SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 22.02.2017, 05:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spiritusbeheizte Cramtonlok
BeitragVerfasst: 13.02.2016, 08:59 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2009, 09:13
Beiträge: 108
Wohnort: Raum Dresden (D)
Hallo Fritz,

nein, durch richtige Feineinstellung des Dampfreglers und die für den 36mm Kessel "Überdimensionierung" der Zylinder (doppelt wirkend Dm 12mm x 18mm Hub) läuft sie schnell, aber rast nicht. Leider fährt sie nur ca. 10 Minuten. Aber sie ist ja noch in der Einfahrphase. Eine Umsteuerung habe ich nicht vorgesehen.
Meine bereits mal vorgestellte Storchenbeinlok hat hinten ebenso große Räder und fährt auch niicht übermäßig schnell. siehe: https://www.youtube.com/watch?v=tYVuahHRbhc#t=13

Wenn es mir wieder besser geht, werde ich ein Video machen. Momentan würden die Spiritusdämpfe meine Luft- und Speißeröhre noch mehr reizen.

Hallo Jörg,

danke für Deine Genesungswünsche.
Es war sehr schön, Euch bei meinem gestrigen Kurzbesuch vor der Messeeröffnung in Dresden mal persönlich kennen gelernt zu haben. Ich wünsche Euch noch zwei erfolgreiche Tage.

VG Manfred B.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiritusbeheizte Cramtonlok
BeitragVerfasst: 14.02.2016, 09:31 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014, 19:35
Beiträge: 162
Wohnort: Leipzig (D)
Hallo Manfred,

in der Tat ist die Lok sehr hübsch geworden. Schade, dass sie in Dresden nicht zu sehen ist. Sie wäre eine echte Bereicherung.
Du hattest angedeutet, dass du noch feste Zylinder und eine äußere Steuerung bauen willst. Ist das noch eingeplant? Welcher Typ sollte es werden? Wie würde diese dann aussehen?

Viele Grüße,
Stefan

_________________
:arrow: | :arrow: | :arrow: | :idea: Wenn du einen Hammer hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiritusbeheizte Cramtonlok
BeitragVerfasst: 14.02.2016, 10:25 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2009, 09:13
Beiträge: 108
Wohnort: Raum Dresden (D)
Hallo Stefan,

vielen Dank für Dein Lob, auch allen anderen, denen sie gefällt.

Ja, den Umbau auf Rundschieberzylinder, die ich ja schon fertig habe, habe ich noch nicht aufgegeben. Ich hatte sie als Oszi-Zylinder erst mal vorangetrieben, um sie auf der Messe vorzustellen. Leider hat mir meine Erkrankung die Teilnahme vermasselt!
Die Zeit, um die Gestänge mit den beiden gegenläufigen Schieberexcentern herzustellen wäre da zu kurz gewesen. Deshalb sind am Rahmen im hinteren Bereich die Bohrungen vorbereitet, um dort die Schwingen zu befestigen. Außerdem habe ich ja auch noch die Repping´sche "Simplex" aus der "Gartenbahn" mit Eigenbauzylindern in Arbeit. Meine erste "Simplex" mit den Wilescozylindern gefiel mir nicht, weshalb ich sie einem Freund überlassen hatte. Das Fahrwerk, ein abgewandeltes größeres Fahrerhaus (um endlich mal meine 2,4 GHz-Fernsteuerung einzubauen) sind fertig. Ich habe zwar auch noch zwei fertige Kessel, will aber einen dafür mit ein paar konstruktiven Änderungen im Dombereich neu löten.
Da ich für drei weitere Loks noch die Zylinder und Räder "rumliegen" habe, werden die vorhandenen auch noch ihrer Verwendung zugeführt. Als Rentner habe ich ja Zeit. Nur das Wetter muss beim Löten mitspielen, da ich das weder in der Wohnung noch im Keller erledigen kann (gäbe Ärger mit den Hausleuten). Ein Paar der Zylinder ist aus dem Messingprofil von Ralf Reppingen. Das scheint er aber nicht mehr anzubieten.

Deine Frage zum Typ verstehe ich nicht ganz. Meinst Du den Steuerungstyp? Umsteuerung ja, Heusigersteuerung, nein. Gab es an der Crampton nicht, war ne Stephensonsche. Die werde ich vereinfachen (Umsteuerung über ein Umsteuerungsventil statt die V-Hebel).

Gestern war mein Großer mit meinem Enkel auf der Messe. Sie waren auch an Eurer Anlage und begeistert. Am liebsten würde mein Enkel gleich zu mir kommen, aber ich habe einige Arzttermine.

Viel Erfolg und Freude bei Eurem heutigen Messeeinsatz.

Viele Grüße

Manfred B.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum