SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 11.04.2021, 17:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 01.09.2013, 20:56 
Hallo ,

anbei ein neues Video von der heutigen Ausfahrt , daß mit dem Schürzenwagen ist nichts geworden , daß Wetter war mir heute zu unbeständig , aber die 18 lief trotz des sehr böigen Windes ohne Probleme , der Brenner ging nicht einmal aus .
Ich bin die nächsten Wochen aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage weitere Bilder einzustellen , deshalb heute nochmal diese hier .

http://youtu.be/AInVXWMtSVs


Klaus aus HH


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 02.09.2013, 14:30 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 13:30
Beiträge: 1768
Wohnort: Nähe Mühldorf/Inn (DE)
Hallo 18er Freunde,

hier die Abschlussbilder meiner überarbeiteten 18er.


Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 02.09.2013, 14:38 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 13:30
Beiträge: 1768
Wohnort: Nähe Mühldorf/Inn (DE)
Bild

Bild

Bild

Bild

Ende.
lg
Thomas


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 02.09.2013, 15:17 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 13:30
Beiträge: 1768
Wohnort: Nähe Mühldorf/Inn (DE)
Nachschlag,

Bilder von der Probefahrt:
Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 02.09.2013, 15:55 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 11:31
Beiträge: 1269
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Halo Thomas
Sieht super aus Deine BR 18 in dem schönen Diorama wirkt alles auch viel besser :TOP . Besonders gefallen mir der Tenderaufbau, die 3. Stirnlampe (ist diese auch beleuchtet ich sehe kein Kabel?), Schraubenkupplung und die versetzte Führerstandsleiter mit geschlossener Verbindung zum Tender.
Du sprichst von Probefahrt vielleicht gibt's ja mal bewegte Bilder mit Wagen das wär schön.
Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 03.09.2013, 07:43 
Hallo Thomas !

Hervorragende Lok ist das ja geworden , ich bin von Deinem Sinn für Details begeistert !!!
Wenn ich nicht ein so fanatischer " Originalitätsfan "wäre , würde ich meine 18 zu Dir in die Werkstatt geben .
Jedenfalls finde ich Deine Maschine absolut SPITZE !!!

Bei mir geht es , wenn ich aus der Klinik zurückkehre erst einmal ans Kesselauswaschen , ich vermute einmal es lag ein Bedienfehler meinerseits vor , daß Öl in den Kessel gelangt ist .
Vielleicht muß ich unmittelbar nach abstellen der Lok sofort den Dampf durch die geöffnete Ölablaßschraube ausblasen und anschließend das Sicherheitsventil öffnen .

Viele Grüße an alle !!!

Klaus aus HH


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 13.09.2013, 18:24 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2009, 22:44
Beiträge: 405
Wohnort: 2345 Brunn am Gebirge (A)
Hallo
vor ca. einen halben Jahr wurde meine Märklin 18,4 fachlich überholt und auf ölfrei umgestellt.
Da ich nun nach dem 5x anheizen wieder Dampf über das Umsteuerventil, welches auch bearbeitet wurde, schaute ich was los ist und stellte am Umsteuerblock Buntmetallkorrosion fest. Natürlich sagte ich mir, lass nur einige plane Ms-Blechstreifen mit einem Wasserfilm aufeinander liegen, man wird schon nach einigen Tagen haben.
Was tun - ich habe den Umsteuerblock und die Scheibe ausgebaut und sie zur Galvanikanstalt gebracht und sie vernickeln lassen.
Die Korrosion dürfte eigentlich nicht mehr auftreten und auch der Verschleiß durch die ca. doppelte Härte der Oberfläche müßte reduziert sein.
Für Maschinen wie die Märklin 55001 und ich glaube auch bei den Regner Maschinen und Betty gibt es noch eine andere Lösung, nämlich dass man die Umsteuerscheibe, welche ja nicht in der Rauchkammer, sondern unterhalb liegt, aus einem hitzebeständigen, nicht quellenden und einigermaßen festem Kunststoff, wie PEEK macht. Nachstehend einige Fotos
Beste Grüße GerhardBild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 27.09.2013, 17:27 
Hallo liebe Echtdampfer ,

wer kann mir weiterhelfen ?
Ich benötige dringend eine Schraube für die Befestigung des Manometers am Kessel der Märklin 55003 .
Meine ist nach dem letzten Auswaschen des Kessels bei der Montage des Manometers abgeschert / gebrochen .
Zum Glück hab ich den Rest aus dem Kessel herausbekommen .
Die Schraube hat Feingewinde , ist gebohrt , kennt jemand die Teilenummern , eventuell von Regner ?
Ich kann keinen Katalog auf i-Pad oder i-Phone laden , da Flash - Player erforderlich und ich habe keine Unterlagen weiter dafür .

Bitte helft mir bei diesem Problem , habe keine M 5 Schraube mit Feingewinde , auch keine Drehbank oder sonstiges .

Vielen Dank im Voraus .

Viele Grüße aus HH ! Euer Echtdampfer Klaus .


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 27.09.2013, 18:05 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2008, 23:00
Beiträge: 268
Wohnort: Lohne (DE)
Hallo Klaus ,

Ich habe wohl eine entsprechende Schraube zur Befestigung des Syphon mit querbohrung in M 5 da.

Dann mal her mit deiner Anschrift und die Post macht alles weitere.
Gruß
Günther


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 27.09.2013, 18:05 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2208
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Klaus!

Eine kleine Ausschnitt vom Regner-Katalog:

Bild

Ich hoffe hilft es!
Gruß
Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 27.09.2013, 20:10 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 20:08
Beiträge: 855
Wohnort: Winsen/Luhe (DE)
Hallo Klaus!
Wie sieht denn deine Schraube aus?
Ich habe eine Drehmaschine und M5X0,5 Schneidwerkzeug und so weit wohnen wir nicht aus einander.
Mach am besten eine Zeichnung, damit ich sehe, was ich machen kann.
Gruß Gerd, der morgen nach Brandenburg zu einem Fahrtag fährt und daher erst übermorgen antworten kann.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Märklin BR 18 55003
BeitragVerfasst: 05.10.2013, 20:10 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 20:08
Beiträge: 855
Wohnort: Winsen/Luhe (DE)
Hallo!
Leider hat Günters Schraube dem Klaus nicht weiter geholfen, so daß Klaus heute zu mir kam. Hier ein paar Bilder.
Bild
Wegen des Abstands zum Dach mußte die Schraube flach ausfallen. Aus 8mm Messing-Sechskant habe ich eine auf der Drehe angefertigt. Als Dichtung habe ich nun Vulkanfiberdichtungen von Benges verwendet, die mit einem deutlich geringeren Anzugsmoment dicht halten. Somit sollte ein erneuter Abriß unterbunden sein.
Bild
Danach konnte die Lok angeheizt die Werkstatt mit eigener Kraft verlassen
Bild
und eine erfolgreiche Werkstattabnahmefahrt durchführen.
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Reparatur und Montage Wasserstandsanzeige Saxonia
Forum: Armaturen, Brenner, Pumpen, Tanks etc.
Autor: Steinbergdampf
Antworten: 0
BR 18 - (Märklin Art. 55003) Schwachstellen
Forum: Gasbefeuert
Autor: Thomas
Antworten: 44
Märklin Erlebniswelt - Märklin Museum
Forum: Die guten alten (Tinplate-) Stücke
Autor: Thomas
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz