SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 04.08.2021, 08:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SEG Mallet von Regner
BeitragVerfasst: 28.08.2016, 09:07 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 16:32
Beiträge: 660
Wohnort: Baden Baden (DE)
Hallo Pal,
es ist nicht meine Sache,bei Profis mitzureden.
Aber nach Deinem Vergleich kann ich nur Folgendes als Laie anmerken
1:durch eine Radsatzvergrößerung gewönne die Mallet nochmal deutlich an der Orientierung zum Vorbild.
2: von 35mm auf 40 mm , das sind ja "nur" 5 mm...
ich habe aber die Erfahrung gemacht, daß sich auch bei "nur" 5 mm vergrößerten Radsätzen die Laufeigenschaften erheblich ändern, und nicht zum Schlechteren.Ach wenn meine Beobachtung
dazu andere Maschinen betreffen, trifft das sicher auch auf eine SEG Mallet zu.
Das also als Anmerkungen eines Laien, vielleicht nutzen diese trotzdem
Ansonsten halt ich mich da raus, das ist über meinen Verhältnissen. Eine schöne Maschine wird das !
Grüße
Tobias


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SEG Mallet von Regner
BeitragVerfasst: 28.08.2016, 10:53 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 17:52
Beiträge: 1092
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Heilbronn (DE)
Hallo Pal, Hallo Tobias,

Ich finde es klasse wie schnell Pal die Grafik erstellt hat. Vielen Dank. Ohne Vorkenntnis der Regner Masse kam mir optisch immer etwas nicht ganz stimmig vor. Aber nun ist es klar. Grössere Räder sind kein Problem. Dabei könnte man auch gleich noch die richtig passenden Radsterne fräsen. Das hintere Fahrwerk müsste nach vorne rücken und dafür eine Rahmenverlängerung angebaut werden. Das ist denke ich beides machbar. Zumal der Aufbau recht gut im Massstab ist und das Modell einfach sehr schön ist.

Bitte nicht missverstehen. Das Modell ist so schon sehr schön. Da gibt es nichts. Ich persönlich würde mir beim Umbau aber den Mehraufwand machen die beiden Dinge noch korrigieren. Die Zylinder und die Steuerung sind nämlich so schön umgesetzt worden von Klaus. Gefällt mir sehr gut.

@ Tobias: Brauchst Dich nicht so zurückzuhalten. Du hast ein gutes Auge in der Modellumsetzung. Deine Anmerkung kann ich nur Zustimmen. Meine 99 4011 hat 40mm Räder. Die fährt sich in der Tat anders wie eine Lok mit 35mm Rädern.

Beste Grüsse,

Marco

_________________
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele." (John Snell)

Mein YT-Kanal:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SEG Mallet von Regner
BeitragVerfasst: 28.08.2016, 22:10 
Offline
Gast

Registriert: 10.10.2011, 21:53
Beiträge: 5
Wohnort: Region Göttingen (D)
Hallo Tobias und Marco,
bitte helft mir mal auf die Sprünge: inwiefern fährt sich eine Lok mit 40er Rädern anders?
Nach meiner Vorstellung ist eine mit 35er Rädern kraftvoller und einfacher langsam zu fahren.
Danke!
Viele Grüße Eberhard


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SEG Mallet von Regner
BeitragVerfasst: 29.08.2016, 08:39 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2223
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Freunde!

Größere Räder verwenden holt zwei Fragen:

1. Leistung

Bild

Die Lok braucht mehr Leistung mit größeren Rädern.

2. Konstruktion

Muss man prüfen, was noch auch ändern muss, wenn es geht.

Die hinteren Fahrwerk nach vorne schieben ist auch eine Konstruktionsfrage.
Das ist sicher, ist es unmöglich, die 29 mm „nach vorne schieben“.
Wie viele mm doch gingen, braucht gründlichen Arbeit.
Werde nachdenken.
Aber ist es sicher, die Lok wäre noch schöner!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SEG Mallet von Regner
BeitragVerfasst: 29.08.2016, 11:49 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 16:32
Beiträge: 660
Wohnort: Baden Baden (DE)
Zuerst Eberhard :
Ich habe da andere Erfahrungen sammeln müssen:
ich lasse jetzt mal Gewicht und andere größen einfach weg.
bei mir sind Loks mit kleinen Radsätzen ,wie du ja auch sagst,mit
weniger Dampf schon angefahren gegenüber den Größeren ( Mit gleichen Proportionen)
klar, ein Vorteil.Dafür sausten sie aber auch schon immer gleich richtig los.
Mit viel Gefühl , in dem ich den Regler sofort weitgehend zumachte, konnte dieser
"Raketeneffekt" gemildert werden.Aber schwierig blieb es. Die Loks mit größeren
Radsätzen haben später reagiert aber :sie waren im unteren Tempobereich auch "träger",
also für mich besser zu steuern.Ich hoffe, die Profis widerlegen mich jetzt nicht... :shock:

Lieber Pal. Selbst wenn die Laufeigenschaften der Mallet sich durch größere Räder nicht
verbessern würden, bedenke. Die zu kleinen Radsätze weichen über 12 Prozent vom original
umgerechneten Radsatz ab.Ich bin wahrlich kein Nietenzähler. Es gibt aber Dinge, die mir
( ob das Anderen auch so geht, steht wieder auf nem anderen Blatt) an einer Modellok
auch aus Entfernung immer schnell auffallen: 1. wenn der Schornstein von den Proportionen
nicht stimmt und 2. wenn die Radsatzgröße erheblich abweicht.
Marco hat ja bemerkt, wieviel Mühe in dem Projekt schon steckt....zumindest
solltest du nochmal drüber schlafen.
Grüße aus dem Badischen
Tobias


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SEG Mallet von Regner
BeitragVerfasst: 31.08.2016, 10:58 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2223
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Freunde!

Ich habe mit Klaus über „40 mm Räder“ diskutiert.
Das wird gehen!

Und die andere Frage geht auch ziemlich gut: die hinteren Räder kann man so 15 mm nach vorne schieben!

So werden diesen Exemplaren der SEG Mallet ganz ähnlich zum Original:

Hinten fix Fahrwerk, nicht Drehgestell!!!
Kolbenschieber, nicht Muschelschieber!!!
Fast modellmäßigen Maßen!

Wenn ich die neuen Zeichnungen haben werde, werde es hier zeigen.

Gruß
Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SEG Mallet von Regner
BeitragVerfasst: 31.08.2016, 14:39 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 17:52
Beiträge: 1092
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Heilbronn (DE)
Hallo Pal,

das freut mich sehr hier zu lesen das Du und Klaus der Lok noch die Besprochenen Änderungen gönnen.
Es wird sicher eines der schönsten Modelle der SEG Mallet. Das freut die Forengemeinde über so einen tollen Umbau hier lesen zu können. Bin gespannt.

Beste Grüße,

Marco

_________________
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele." (John Snell)

Mein YT-Kanal:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SEG Mallet von Regner
BeitragVerfasst: 31.08.2016, 16:24 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2223
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Marco!
Wo könnte ich Räder (40 mm) oder Radreifen bekommen?
Finde ich es nicht!
Danke,
Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SEG Mallet von Regner
BeitragVerfasst: 31.08.2016, 18:31 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2011, 15:39
Beiträge: 853
Wohnort: Hamburg (DE)
Hallo Pál,

zwölf Radreifen könnte man noch selbst Drehen oder wir versuchen es doch noch mal mit einer Sammelbestellung.
Ich würde mich bereiterklären das zu übernehmen.
Ich würde folgende Radreifen benötigen:

1100 mm = 48,9 mm (V20)
1000 mm = 44,4 mm (Normalspur Wagen und Nomalspur Industriedampfloks)
750 mm = 33,3 mm (Harz Personen- und Güterwagen)

und für Deine SEG Mallet

900 mm = 40,0 mm (SEG Mallet, und es gibt noch einige Loks mit 875 und 920 Treibräder)

Grüße,
Georg

_________________
Gehe in deinen Handlungen auf, als wäre es deine letzte Tat. - Approach you action as though it were your last.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SEG Mallet von Regner
BeitragVerfasst: 31.08.2016, 18:42 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2008, 14:24
Beiträge: 1102
Wohnort: Breitenbrunn (AT)
Hallo Georg!

Bei 40 - 41 mm Radreifen bin ich mit 12 Stück dabei.

VG Heinz

_________________
Mein YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCnfu4J ... fiWi0YRX_A
Hier entsteht meine neue HP: https://gbheinz.hpage.com/
Meine alte HP wie alles begann: http://www.breitenbrunn.info


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SEG Mallet von Regner
BeitragVerfasst: 31.08.2016, 19:10 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2011, 15:39
Beiträge: 853
Wohnort: Hamburg (DE)
Hallo Heinz und alle andere Radreifeninteressenten

Ich habe hier mal ein neues Thema aufgemacht:

34487225nx30160/tuning-f35/radreifen-nach-spur-ii-standard-s01-s02-t3266.html

Grüße,
Georg

_________________
Gehe in deinen Handlungen auf, als wäre es deine letzte Tat. - Approach you action as though it were your last.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SEG Mallet von Regner
BeitragVerfasst: 01.09.2016, 10:19 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2012, 19:27
Beiträge: 430
Wohnort: Region Kasendorf (DE)
Pal hat geschrieben:
Hallo Marco!
Wo könnte ich Räder (40 mm) oder Radreifen bekommen?
Finde ich es nicht!
Danke,
Pál


Hallo Pal,

hier gibt es preiswerte Radreifen aus Edelstahl in den verschiedensten Größen.

http://wilgro.de/index.php/bauteile-fur ... it=32&p=19

_________________
Mein Yuotube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCZTYz- ... F5w/videos
Dampfgruß von Dampfandy


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Giovannis Rh.B. Mallet N° 25
Forum: Gasbefeuert
Autor: Christian
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz