SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 01.10.2020, 15:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Loctite® Flächendichten
BeitragVerfasst: 20.10.2009, 16:30 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2227
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Dampfer!
Ich habe etwas gut gekauft:

Bild

Loctite®5910
Flüssiges Flächendichtmaterial für Metalle, Kunststoffe oder Kombinationen aus beidem mit einem Spalt größer als 0,5mm. Flexibel, Luftfeuchtigkeit basierendes Aushärtesystem, sofort dicht, ausgezeichnet ölbeständig sowie mittel Wasser/Glycol-beständig. Einsetzbar bei Dauerbelastung bis 200°C
Zum Ersatz von Feststoffdichtungen an: Verwindungssteifen oder flexiblen Flanschen, Gehäusedeckeln etc. Hohe Vibrationsbeständigkeit.
Mehr darüber:
http://www.c-kroeger.de/Homepage/html/g ... tm#Gewinde

Die beste ist, dass die überflüssige Material kann man mit einen Tuch abwischen. Klebt nicht so, wie Hilomar!
Und ganz einfach könnte ich damit die weiße Isoliermatte auch Farben! (Spachteln)

Gruß
Pál

_________________
Wer noch vielen Spur I und IIm Loks bauen möchte


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Loctite® Flächendichten
BeitragVerfasst: 20.10.2009, 23:02 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2009, 10:06
Beiträge: 1026
Wohnort: Wien/Stammersdorf (AT)
Hallo Pal!
Diese Flächendichtung funktioniert durch verkleben von zwei sauberen Flächen! Fett-und staubfrei!
Gute Durchführung=schlechte Demontage!
Für die Demontage sind z.B. erforderlich:
Abdrückgewindebohrungen,vorstehende Nasen,Kerben,u.s.w! Für die neuerliche Verklebung müßen die Dichtflächen mühsam vorbereitet werden!

Gruß
Wolfgang Krop...

Ich halte lieber eine Vorlesung! :flt:

_________________
L.G. Wolfgang Franz K.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Loctite® Flächendichten
BeitragVerfasst: 21.10.2009, 04:38 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2227
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Wolfgang!

Ich habe mit dieser Dichtung
1. die keramischen Isolationsplatten am Kessel angeklebt, und
2. den Flammenweg dicht gemacht.

Die Idee stammt nicht von mir, sondern vom Aster Instruktionsheft.
Ganz genau wurde dort Loctite 510 geschrieben, aber ich wähle eher die 5910, weil die Schwarz ist!
Und weil die überflüssige Paste sehr unschön aussah an weißer Matte, habe ich den Rest auch „gefärbt“

Gruß
Pál

_________________
Wer noch vielen Spur I und IIm Loks bauen möchte


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Loctite® Flächendichten
BeitragVerfasst: 11.02.2010, 18:14 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2227
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo SDFler!
Ich wurde über Dichtmittel gefragt!
Hier habe ich darüber geschrieben!
Pál

_________________
Wer noch vielen Spur I und IIm Loks bauen möchte


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz