SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 21.09.2021, 04:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.07.2020, 15:55 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2016, 00:55
Beiträge: 124
Wohnort: Wien (AT)
Nach längerer Zeit habe ich mich in letzter wieder meiner Stainz gewidmet.
Neu lackiert, alles verkabelt lief sie sehr schön.
Als ich sie abschaltete, kam es allerdings zu einem Kabelbrand. Alles verschmort:

Bild

Bild

Bild

Aufgrund der Enge war die Ladebuchse geschmolzen, was zu einem Kontakt der beiden Pole führte. Als ich die Lok ausschaltete kam es dann zum Kurzschluss da der Regner-Schalter im Zustand "Off" den Akku mit der Ladebuchse verbindet. Alles verbrannt und der Akku natürlich auch vollkommen hinüber....

Mal schauen wie es jetzt weiter geht.... Spiele mit de Gedanken eine SKGLB Version draus zu machen wie Christian. Zerlegen muss ich eh wieder fast alles.

LG
Alex


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.07.2020, 23:54 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 522
Wohnort: München (DE)
Hi Alex,

Kopp hoch, das ist schon vielen passiert, mir bei meiner DJ übrigens auch.... :OW :OW

Was lernt MANN daraus:

Erste Maßnahme vor Installation des Akkus ist bei mir seitdem, der Einbau einer 1A Feinsicherung!

Seitdem ist nie mehr etwas passiert, obwohl ich immer 10 Ersatzsicherungen dabei habe.

So ähnlich wie beim Fahrradlflickzeug. Wenn Du es an Board hast, hast auch keinen Platten....hat mir mal ein Radlhändler gesagt und mir so ein türkises Tipp Topp Schächtelchen verhöckert. Bis dato (25 Jahre her!!), hat er recht behalten.

Grüße

Fritz

_________________
]ch weiß, dass ich nichts weiß.
Sokrates, Griech. Philosoph 469 - 399 v.Chr


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2020, 08:28 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2008, 14:24
Beiträge: 1104
Wohnort: Breitenbrunn (AT)
Hallo Alex, auch von mir ein Kopf hoch, hatte wg. einen defekten Schalter so ein Problem. Der zweite Pol war durchgeführt und führte durch schlechte Isolierung zum Kurzschluss. Zum Glück sind nur die Kabel abgebrannt.
VG Heinz

_________________
Mein YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCnfu4J ... fiWi0YRX_A
Hier entsteht meine neue HP: https://gbheinz.hpage.com/
Meine alte HP wie alles begann: http://www.breitenbrunn.info


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.07.2020, 13:48 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2016, 00:55
Beiträge: 124
Wohnort: Wien (AT)
Danke für eure aufmunternden Worte!
Und Danke für den Tipp mit der Sicherung, ich werde in zukünfige Projekte eine einbauen.

Ich werde jetzt wohl wie Christian die Version der Ischlerbahn draus machen. Dazu habe ich sowieso einen größeren persönlichen Bezug.

LG
Alex


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Restauration meiner Drehbank ist abgeschlossen
Forum: Drehen
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Regner Stainz Achspumpe
Forum: Armaturen, Brenner, Pumpen, Tanks etc.
Autor: Steffen Waidelich
Antworten: 10
Regner Stainz Nr1
Forum: Allgemeine Fragen und Antworten
Autor: Dampfer-lgb
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz