SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 22.06.2018, 18:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Resita
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 08:13 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2016, 14:51
Beiträge: 192
Wohnort: Südpfalz (DE)
Leider ist das Video nicht verfügbar...

PS.: "Resitaner" gefällt mir ;-)

Grüße, Gerd

_________________
Feld-, Wald- & Wiesenbahner aus Freude am Bahnsinn :TOP


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Resita
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 14:25 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 371
Wohnort: München (DE)
Waldbahner hat geschrieben:
Leider ist das Video nicht verfügbar...

Nun sollte es gehen!

MvG

Fritz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Resita
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 19:11 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014, 20:35
Beiträge: 220
Wohnort: Leipzig (DE)
Hallo Karsten,

schön zu sehen, dass es mit deinem Projekt voran geht. Als ich R1 gelesen hatte, dachte ich zunächst vertippt. Aber das Video bestätigt das wohl. Wie bekommst du den D-Kuppler um diese engen Gleisknicke gebogen? Was ist da alles seitenverschiebbar?

Wo du jetzt so weit bist: bleibt es eigentlich dabei, dass du jetzt genug Loks hast?

Viele Grüße,
Stefan

_________________
:arrow: | :arrow: | :arrow: | :idea: Wenn du einen Hammer hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Resita
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 20:41 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2016, 14:51
Beiträge: 192
Wohnort: Südpfalz (DE)
Hallo Stefan,

ich antworte mal stellvertretend - bei der Reppingen Resita sind alle Achsen seitenverscheibbar gelagert. Die vordere und hintere übernehmen dabei die Zentrierung.

Auf den Bildern weiter oben im Beitrag kann man es grob erkennen. Die Räder sind auf Bronze (?) Hülsen montiert, welche auf den Stahlachsen 7,5mm Seitenspiel haben. Clever ausgetüftelt von Meister Reppingen. Nach seinen Angaben packt die Lok auch noch 500mm.

Ein interessantes Rechenbeispiel - Die Originale Resita hat einen Mindestradius von 30m, was bei 1:20 im Modell auf 1,5m Radien hinauslaufen würde... Da sieht man mal wieder, was wir unseren Loks schon mit LGB-R3 so alles zumuten ;-)

Grüße, Gerd

_________________
Feld-, Wald- & Wiesenbahner aus Freude am Bahnsinn :TOP


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Resita
BeitragVerfasst: 20.02.2018, 18:18 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 09:15
Beiträge: 277
Wohnort: München (DE)
Hi Schienendampfer

Das Gehäuse ist geschnitzt.


Bild

Bild

Bild

Bild

ciao Karsten


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Resita
BeitragVerfasst: 20.02.2018, 21:04 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2016, 14:51
Beiträge: 192
Wohnort: Südpfalz (DE)
Hallo Karsten,

das wird ja eine sehr feine Maschine. :TOP

Grüße, Gerd

_________________
Feld-, Wald- & Wiesenbahner aus Freude am Bahnsinn :TOP


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Resita
BeitragVerfasst: 31.03.2018, 21:39 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 371
Wohnort: München (DE)
Hi Männer,

das Teil ist inzwischen mächtig gewachsen, wovon ich mich heute überzeugen konnte. Man hat ihm sogar eine funktionierende Speisepumpe spendiert.

Seht selbst:


https://www.youtube.com/watch?v=dXdf57g ... e=youtu.be

Das Teil funktioniert bestens und macht eine Menge Spaß!

Mehr dazu dann zu gegebener Zeit von Karsten oder mir. Heute fungierte diese nur als Dampfspender für mein neues Chassis.

Grüße

Fritz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Resita
BeitragVerfasst: 31.03.2018, 23:06 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2012, 13:24
Beiträge: 464
Wohnort: Engadin (CH)
Unschwer zu erkennen, dass es sich um eine Herrmann Pumpe hadelt. Für mich, die ersten bewegten Bilder einer solchen. Ich hoffe ihr stellt diese Pumpe noch genauer vor? Sie Interessiert mich, und ich würde mich über einen kleinen Bericht freuen.

Gruss
Christoph

_________________
Mein Vorsatz: Mehr Pausen zwischen dem Nichtstun...Vor allem längere... :E


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Resita
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 01:53 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 17:52
Beiträge: 870
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Heilbronn (DE)
Hallo Karsten,

sehr schön die Speisung mit der Pumpe. Auch die Fortschritte an der Resita. Würde mich auch wie Christoph über einen nähreren Bericht der Herrmann Pumpe freuen.

Beste Grüße,

Marco

_________________
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele." (John Snell)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Resita
BeitragVerfasst: 07.05.2018, 20:03 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 09:15
Beiträge: 277
Wohnort: München (DE)
Hi Scheinendampfer

Ich habe Fertig :lol:

Bild

Bild

Bild

ciao Karsten


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Resita
BeitragVerfasst: 07.05.2018, 20:47 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 11:31
Beiträge: 1190
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Karsten
Ich gratuliere sieht super aus :TOP gibt es irgend wann auch bewegte Bilder?
Freundliche Grüsse
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Resita
BeitragVerfasst: 07.05.2018, 21:03 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3525
Wohnort: Wien (AT)
Wow ::09

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Angst essen Seele auf
Rainer Werner Fassbinder


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Waldbahner's Resita
Forum: Bauberichte
Autor: Waldbahner
Antworten: 86
Aus Resita wird eine ungarische Karácsony
Forum: Gasbefeuert
Autor: Pal
Antworten: 24

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz