SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 01.03.2021, 08:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 189 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: RhB G4/5 als Kohlelok
BeitragVerfasst: 18.02.2021, 12:56 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 16:52
Beiträge: 1084
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Heilbronn (DE)
Hallo Heinrich,

bitte solche Themen hier nicht. Zeig lieber mal was DU baust.

Beste Grüße,

Marco

_________________
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele." (John Snell)

Mein YT-Kanal:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RhB G4/5 als Kohlelok
BeitragVerfasst: 18.02.2021, 14:25 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 15:32
Beiträge: 639
Wohnort: Baden Baden (DE)
...nachdem Marco nun klargemacht hat, daß wir uns gerade auf einer ungezügelten Fahrt aufs Abstellgleis befinden, hat er ja die Weiche richtig gestellt
und Alle freuen sich über Weiteres zu der phantastischen Arbeit unseres schweizer Teams
hofft
Tobias


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RhB G4/5 als Kohlelok
BeitragVerfasst: 18.02.2021, 17:30 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2013, 11:24
Beiträge: 338
Wohnort: Freudenstadt im Schwarzwald (DE)
Hallo Christoph,
eine ganz tolle Leistung, die Ihr Beiden da zeigt. Eben Schweitzer Qualitätsarbeit :TOP
Bitte weiter berichten!
Neidvolle Grüße,
Reinhold

_________________
....und immer 'ne handbreit Wasser über der Feuerbüchse!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RhB G4/5 als Kohlelok
BeitragVerfasst: 18.02.2021, 17:53 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2016, 21:25
Beiträge: 86
Wohnort: Weinstadt (DE)
Ich kann Tobias nur recht geben!
Wir freuen uns auf weitere Fortschritte aus der Schweiz

Gruss Roland


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RhB G4/5 als Kohlelok
BeitragVerfasst: 22.02.2021, 13:46 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2012, 12:24
Beiträge: 693
Wohnort: Engadin (CH)
Der neue Aussenkessel

wurde durch Theo in Messing neu gebaut. Auch alle Zurüstteile dazu entstanden durch seine begabten Finger. Seine Lok 108 zeigt sich nun im Ablieferungszustand mit der Einrichtung die Heissdamptemperatur regulieren zu können. Bei den letzten Loks, die 1915 geliefert wurden verzichtete man aber schon wieder auf diese Einrichtung. Später entfernte man dann diese auffällige Konstruktion, welche übrigens auch bei SBB Loks dieser Zeit zu sehen ist. Für interessierte, siehe auch unter:
34487225nx30160/tuning-f35/aus-regner-399-wird-mh-4-t3716.html

Bild der Lok 108. Auffällig die Dampfentnahme für den Hilfsbläser (zwischen Kamin und Dampfdom) und die Klappenbedienung für die Heissdampftemperatursteuerung über dieselbe Stange welche auch noch als Handlauf dem Kessel entlang dient.

Bild


Die Umsetzung:


Bild


Der Speisekopf und Leitungen zur Schmierpumpe:


Bild


Injektorleitung und Leitungen zur Schmierpumpe:


Bild


Rechte Lokseite. Auch hier werden zwei Funktionen mit derselben Stange (Handlauf) vom Führerstand aus bedient. In Längsrichtung: Sanden, Drehen: Reprresionsvnetil öffnen/schliessen.
Dampfentnahme zu Sanderventil:

Bild


Sanddom mit Fallrohr:


Bild


Repressionsventil und Auspuff der Reppresionsbremse (Gegendruckbremse)


Bild


Abdampfleitung der Saugluftbremse zum Schalldämpfer vor dem Führerhaus, Leitung zum Speisekopf und Steuerstange:


Bild



Gesamtansicht mit Schmierpumpe:


Bild



Als nächstes werden die Loks Farbe bekommen, dies wird aber noch dauern, dazu braucht es eine wärmere Jahreszeit.
Besten Dank für das Interesse.
Helvetismusartiger Gruess Christoph u. Theo

_________________
Mein Vorsatz: Mehr Pausen zwischen dem Nichtstun...Vor allem längere... :E


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RhB G4/5 als Kohlelok
BeitragVerfasst: 23.02.2021, 07:46 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 15:32
Beiträge: 639
Wohnort: Baden Baden (DE)
Hallo schweizer Team,

ich bin nicht nur vom Ergebniss fasziniert.Vielmehr zeigt sich ja der wahre Meister auch dann gerade, wenn nicht alles geklappt hat oder ein Malheur passiert
und deswegen noch einmal beginnen muß.Diesen "Test" habt Ihr nun wahrlich bestanden.Und letztlich hat man dann den Ärger ja auch bald vergessen,
denn die Schönheit des Werkes bleibt. :) Wenn die "C " Frage mal irgendwann eine geimpfte Lösung findet, dann hoffe ich Eure Stücke mal in Natura
in Betrieb sehen zu dürfen bei ganz normalen Gesprächen

daumenhochhaltende Grüße
Tobias


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RhB G4/5 als Kohlelok
BeitragVerfasst: 23.02.2021, 12:11 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 10:31
Beiträge: 1268
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Christoph
Auch ich möchte Dir herzlich gratulieren zur Fertigstellung der tollen Lok :B .
Ich freue mich schon auf die Farbige Version und wenn ich die Lok mal 1zu1 vor mir habe irgendwann.
Leider kann ich Deine und andere Bilder im Forum nicht mehr oder nur eingeschränkt sehen seit ich einen neuen PC habe.
Es scheint auch so zu bleiben bis vielleicht noch mehr Forumsbenützer dieses Problem haben.
Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RhB G4/5 als Kohlelok
BeitragVerfasst: 26.02.2021, 21:13 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 20:43
Beiträge: 500
Wohnort: München (DE)
@ Georg:

Lösung des Bilderproblems beim Chrome Browser:
34487225nx30160/forumsknigge-f3/bilder-koennen-nicht-angeschaut-oder-eingestellt-werden-t4283.html#p49234

Grüße
Fritz

_________________
]ch weiß, dass ich nichts weiß.
Sokrates, Griech. Philosoph 469 - 399 v.Chr


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RhB G4/5 als Kohlelok
BeitragVerfasst: 27.02.2021, 10:54 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 10:31
Beiträge: 1268
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Fritz und Dampffreunde
Vielen Dank für eure Hilfe ich kann nun alle Bilder wieder problemlos sehen. :Q :Q :TOP
Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 189 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Bayrische S 3/6 als Kohlelok
Forum: Kohlebefeuert
Autor: dampfandy
Antworten: 81
Planung einer BR 64 Kohlelok
Forum: Kohlebefeuert
Autor: Dampfwolke
Antworten: 23
Düse für Saugzuganlage einer Kohlelok
Forum: Allgemeine Fragen und Antworten
Autor: Günter
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz