SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 04.07.2020, 19:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Neue: 99023 von W. Kolb
BeitragVerfasst: 08.01.2016, 08:31 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2012, 17:35
Beiträge: 551
Wohnort: Region Uhingen (DE)
Hallo Joe,
oft sind die Kolbloks die auf Ebay gehandelt werden, Loks aus Nachlässen.
Die Angehörigen sind meist Ebay unerfahren und so landet die Lok gerne mal,
in der falschen Kategorie,und geht für kleines Geld weg.
Dem Walter ist das auch mal passiert....da stand kurz vor Ende einer Auktion,
die Lok fast beim Startpreis, bevor wir die Auktion entdeck haben und eingreifen konnten.

Walter Kolb, hatte in den frühen 1970er Jahren, mit dem Bau von Loks auf LGB- Gleisen begonnen.
Die ersten Modelle waren Gasloks.
Der Maßstab interessierte den Walter eigentlich gar nicht so, ihm war die Dampftechnik und die Funktionalität,
wesentlich wichtiger, aber stimmig und lichtraumpassend, waren die Loks meist immer.

Erst auf die Bitte eines Kunden, der zu Walter sagte er soll mal eine Lok bauen die richtig nach Feuer und Kohle stinkt,
machte er sich daran, den Kohlekessel zu erfinden.
Die Gaskessel, hatten ja schon eine umspülte Feuerbüchse, und waren damit ideal für eine Kohleausführung.
So um 1975 hatte Walter dann den Kohlekessel soweit, dass er vollkommen zufrieden war.
Es stellte sich dann schnell heraus, dass die B-Kuppler mit der Kraft die aus dem Kessel kam,
überfordert waren, und baute deshalb die C-Kuppler, als Standard.

Deine Lok ist gut und gerne mehr als 40 Jahre alt....Glückwunsch.

Gruß Gery


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Neue: 99023 von W. Kolb
BeitragVerfasst: 09.01.2016, 12:35 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2010, 00:35
Beiträge: 1800
Wohnort: Burgdorf bei Hannover (DE)
Hallo Joe,

ich habe deinen Thread mal verschoben, hier passt er besser.

Magst du noch ein paar Fotos deiner Lok einstellen?
Die anderen Modelle im Regal lassen deinen kleinen B-Kuppler nicht in allen Details ersichtlich werden.

Und hast du sie schon angeheizt und laufen lassen?
Oder mußt du die Technik erst noch durchsehen?

Gruß und Dank
Sascha

_________________
BildMoin Moin
____________________________________________________
Als Eltern machen wir Fehler, keiner kann alles richtig machen,
es kommt nur darauf an, es mit viel Liebe falsch zu machen. Ø


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.09.2017, 20:23 
Offline
Gast

Registriert: 28.09.2017, 18:11
Beiträge: 1
Wohnort: Herborn (D)
Guten Abend in die Runde,

von Walter gab es drei verschiedene Gas gefeuerte Lokomotiven. B-Kuppler, B-Kuppler "Modell" Zillertalbahn und einen C-Kuppler. In der Endphase der Produktion waren der B- und C-Kuppler auch mit einem 2-achsigen Tender lieferbar. In dem Tender war der Gastank untergebracht.
















Ich hoffe, die Bilder und die Textkopien des original Prospekts sind erkennbar. Deine Lokomotive muß einer der letzten gewesen sein. Nachspeiseventile gab es erst zum Produktionsende.

Gruß
Holdermann


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pumpe mit interner "Kraftuntersetzung"
Forum: Armaturen, Brenner, Pumpen, Tanks etc.
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Regner Vincent "Dixie"
Forum: Vorstellung, Test- und Fahrberichte
Autor: Georg
Antworten: 37

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz