SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 21.04.2018, 07:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BR 18 vermutlich von Twerenbold
BeitragVerfasst: 03.03.2018, 12:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 28.02.2018, 18:43
Beiträge: 7
Wohnort: Berlin
Hallo Forengemeinde,
Seit kurzem Bin ich Stolzer Besitzer von 3 Echtdampf Spur 1 Modelle.
Alle 3 konnte ich für sehr schmales Geld von einer Haushaltsauflösung aus einem Nachlass erwerben.
Zu dem Modellen gehören die BR 01 173 die BR 78 246 von Fulgurex und eine BR 18 vermutlich von Twerenbold. Die 18 ist die einzige Gesbefeuerte Lok da ich noch nicht genau rausbekommen habe wo die Lok angeheizt wird und ich auch kein Behälter für die Zylinderschmierung entdecken konnte habe ich die Lok noch nicht angeheizt, alles im allem scheint es aber ein sehr durchdachtes Modell zusein.
Sie verfügt sogar über eine Speisepumpe die wärend der Fahrt über ein Exenter angetrieben wird.
Für die Optik will ich auf jeden Fall die Beschiftung ändern da Fabriknummer und Loknummer nicht übereinstimmen.
So jetzt versuche ich hier die Bilder rein zubekommen.
Gruß aus Berlin der Jan.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BR 18 vermutlich von Twerenbold
BeitragVerfasst: 03.03.2018, 13:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 28.02.2018, 18:43
Beiträge: 7
Wohnort: Berlin
Bild

Bild



Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BR 18 vermutlich von Twerenbold
BeitragVerfasst: 03.03.2018, 22:46 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 363
Wohnort: München (D)
Hallo Jan,

gratuliere zu Deinem Erwerb!

Öler:

kuck Dir einmal den Druckluftbehälter zwischen 2. und 3. Achse genauer an, das könnte der Öler sein.

Gasfeuerung:

Halte ich für ziemlich unwahrscheinlich, da der Brenner im Führerhaus ersichtlich wäre. Wahrscheinlicher ist eine Spritfeuerung, worauf die Schläuche zwischen Tender und Lok schließen lassen. 2x Wasser für Vor- und By Pass Rücklauf der Speisewasserpumpe, 1x Spiritus. Kuck einmal unter den Kohlenbunker was da drinnen ist. Wahrscheinlich ein Wasser- und ein Spiritusbehälter. So war glaube ich die Aster 18er auch konzipiert.

Ich habe erst einmal eine solche Lok bei Georg ganz kurz in St. Pölten gesehen, aber die war der sehr ähnlich???

Aber bitte fress mich nicht, wenn ich mich da täusche. Meist steht auch auf dem Manometer der Hersteller drauf. Kann da auf dem Bild aber nichts erkennen.

Grüße

Fritz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BR 18 vermutlich von Twerenbold
BeitragVerfasst: 25.03.2018, 21:43 
Offline
Mitglied

Registriert: 28.02.2018, 18:43
Beiträge: 7
Wohnort: Berlin
Hallo Fritz,
Die Lok ist Gasgefeuert sie Besitzt zwei Pumpen das erklärt die beiden Schwarzen Schläuche eine Fahrpumpe angetrieben über eine Achse und exzentrischer Welle und über eine Handpumpe im Tender. Finde das ist echt ausgeklügelte Technik. Der Schlauch in der Mitte ist für die Gasfersorgung. Ich denken es handelt sich hierbei auch um ein Flamenrohrkessel.
Das Modell hat ein Wahnsinniges Gewicht sie ist schwerer als die 01 173 von Fulgurex .
Auf dem Manometer Steht kein Hersteller und auch sonst ist an der Lok nichts zu finden was auf ein Hersteller schließen lässt.
Gruß Jan


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BR 18 vermutlich von Twerenbold
BeitragVerfasst: 25.03.2018, 23:29 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2013, 18:02
Beiträge: 67
Wohnort: Finkenstein (A)
Servus Jan.
Bei Deinem Modell handelt es sich um eine Spring-Lok in Spur Eins, welche von Twerenbold "zur Brust genommen wurde" und technisch, sowie optisch neu aufbereitet und überarbeitet wurde. Herr Twerenbold hat seinerzeit in den Siebzigern eine kleine Serie von diesen überarbeiteten Spring-Loks aufgelegt. Dieses Modell ist heutzutage unter Sammlern sehr gesucht und quasi eine "Kult-Lok" !
Liebe Grüsse aus Österreich
sowoziGerald


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum