SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 22.07.2018, 01:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Darjeeling Crew von Rob Bennett
BeitragVerfasst: 04.02.2013, 18:40 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2009, 07:07
Beiträge: 891
Wohnort: Marktredwitz (DE)
Hallo Freunde,

andere interessante Figuren gibt es dort ebenfalls: http://www.robbennett.org/G_Scale.html :B

mfG

Hannes

_________________
www.Dampf-Hobby.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darjeeling Crew von Rob Bennett
BeitragVerfasst: 15.02.2013, 00:37 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2010, 19:43
Beiträge: 36
Wohnort: Hildesheimv(D)
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, welche Erfahrungen Ihr so mit Rob Bennett gemacht habt. Ich bin von seine Figuren zwar begeistert, von seinem Geschäftsgebahren aber sehr enttäuscht.

Auf meine erste Anfrage per Mail keinerlei Reaktion. Ein Jahr später, im Oktober 2011, versuchte ich dann eine direkte verbindliche Bestellung. Innerhalb von Minuten erhielt ich eine Bestätigung und Zahlungsaufforderung, der ich auch sofort nachkam. Doch nichts geschah! Auf Nachfragen entweder monatelang gar keine Antwort oder Vertröstungen wegen Krankheit, Auslandsreise usw..

Nach einem Jahr entdeckte ich zufällig genau die drei von mir bestellten Figuren bei ebay.uk von einem JBennett eingestellt. Ich kaufte und zahlte wieder sofort. Nach drei Wochen erhielt ich tatsächlich zwei der drei gekauften Figuren. Die dritte sei angeblich unterwegs, so Rob, der auch hinter JBennett steckt. Später hieß es, sie sei vergessen worden, wäre aber inzwischen abgesandt. Wiederum passierte monatelang nichts. Vor vier Wochen behauptete Rob Bennett dann schließlich, die seit drei Monaten noch über ebay ausstehende Figur und die drei im Oktober 2011 bestellten Figuren vor sich liegen zu haben und mir innerhalb einer Woche zukommen lassen zu wollen. Heute sind wieder vier Wochen vergangen und nichts geschah...... Inzwischen ist die Einspruchsfrist bei ebay längst abgelaufen. Trotzdem drohte ich ihm heute damit ebay zu informieren. Diesmal erhielt ich die Antwort, meine Figuren befänden sich in seinem Haus, er selbst aber wäre gerade in London, aber in der nächsten Woche....... Ich glaube ihm inzwischen gar nichts mehr!

Neulich waren übrigens wieder Figuren von Rob bei ebay.uk. Ein Freund von mir hat zwei gekauft, die aber inzwischen auch schon wieder überfällig sind.....

Robs Figuren sind wirklich Kult, vor allem für die 1:19 Fahrer. Ich für meinen Teil kann aber vor Vorauszahlungen nur warnen! Außerdem muß man unendliche Geduld, viel Vertrauen und Hartnäckigkeit mitbringen und anscheinend auch Glück haben um an solche Figuren zu kommen.

Nachdenkliche Grüße
Joachim


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darjeeling Crew von Rob Bennett
BeitragVerfasst: 17.02.2013, 17:46 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2008, 19:28
Beiträge: 314
Wohnort: Mülsen - Sachsen (DE)
Hallo Joachim

also schnell ging es bei mir auch nicht. Nach der Bestellung habe ich via Paypal gezahlt. Nach ca. einem viertel Jahr hatte ich meine Figuren hier bei mir. Rob hat mich aber informiert, dass es etwas dauert und auch zwischendurch auf meine Nachfragen prompt reagiert und Zwischennachricht gegeben.

Deine Erfahrungen kann ich nicht teilen. Hoffe du bekommst dennoch all deine bestellten Sachen und bist anschliessend zufrieden.

Viele Grüsse
Sven


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darjeeling Crew von Rob Bennett
BeitragVerfasst: 28.08.2014, 01:13 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 373
Wohnort: München (DE)
HI Jungs,

bei dem habe ich einiges bestellt, kam pünktlich an und bestens verpackt. Der hat auch eine Darjeeling Bahn Crew, die man selber anmalen muss. Qualität, ist gut, da sind schon einmal ein paar Luftblasen in den Resinis enthalten, mich stören die bei der Baugröße aber nicht.

http://www.modeltown.go-ecommerce.com/s ... 08-1274375

Abwicklung, Lieferzeit etc. waren super. Nach ein paar Tagen nach Zahlung war das Zeug da.

Grüße

Fritz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Rob Bennett
BeitragVerfasst: 05.04.2017, 21:30 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2010, 19:43
Beiträge: 36
Wohnort: Hildesheimv(D)
Hallo zusammen,

ich muss nochmals hier anknüpfen. Eigentlich wollte ich nach meinen -auch hier beschriebenen- sehr schlechten Erfahrungen mit Rob Bennett nichts mehr gegen Vorauszahlung bei ihm bestellen. Seine Figuren sind zwar nach wie vor Kult, aber inzwischen hat er die Serienfertigung aufgegeben und fertigt nur noch einzelne komplette und recht teure Arrangements auf Bestellung. Nachdem inzwischen auch seine Internetseite vom Netz ist, hatte ich die Befürchtung, dass es auch bei ihm, wie in letzter Zeit bei so vielen langjährigen Lieferanten bald ganz Schluß ist.

Nachdem ein Freund aber überraschend zügig beliefert wurde, habe ich es letztes Jahr dann doch noch einmal gewagt und zwei Heizerfiguren mit Schaufel bestellt. Zu meiner Überraschung antwortete Rob noch am selben Tag und wenige Tage später bekam ich bereits Fotos der fast fertigen, nach meinen Wünschen gestalteten Figuren, nur die Schaufeln von seinem Zulieferer waren noch nicht da. Daraufhin habe ich dummerweise bezahlt und seitdem tut sich wieder nichts mehr. Auf Nachfragen bekam ich nur eine dubiose Mail "Being done!...Sorry just saw this...Been away", seitdem reagiert er gar nicht mehr.

Eigentlich hatte ich kommendes Wochenende vor, endlich mal (und noch ohne EU-Grenze) nach Peterborough zu fahren, um die dortige grandiose Ausstellung zu besuchen. Dort soll ja auch bisher immer Rob Bennet größere Mengen seiner Figuren angeboten haben. Leider klappt es mit der recht aufwendigen und teuren Fahrt aber dieses Jahr doch nicht. Daher die Frage, fährt vielleicht einer von Euch dieses Jahr nach Peterborough und kann dort mal schauen, ob es Rob Bennet noch gibt? Oder hat jemand von Euch dieses Jahr schon etwas von ihm gehört oder gar eine Lieferung bekommen?

Irgendwie bin ich es bald leid mit dem Hobby. Gut, bei Rob Bennet kann man sich vielleicht noch einen verschrobenen Künstler vorstellen, bei dem solch Geschäftsgebahren normal ist, aber auch sonst wird es immer schwieriger, selbst in England. Einzig Roundhouse liefert immer noch sofort innerhalb weniger Tage. Andere reagieren aber selbst auf verbindliche Bestellungen überhaupt nicht oder haben Wartezeiten, die man bald in biblischen Äonen messen muss, andere versprechen viel, machen einen richtig heiß und dann passiert nicht mehr. Nachdem nun auch das Sortiment von Niggel, Keifler und Schür nur noch begrenzt zur Verfügung steht, muss ich mir überlegen, doch noch eine Drehmaschine anzuschaffen um von Zulieferern unabhängiger zu werden. Nur Dank Uwe Herrmanns Hilfe sitze ich momentan dampfmäßig nicht völlig auf dem Trockenen. Doch um solch kultigen Figurencharaktere wie von Rob schaffen zu können, nützt leider die beste Werkzeugmaschine nichts. Ein wenig Hoffnung bleibt vielleicht noch. Wenn ich in ein paar Jahren selbst mal einen Buckel und tiefe Falten habe, ist der 3 D-Scan und D-druck wahrscheinlich so erschwinglich, dass ich selbst mich in 1:19 als schrulliger alter Exheizer klonen kann.

Gruß
Joachim


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darjeeling Crew von Rob Bennett
BeitragVerfasst: 06.04.2017, 12:53 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2009, 17:14
Beiträge: 575
Wohnort: Eugendorf (AT)
Hallo Joachim,

zu Rob Bennet kann ich leider nicht viel sagen.

Habe aber schon bei ip-engineering Figuren bestellt, Kara's-Little-Kharacters heißt dort die Figuren Linie.

Preise sind, meines Erachtens für die unbemalten Figuren oK (werden bei eBay UK oft teurer incl. Versand angeboten) und nach Vorabbezahlung waren die Sachen in 1-2 Wochen da.

Hab auch schon bei Modeltown bestellt, völlig unproblematisch.

Stilistisch kommen beide den Rob Bennet Figuren nahe, aber Rob's Figuren haben halt ihren eigenen Charakter.

Gruß, Gerald :wink:

PS: Peterborough wäre schon eine Reise Wert, geht sich leider immer knapp mit der Modellbaumesse Wels aus.
PPS: Frag doch mal unser Mitglied "rebelgo" ob er dieses Jahr nach Peterborough fährt.
2016 war er auf jeden Fall dort:

_________________
Zwisch'n Soizburg und Bod Ischl ....


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darjeeling Crew von Rob Bennett
BeitragVerfasst: 09.04.2017, 20:43 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2013, 18:02
Beiträge: 69
Wohnort: Finkenstein (A)
Liebe Freunde.
Betrachtet die Bilder und lest den mittigen Text:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich möchte auch noch meinen "Senf" zum Thema Bennett dazugeben: Also ich habe mit dem Rob Bennett nur gute Erfahrungen gemacht. Soll heissen: Habe mit Email bestellt, habe mir weiters bestätigen lassen wann er liefert. Er hat sofort das Lieferdatum geschrieben. Ich habe per PayPal bezahlt und nach dem vereinbarten Liefertermin meine Figuren auch erhalten. Rob hat mir sogar vorher Bilder der Rohlinge gemailt und mitgeteilt dass er verschickt hat. Das ganze hat voriges Jahr im Frühsommer stattgefunden. Lieferzeit ca. 4 Wochen. Nach ca. 5 Wochen hat er verschickt.
Bei meinen Figuren handelt es sich um 10 Englische Soldaten aus dem 1. Weltkrieg und um 5 Lokpersonale aus ebendieser Epoche. Passen alle zu meinen 3 Englischen Feldbahnloks. Bei der Simplex-Lok aus einem Slater`s Bausatz habe ich ungefähr 5 oder 6 mails mit den mm-Massen des Sitzplatzes, des Pedalabstandes, der Motorhaubenhöhe usw. geschickt. Die Figur des "Draisinen-Drivers" hat er dann quasi massgeschneidert. Passt hervorragend.
Hier bitte einige Bilder meiner Soldaten, welche in der Vitrine kaserniert sind. Bei den Figuren habe ich noch die Augen nachgearbeitet. Ich habe eigentlich nur den Wunsch von 10 verschieden gestalteten Soldaten und von 5 Militär-Lokführer und Heizer deponiert. Ich habe dem Rob freie Hand gelassen und wurde sicher nicht enttäuscht. Seht euch die Foto an.
Liebe Grüsse
sowozi Gerald


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rob Bennett
BeitragVerfasst: 09.04.2017, 21:13 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2010, 20:29
Beiträge: 960
Wohnort: Hamburg (DE)
Hallo Joachim,

Joachim hat geschrieben:
Daher die Frage, fährt vielleicht einer von Euch dieses Jahr nach Peterborough und kann dort mal schauen, ob es Rob Bennet noch gibt? Oder hat jemand von Euch dieses Jahr schon etwas von ihm gehört oder gar eine Lieferung bekommen?


ich war in Peterborough und habe jemanden hinter einem Bennett-Schild gesehen der Figuren geknetet hat.

Viele Grüße
Arne


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darjeeling Crew von Rob Bennett
BeitragVerfasst: 09.04.2017, 22:04 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 373
Wohnort: München (DE)
Hallo Gerald und Sven,

dann seid einmal froh, dass Ihr da bestens bedient wurdet.

Ich kenne einen 2. Fall aus meinem nächsten Umfeld, der seit 3 Jahren vergeblich auf eine DJ Crew wartet, sich diese dann aber nolens volens von jemandem aus Peterborough separat gegen nochmalige Bezahlung holen lies.
Das war der Grund, weshalb ich diese Variante für die Crew gar nicht erst in Erwägung zog. Wäre ja dumm, jemandem, der einem Freund seit 2 Jahren etwas schuldet nochmals Geld hinterher zu werfen. Nun habe ich halt keine vitrinentaugliche Crew und der Nachkauf meines Freundes ist auch in einer Art und "Nichtweise" coloriert, dass diese Pinselei selbst von mir bekennendem "Nicht Van Ghog" das Haus nicht verlassen hätte.

Aus diesen 4 Fällen kann man also jetzt keine Systematik ableiten, es scheint ja ab und an zu klappen und wenn man die Figuren von Gerald und Sven ansieht, läuft einem schon irgendwie das Wasser im Munde zusammen. Das kesselt richtig! :B

Ein hier den meisten geläufiger Händler erzählte mir, er wollte und will mit diesem Rob zusammenarbeiten, das ist u.a. wegen dessen o.e. negativen Geschäftsgebahrens bis dato unmöglich. Zitat: Der unzuverlässigste Mensch, den ich kenne.....Künstler eben....

Ich für meinen Teil verzichte lieber auf die, wie obige Situation ausweist, 50%ige Wahrscheinlichkeit leer oder teilleer auszugehen.

Was mich aber etwas stutzig macht ist die Tatsache, dass ich noch nie im Gardenrail u.ä. engl. Foren auf ein dergestaltiges Thema gestoßen bin, obwohl man fast in jedem Video der Inselbahner diese Figuren ausmacht. :GR

Viele Grüße

Fritz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darjeeling Crew von Rob Bennett
BeitragVerfasst: 10.04.2017, 22:50 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2010, 19:43
Beiträge: 36
Wohnort: Hildesheimv(D)
Hallo zusammen,

@ Gerald, vielen Dank für die Infos. Die Figuren von ip-engineering und Modeltown kannte ich noch nicht. Vielen Dank für den Tipp!

@ sowozi Gerald, Du gehörst anscheinend zu den zahlreichen (?) Glücklichen, die noch keine schlechten Erfahrungen mit Rob machen mussten. Eine tolle Armee konntest Du da anheuern! Eine maßgeschneiderte Figur war ursprünglich mein erstes Anliegen an Rob. Diese hätte auch ruhig einiges kosten dürfen, aber es erfolgte überhaupt keine Reaktion von Rob.

@ Arne, danke für die Info und auch deinen tollen ausführlichen Bericht aus Peterborough an anderer Stelle! Wirklich beeindruckend und mit Schwerpunkt auf Live Steam und Akku genau mein Ding. Auch von der Anlagengestaltung ganz anders als unsere deutschen LGB-geprägten überwiegend elektrischen Spielzeug-Gartenbahnen. Die neue Accucraft Decauville sieht auch wirklich toll aus. Diese mit Kohlekessel und Slomo, das wär´s!

@ Fritz, ich stimme Dir zu, ich habe mich auch gewundert, das von Rob Bennet und seinen Figuren überwiegend nur geschwärmt wird und man kaum Negatives erfährt. Nachdem ich letztes Jahr auch innerhalb weniger Tage Fotos meiner fast fertigen Figuren bekam, dachte ich auch, dass meine bisherigen Erfahrungen nur eine Ausnahme waren, aber zu früh gefreut. Inzwischen habe ich auch in anderen, auch englischen Foren teilweise haarsträubende Geschichten gefunden. Mehrere Jahre Wartezeit ohne jegliche Reaktion kommen wohl doch öfters vor. Ich werde jetzt auch versuchen über PayPal mein Geld zurückzubekommen. Ich selbst bin nicht bei Facebook, aber dort soll Rob kürzlich geäußert haben, nur noch für den Verkauf auf Ausstellungen zu fertigen. Da muss man wohl doch nach England reisen.

Viele Grüße

Joachim


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darjeeling Crew von Rob Bennett
BeitragVerfasst: 11.04.2017, 08:24 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2013, 18:02
Beiträge: 69
Wohnort: Finkenstein (A)
Hallo zusammen.
Ich glaube, dass der Rob Bennett zwar ein extrem begnadeter Künstler und Skulpteur ist. Er macht ja auch andere Figuren aus anderen Lebensbereichen, nicht nur Eisenbahn. . . . siehe seine Facebookseiten, die er ja immer noch ziemlich aktiv betreibt. Andererseits dürfte er im wirklichen und realen Leben ziemlich daneben stehen. Da sind ihm dann die viel zu vielen Aufträge und Wünsche über den Kopf gewachsen. Schlussendlich hat er sein Eisenbahn-Internetportal einfach geschlossen, damit er nichts mehr damit zu tun hat. ( Wie das kleine Mädchen, das die Hände vor die Augen presst und glaubt unsichtbar zu sein, weil sie selbst nichts mehr sieht) Ich werde einmal versuchen über einen Englischen Eisenbahn-Bekannten mehr über den Bennett zu erfahren und vor allem wie man an ihn herantretenkönnte, damit ihm seine diversen ausständigen Lieferungen überhaupt bewusst werden.
Einstweilen liebe Österliche Grüsse
Gerald sowozi


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darjeeling Crew von Rob Bennett
BeitragVerfasst: 07.02.2018, 22:29 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2010, 19:43
Beiträge: 36
Wohnort: Hildesheimv(D)
Hallo zusammen,

nochmals ein aktueller und für mich abschließender Bericht zu Rob Bennet. Wieder sind fast anderthalb Jahre seit meiner letzten Bestellung bei Rob vergangen. Ich bekam zwar damals zu meiner Überraschung innerhalb weniger Tage Fotos der zwei nach meinen Vorgaben gefertigten fast fertigen Heizerfiguren. Nur die Schaufeln, die er bei Roundhouse zukauft, fehlten noch.

Doch dann tat sich nichts mehr. Nach einem Vierteljahr habe ich mal nachgefragt, da schrieb er mir, er hätte vergessen, für wen er die beiden Heizer gefertigt hatte, aber er wolle sie nun sofort losschicken. Nach weiteren Monaten Wartezeit hies es, er hätte meine Anschrift nicht mehr gefunden, aber noch in dieser Woche ginge es los. Auch bei weiteren Nachfragen immer wieder: nächste Woche, nächste Woche usw.!

Nachdem nun wieder ein Jahr vergangen ist und er inzwischen auch auf Nachfragen gar nicht mehr reagierte, habe ich ihm vor einigen Tagen eine Frist gesetzt, er solle mir mitteilen, ob er überhaupt noch liefern will oder kann, ansonsten bitte ich um Rücküberweisung meines damals vorab gezahlten Rechnungsbetrages. Und siehe da, bereits nach wenigen Minuten (!) meldet mir PayPal den Zahlungseingang. Von Rob selbst habe ich nichts mehr gehört.

In englischen Foren wird von ähnlichen Erfahrungen berichtet. Er nimmt wohl immer noch Aufträge und Zahlungen für einzelne Figuren an, fertigt aber tatsächlich nur noch komplette größere Spezialarangements und das alles nur noch für den direkten Verkauf auf Ausstellungen. Ob ich es, bevor wieder Zollgebühren eingeführt werden, überhaupt einmal nach Peterborough schaffe, ist bei den jetzt schon teuren Flug- und Unterkunftskosten mehr als fraglich. So bleibt mir nur, mich an den wenigen bereits mühsam und langwierig über viele Jahre erworbenen Figuren zu erfreuen.

Sicher wird irgendwann auch der 3D-Scan und -Druck erschwinglicher. Damit ließen sich vielleicht auch einige prominente Charakterköpfe produzieren. Direkt nach der Wende fand ich z.B. einen sehr echt wirkenden Erich Honecker als Gartenzwerg mit erhobene Faust ganz lustig. Heute habe ich keinen Garten mehr, könnte mir aber z.B. Erich und Adolf in Sträflingskleidung beim Beladen von 1:19 Steinbruchloren gut vorstellen oder Stan Laurel und Oliver Hardy als Lokpersonal.....

Gruß
Joachim


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Roundhouse Darjeeling B Class
Forum: Vorstellung, Test- und Fahrberichte
Autor: f.schulz
Antworten: 38

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz