SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 11.04.2021, 17:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 25.08.2013, 22:17 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2009, 10:06
Beiträge: 1057
Wohnort: Wien/Stammersdorf (AT)
Hallo Klaus
In deinem Beitrag vom 25.08.2013 , 00:54 Das 2, 3, 6, 7, 9 Bild könnte man vielleicht auch drehen, aber ich würde an deiner Stelle keine Zeit dafür verschwenden. Warte deine Lokomotive, denn sie braucht ständig deine Zuwendung. Es wird immer etwas zu tun sein.

_________________
L.G. Wolfgang Franz K.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 25.08.2013, 23:35 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 11:31
Beiträge: 1269
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Klaus
Was ist den mit Deiner Dampfleitung passiert? Die ist eingedrückt wenn ich das recht sehe geht den da noch was durch?

Bild

Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 26.08.2013, 04:04 
Hallo Georg ,

die Dampfleitung war schon immer so , scheint genug Dampf durchzugehen , jedenfalls hat es Herrn Reppingen bei seinen Probefahrten auch mit Last nicht gestört .
Ich habe mich auch schon beim Kauf der Lok darüber gewundert , sieht eben alles nach Manufaktur - Fertigung mit hohem manuellen Aufwand beim einstigen Hersteller Märklin aus .
Ich bin jedenfalls nur froh , daß die Maschine gestern nach der Entgleisung in einer Kurve und anschließendem Umkippen außer 2 kleinen Kratzern am Tender und 2 Abbrüchen ( Seitenfenster und Aufstiegsleiter am Tender keine weiteren Schäden bekommen hat .
Habe noch gestern Abend diese Dinge repariert .

Klaus aus HH


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 26.08.2013, 09:25 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2012, 17:35
Beiträge: 545
Wohnort: Region Uhingen (DE)
Guten morgen in die Runde,
Klaus....Lokfahren und gleichzeitig filmen oder Bilder knipsen, geht gar nicht.... :S ....ich weiss von was ich schreibe...
....mir ist da fast schon jede Lok verunfallt, besonders wenn ich eine dampfgewaltige Anfahrt machen wollte,
und danach der Zug in den Bogen einfährt....ich bin eben nur monotasking.
Zum Glück ist nie was dabei kaputt gegangen, oder verkratzt .
Ich mache Bilder nur noch von statischen Szene, und Filmchen nie ohne Begleitung....


Gruß Gery


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 28.08.2013, 14:46 
Hallo liebe Echtdampfer ,

ich habe mich heute erst einmal im Apple - Center in Hamburg über die richtige Hanhabung von i-Phone 5 informiert damit in Zukunft die eingestellten Bilder und Videos von mir auch nicht "verdreht" ankommen .
Sobald ich wieder kann ( wahrscheinlich am Freitag oder Samstag ) möchte ich Euch mal die S3/6 mit Schürzenwagen unter Dampf filmen .
Habe mir vor ca. 2 Jahren extra dafür ein Schürzenwagenmodell zugelegt , ist zwar ein DRG - Modell , paßt also auch zeitlich nicht zur Lok , wollte ich aber unbedingt , aus den 1930'er Jahren , Zuglauf HH - Altona / Berlin Stadtbahn , damals haben , da meine " elektrische " spur 1 dazu passende Fahrzeuge / Lok hat .
Auf dieser Strecke war meines Wissens die BR 18.4 sowieso nie und die 18.5 auch nicht planmäßig zu finden , aber etwas Phantasie ist ja wohl erlaubt ?
Der Dampfhahn ist wieder dicht , alles gereinigt und abgestellt - also bereit für neuen Einsatz .
Die Transportkiste ist nun auch endlich fertig lasiert und lackiert , mal sehen wie es mir am Wochenende geht , vielleicht gibts dann einen besseren und schöneren Film .
Der Aufnahmeort ist auch passend zu dem Ganzen : unter einer Eisenbahnbrücke der sogenannten Güterumgehungsbahn hier in Hamburg - Winterhude , eine Bahnstrecke welche von Hamburg / Barmbek oder " Alte Wöhr " abzweigt und Richtung Eidelstedt / Altona führt .

Viele Grüße aus HH .

Klaus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 28.08.2013, 15:48 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 20:08
Beiträge: 855
Wohnort: Winsen/Luhe (DE)
Hallo Klaus!
Im EK Buch der 18.4-6 von Steffen Lüdeke ist auf Seite 199 ein Bild von der 18 533 bei der Blockstelle "Eddelsen" zwischen Hittfeld und Klecken dargestellt. Ist schon erstaunlich, wie das ursprünglich unbekannte Foto mit undeutlichen Ortsnamen zugeordnet werden konnte. Ich habe die Örtlichkeit daraufhin untersucht. Das Fundament der Blockstelle existiert noch.
Interessant ist, daß das Bw Osnabrück von Juli 1930 bis Oktober 1931 mit 18.5er Hamburg anlief. "S3/6" in Hamburg hat es wirklich gegenben.
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 28.08.2013, 21:54 
Hallo Gerd ,

das Buch hab ich auch , aber wie schon geschrieben , die Maschinen liefen nur bis Altona , von Osnabrück kommend , von HH nach Berlin kam von den süddeutschen Pacific's der Länderbahnen in den 1930'er Jahren nur die bad. IV h d, also die 18.3 .
Ich komme gerade von einer Ausfahrt mit der S3/6 zurück , heute lief die Maschine anstandslos und erstklassig !
Als Gas verwendete ich Rothenberger , ich habe den Eindruck gehabt , dieses Gas war nicht so schnell aufgebraucht wie bisherige Sorten .
Der Brenner lief auch irgendwie gleichmäßiger und ruhiger wie am vergangenen Sonntag .

Soweit erst mal ,

Grüße aus HH. Klaus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 28.08.2013, 23:07 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 20:08
Beiträge: 855
Wohnort: Winsen/Luhe (DE)
Hallo Klaus!
Es freut mich, daß deine S3/6 gut läuft. Ich nehme dieses Gas http://www.hausundwerkstatt24.de/Gaskar ... nde-AT2000 von diesem Anbieter in 24 Stück Gebinden. Hat 5% weniger Propan und mehr Butan, was sich besonders im Sommer nicht negativ sondern eher positiv bemerkbar macht.
Gruß Gerd (der morgen nach Dresden zum Raddampfer- und Schmalspurdampffahren fährt) :flt:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 29.08.2013, 06:56 
Hallo und Guten Morgen ,

ganz kurze Frage : Seit dem die 18 mit der Fernsteuerung bei Herrn Reppingen war , gehen die Steuerknüppel so schwer , gibt es eine Möglichkeit , die wieder leichtgängiger zu machen , vielleicht hat er irgend etwas zwischengepackt ?
Vielen Dank für die Hilfe im Voraus .

Klaus aus HH


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 29.08.2013, 07:21 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2008, 19:24
Beiträge: 1352
Wohnort: bei Fürth/Bayern (DE)
Servus Klaus ...

kein Thema! Öffne die Fernbedienung vorsichtig (löse die Schrauben auf der Rückseite). Die "Schwergängigkeit" der Steuerknüppel wird i. d. R. mittels Blechstreifen geregelt, welche auf eine Reibfläche drücken - also pro Knüppel zwei Stück. Den Anpressdruck kannst du mit einer Justageschraube verändern ...


LG / Oliever

_________________



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 31.08.2013, 01:25 
Klaus Asmus hat geschrieben:
http://youtu.be/Ctdx1p58yEw
http://youtu.be/vGMe5zWkhfc
Hallo , noch einmal ein kurzes Video von der heutigen Ausfahrt , nach einer schweren Entgleisung mit Folgen !
Naja , ist nochmal gut gegangen , vielleicht haben Sie , verehrter Herr damoba (?) Verständnis dafür , das ich alleine die Maschine steuern muß während ich versuche mit dem i-Phone einigermaßen aussagefähige Bilder hinzubekommen , wenn es hier im Forum jemanden nicht recht sein sollte , so können ja die Administratoren / Moderatoren die Veröffentlichung meiner Aufnahmen und Texte unterbinden , so viel Zeit verbleibt mir sowieso nicht mehr hier noch etwas über dieses schöne Hobby zu schreiben .
Noch ein paar Bilder von der Anheizphase : ( Brenner geht wieder perfekt , vielen Dank nochmals lieber Sascha , lieber Georg für die wertvollen Tips !!!!!!! )

Bild

Bild

Bild

Bild

Entschuldigung , natürlich auch an Gerd vielen Dank ,

und viele Grüße aus HH von Klaus !

P.S. : DER DAMPFHAHN IST SCHON WIEDER NICHT MEHR DICHT , HABE ICH VOR CA. 6 WOCHEN SELBER GEMACHT , NICHT DER HERR REPPINGEN .


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 31.08.2013, 11:42 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2013, 21:27
Beiträge: 955
Wohnort: Aargau (CH)
Hallo Klaus,

das muss ein Irrtum sein. Ich habe hier seit längerer Zeit keinen Eintrag mehr gemacht.

da


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Reparatur und Montage Wasserstandsanzeige Saxonia
Forum: Armaturen, Brenner, Pumpen, Tanks etc.
Autor: Steinbergdampf
Antworten: 0
BR 18 - (Märklin Art. 55003) Schwachstellen
Forum: Gasbefeuert
Autor: Thomas
Antworten: 44
Märklin Erlebniswelt - Märklin Museum
Forum: Die guten alten (Tinplate-) Stücke
Autor: Thomas
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz