldauer ist eigentlich nur durch die Kapazität der Akkus für den Empfänger limitiert. -Das sind in der Regel 1,5...2,5 Stunden.

Ich habe eine Runde vom Anheizen bis zum Ziehen des Feuers im bewegten Bild festgehalten. Aber leider ohne Geruch :-)



Viele Grüße

Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.11.2018, 16:23 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2018, 17:37
Beiträge: 77
Wohnort: Deutschland-England
Gefällt.

Alex

_________________
Gruss Alex


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.02.2019, 23:53 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 01:41
Beiträge: 258
Wohnort: Hamburg (DE)
Moin,

heute sind beim Spielen bei 2°C ein paar ganz hübsche bewegte Bilder entstanden:





Viele Grüße

Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.02.2019, 15:28 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2013, 21:27
Beiträge: 872
Wohnort: Aargau (CH)
Bilder ? Wo denn ?

Hans


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.02.2019, 18:38 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 01:41
Beiträge: 258
Wohnort: Hamburg (DE)
Moin Hans,

mit "bewegte Bilder" meinte ich den Film, den ich bei YouTube hochgeladen, und in meinem Post verlinkt habe.

Viele Grüße

Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kohlekessel
Forum: Fragen, Tipps und Tricks
Autor: Clemy96
Antworten: 13
Kohlegefeuerter Kessel für eine Accucraft Edrig
Forum: Kohlebefeuert
Autor: Anonymous
Antworten: 52
Noch ein Kohlekessel
Forum: Kohlebefeuert
Autor: damoba
Antworten: 3
Berechnungen für Kohlekessel
Forum: Fragen, Tipps und Tricks
Autor: Pal
Antworten: 3
Accucraft Quarry Hunslet in 7/8" / 1:13,3
Forum: Vorstellung, Test- und Fahrberichte
Autor: Gerd_Neumann
Antworten: 20

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz