SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 11.04.2021, 18:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Regner Tssd ölfrei
BeitragVerfasst: 09.04.2014, 20:08 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2208
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Friedl!

Danke die Zeichnung, das habe ich auch so verstanden. Aber das dachte ich nicht, dass die Dampfkräfte die Scheibe einseitig abheben kann!
Aber ist es egal, einseitig, oder Parallel abheben, alle beide bedeutet, das Ventil wird nicht dicht.
Aber dann ist es ein Konstruktions-Fehler! Mit Teflonscheibe sollte es besser gehen, der Feder wird 1 mm kürzer und stärker. Wenn das nicht genügend ist, kommt neue (5) Feder(n)!
Aber ich hoffe wird es so funktionieren!
VlG. Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regner Tssd ölfrei
BeitragVerfasst: 09.04.2014, 22:00 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3521
Wohnort: Wien (AT)
Was ich bei der Umsteuerung von meinem Gold Bug gelernt habe ist, dass die Dampfkraft nicht nur den Teflonteller haben, sondern auch drehen kann.
Bei der ersten schwachen Feder, die ich eingebaut habe, hat der Dampf die Scheibe zwar nicht gehoben, aber immer auf Volldampf gedreht, ohne dass ich was dagegen machen konnte. Erst eine starke Feder konnte dem Spuk ein Ende bereiten.

Ist vielleicht jetzt etwas OT, aber kann einem auch bei der Konstruktion passieren ...

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Die Gier ist die Mutter aller Probleme, die Angst der Vater!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regner Tssd ölfrei
BeitragVerfasst: 10.04.2014, 03:43 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2208
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Christian!

Das habe ich auch bemerkt!
Ohne der obere Teflon US machte es bei mir auch. Mit Teflon US nicht mehr!
Der Kraft stammt von der Spiralfeder!!!
Du solltest einmal probieren:

Bild

LG Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regner Tssd ölfrei
BeitragVerfasst: 10.04.2014, 09:19 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3521
Wohnort: Wien (AT)
Hallo Pál!

Hab es ähnlich gelöst, aber aus Messing - oben und unten eine Scheibe mit Führung für die größere und stärkere Feder gedreht, damit diese gleichmäßig auf die Umsteuerung drücken kann und nicht verrutscht. Funktioniert problemlos, wie man in St. Pölten sehen konnte.
Was man auf den beiden Fotos auch sehen kann ist, wie stark die Teile nach 3 Tagen Fahrbetrieb gealtert sind ... :mrgreen:

Bild

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Die Gier ist die Mutter aller Probleme, die Angst der Vater!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Regner Emma ölfrei?
Forum: Tuning
Autor: AsJ17
Antworten: 3
U 298.56 ölfrei - 2013
Forum: Tuning
Autor: Heinz
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz