SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 23.01.2019, 08:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alle guten Dinge sind 2! (Borkum 2)
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 00:23 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2018, 01:09
Beiträge: 47
Wohnort: St. Augustin (DE)
Tag,

"Alle guten Dinge sind 2",
nachdem ich meine EKB 18c gesupert hab, wollte ich nun auch meine andere Echtdampflok aufrüsten. Diese ist ebenfalls aus dem Hause Reppingen. Im Gegensatz zu der EKB 18c möchte ich diese nicht so stark an ein Vorbild fesseln, da es eine "Deutsche Reichsbahn" Lok sein soll, welche meinen DR Bereich als Lok abdeckt.

Trotzdem möchte ich mein Vorhaben anhand der Borkum 2 beeinflussen, hier mal ein paar Bilder (weiter unten Bilder des Modells*):

Bild

Anhand dieses Bildes würde ich z.B. die Lichtleitungen nachbaun.

Bild

Und hier z.B. die waagerechte Griffstange am Wasserkasten

Bild

Hier einmal eine Liste meines Vorhabens:

-weitere Griffstangen
-die Licht-Leitungen + Steckdosen
-das Dach (ähnlich wie bei der EKB)
-Gardinen
-Nachbildung der seitlichen Klappen an den Wasserkästen
-gefederter Puffer
-Innenbalancier Kupplung
-Verfeinerung der Pufferbohle
-andere Pfeifen-Atrappe
-sonstige Leitungen
-Schilder (DR)

-eventuell Riffelblech am Umlaufblech
- " andere Bremsschläuche
- " andere Lampen (oder Veränderung der DMR Lampen)
- " neuer Kohlekasten

-Wendeflügelfenster

:!: Bei dem letzten Punkt, den ich sehr gerne umsetzten möchte, hab ich noch nicht wirklich eine Idee dafür, wie man das umsetzten kann bzw. wie ich den Innenrahmen des Fenster fertigen kann. :GR Ich freue mich sehr über Vorschläge, Erfahrungen und Ideen in diesem Bereich. :BT

Hier nochmal ein paar Bilder meiner "Borkum 2",
ich habe sie bereits etwas für den Umbau zurückgerüstet, sie macht so einen eher traurigen Eindruck auf mich und freut sich schon sehr auf den Umbau:

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße Jason :wink:

_________________
Dampfloks benötigen keinen Schienenstrom :E


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 10:25 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2016, 13:51
Beiträge: 254
Wohnort: Südpfalz (DE)
Dampfwolken_Dampfer hat geschrieben:
Hier nochmal ein paar Bilder meiner "Borkum 2",
ich habe sie bereits etwas für den Umbau zurückgerüstet, sie macht so einen eher traurigen Eindruck auf mich und freut sich schon sehr auf den Umbau:

Bild


Moin Jason,

ich weiß nicht was du hast - sieht für mich nach der perfekten Waldbahnlok aus so wie sie da steht - fehlt nur der Kobel und ein ne gute Alterung.

Grüße Gerd.

_________________
Feld-, Wald- & Wiesenbahner aus Freude am Bahnsinn :TOP


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 11:44 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2018, 01:09
Beiträge: 47
Wohnort: St. Augustin (DE)
Tag Gerd,

ja, jetzt wo du es sagst, fällt es mir auch auf. Lichtmaschine kann man dann auch runter haun, braucht man nicht und die abgerissene Halterung macht bestimmt noch nen geilen Flair, erspart mir auch die ganze Arbeit :TOP

Grüße Jason

_________________
Dampfloks benötigen keinen Schienenstrom :E


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 13:07 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 00:41
Beiträge: 247
Wohnort: Hamburg (DE)
Moin,

wenn aus einer "Borkum" von Reppingen eine Waldbahn-Lok mit Kobel wird, kann das so aussehen:

Bild

Viele Grüße

Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 15:08 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2018, 01:09
Beiträge: 47
Wohnort: St. Augustin (DE)
Hallöle anderer Gerd :lol: ,

ja die Lok hat auch ihren Reiz, das Gesamtbild ist super!! Mir gefallen die umwickelten Leitungen sehr. Ist aber Einerseits 1:13, so wie ich das sehe und Andererseits weis ich, das es bei einer DR Lok bleibt. Der Waldbahnlok Vorschlag dient da eher zur Unterhaltung

Grüße Jason

_________________
Dampfloks benötigen keinen Schienenstrom :E


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 17:57 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2013, 20:57
Beiträge: 27
Wohnort: Potsdam (DE)
Hallo Jason,

wenn ich mir deine Fotos, Original und Fäschung ( Modell), so ansehe, dann besteht eigentlich ein erheblicher Umbaubedarf, besonders was die Hütte, die Kesselaufbauten und den Schornstein betriftt.
Ich versuche in solchem Fall mich dem Original anzunähern oder es ganz zu lassen, wäre sonst schade um die Arbeit.

Gruß Thilo


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 20:18 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2018, 01:09
Beiträge: 47
Wohnort: St. Augustin (DE)
Abend Thilo,

nun ja, hätte ich die Borkum 2 (also wie das Orginal) haben wollen, gäbs diese auch mit dem richtigen Hüttchen und Umlaufblech etc. Wie ich ja schon gesagt hab, soll die DR Lok nicht an ein Vorbild gebunden sein, ich will mir nur einzelne Sachen abgucken, z.b wie ich die Licht/Stromleitungen verlegen könnte und wo man noch Griffe hinzufügen könnte. Ich hätte mir auch genauso gut die Rückwand der 99 6101 aussuchen können und dem nach die Stromleitungen planen können. Ich hätte halt nur gerne ein paar mehr Details an der Lok.

Ich habe Anfangs ein Vorbild gesucht, die Borkum 2 ist es nicht, Dampfatelier Feigenwinter hat 2013 ein Modell Names "Waldenburg" angekündigt ( https://www.spur-g-blog.de/2013/03/echt ... genwinter/ ), außer ein paar anderen Details ist das meine Lok.

In dem Bericht war geschrieben: "Die Maschinenbau-Gesellschaft Heilbronn MGH in Heilbronn lieferte zwischen 1870 und 1913 über 40 Bau- und Werkbahndampflokomotiven des Bautyps Bn2t in den Spurweiten zwischen 600 mm und 1000 mm in die Schweiz".

Darauf hin habe ich in diese Richtung nach einem Vorbild, welches meiner Lok ähnlich aussieht, gesucht. Da ich jedoch leider nicht fündig wurde (andere Wasserkästen etc.), hab ich mich für ein nicht Vorbild gebundenes DR Modell entschieden gehabt.

Falls jemand ein Vorbild hat, was dieser Modell Lok sehr ähnlich aussieht, würde ich mich auch vielleicht Umentscheiden und nach einem Vorbild baun, wenns den überhaupt so ein Vorbild gab/gibt.

Grüße Jason

_________________
Dampfloks benötigen keinen Schienenstrom :E


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 23:05 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2016, 13:51
Beiträge: 254
Wohnort: Südpfalz (DE)
Nabend Jason,

Heilbronn hat auch sehr viele Lokomotiven an Waldbahnen geliefert, z.B. Abreschviller... *duck und renn*
Also mir würd die super gefallen als Spielgefährtin zur Resita...

Nicht ganz ernstgemeinte Grüße vom Gerd

_________________
Feld-, Wald- & Wiesenbahner aus Freude am Bahnsinn :TOP


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 08:07 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2017, 13:29
Beiträge: 66
Wohnort: Hettenleidelheim (DE)
GuMo Jason,
bin schon sehr auf Bilder deiner Fortschritte gespannt. Wenn du eine Griffstange an den Wasserkasten baust, könntest du evtl. auch auch Trittstufen für die Füße hinzufügen.

LG, Bernd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 11:30 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2011, 23:24
Beiträge: 278
Wohnort: Stuttgart (DE)
Hallo Jason,

ich empfehle Dir mal das Büchlein
Taschenbuch Deutsche Schmalspur-Dampflokomotiven zu besorgen.
https://www.amazon.de/Taschenbuch-Deuts ... =obermayer

Darin sind fast alle B2 -Lok aufgeführt, so z.B. eine 99011 aus der Pfalz oder eine 99580 der NWE.
Hier kannst Du Vorbilder und Anregungen finden damit Du nicht ganz in eine Phantasielok abgleitest, getreu Deinem Motto "DR".

Viel Spass weiterhin wünscht Dir
Manfred


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 16:07 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2018, 01:09
Beiträge: 47
Wohnort: St. Augustin (DE)
Hallo Bernd,

das freut mich das du den Umbau verfolgen willst. Ja, hatte mir da auch mal Gedanken zu Tritten gemacht, da hast du recht, da fehlt was. Bei der Borkum sieht es so aus als wäre unten eine Leiste wo man hintretten kann, aber Tritte wären mir auch lieber, danke für den Hinweis :Q

Hallo Manfred,

danke für den Vorschlag, das Buch sollte die nächsten Tage eintreffen :TOP
Ja, so Phantasieloks sind eigentlich nicht meins, aber jetzt hab ich ja schon die Lok und so gefällt sie mir auch riesig!!!
Da wird schon noch eine richtig schöne Lok drauß, nur ob Vorbildgetreu oder nicht, weis ich noch nicht.

Freudige Grüße Jason

_________________
Dampfloks benötigen keinen Schienenstrom :E


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

BR 99222, wenns nicht nur neue Schuhe sind
Forum: Tuning
Autor: Maestrale5
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz