SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 28.11.2021, 19:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Roundhouse Silver Lady
BeitragVerfasst: 17.10.2021, 09:48 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2021, 08:32
Beiträge: 6
Hallo Zusammen

Ich möchte euch hier kurz die Silver Lady von Roundhouse vorstellen, welche ich für meinen Einstieg in den Echtdampf gewählt habe:
Bild

Die Lok lief von Anfang an absolut problemlos. Sie verfügt über ein gefedertes Fahrwerk, und eine "Fake-Zylinderentwässerung", welche einfach den Dampf statt zum Kamin bei den Zylindern rauslässt. Die Funktion finde ich etwas unnötig, und so habe ich die Steuerung umprogrammiert, um über den Fakeentwässerungs-Schalter die Fahrtrichtung steuern zu können. Standardmässig muss man einen Steuerknüppel permanent in eine Richtung drücken, was mir zu unpraktisch war.

Als Farbe habe ich "Maroon" gewählt, was mir in voller Sonne sehr gut gefällt, im Schatten aber etwas dunkel ist. Vom Werksbild aus der Farbauswahl kommt die Farbe wie ich finde nicht so rüber wie sie in echt ist, sonst hätte ich mich evtl. für Signalrot entschieden.

Lange Züge und auch Steigungen sind für die Lok kein Problem.

Hier noch ein paar Bilder:
Bild

Im Hintergrund die Garratt eines Kollegen in Signalrot:
Bild

Bild

Auch im Winter wird gefahren:
Bild

Ich habe auch ein kleines Video gemacht:
[youtube]https://youtu.be/YiKDwBo0LKI[/youtube]


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Silver Lady
BeitragVerfasst: 17.10.2021, 15:31 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2013, 20:27
Beiträge: 970
Wohnort: Aargau (CH)
Hallo Rainer,
eine gute Wahl zum Einstieg. Diese Maschinen laufen problemlos, musste ich schon oft feststellen. Ich hoffe dass sie dir Freude bereitet und wir noch mehr sehen von dir.

Hans


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Silver Lady
BeitragVerfasst: 17.10.2021, 16:00 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2019, 18:28
Beiträge: 163
Hallo Rainer,

eine sehr schöne Lok. Ich liebäugele auch mit einem Bausatz, bin aber unsicher wegen der EU Geschichte. Mal sehen wie sich das entwickelt.

Viele Grüße Ralf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Silver Lady
BeitragVerfasst: 18.10.2021, 09:31 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2021, 08:32
Beiträge: 6
Versand aus England kann etwas dauern im Moment, ein Kollege hat kürzlich auch eine Roundhouse Lok bekommen, die steckte irgendwie eine Weile in Frankreich fest...

Roundhouse hat je nach Lok recht lange Lieferzeiten, meine nächste habe ich vor längerem bestellt, soll dann im Januar in Produktion gehen :)

Dieses Wochenende war super Wetter und ich bin viel gefahren, hier ein Bild von gestern im Gegenlicht:
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Silver Lady
BeitragVerfasst: 24.10.2021, 07:32 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2021, 08:32
Beiträge: 6
Ich wurde noch nach Details zur Fake-Zylinderentwässerung und zum gefederten Fahrwerk gefragt.

Bei den Zylindern gibt es ein über ein zusätzliches Servo angesteuertes Ventil welches den Abdampf entweder zum Kamin oder über Röhrchen gleich bei den Zylindern rauslässt. Man kann so also beim Anfahren Dampf bei den Zylindern erzeugen, dafür geht der Dampf nicht durch den Chuffer und man fährt geräuschlos. Diese Funktion nutze ich nicht.
Bild

Das Fahrwerk wird in viereckigen Blöcken gelagert welche oben über eine Feder abgestützt sind. Funktioniert gut, ob es aber viel bringt gegenüber einem ungefederten Fahrwerk kann ich nicht beurteilen, da fehlt mir etwas zum vergleichen :)
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Silver Lady
BeitragVerfasst: 26.10.2021, 22:07 
Offline
Gast

Registriert: 10.10.2011, 20:53
Beiträge: 7
Wohnort: Region Göttingen (D)
Hallo Rainer,
danke für die Bilder, da hat Roundhouse doch inzwischen neue Detaillösungen entwickelt, die meine R.-Loks noch nicht haben. Die Federung ist sicher sehr sinnvoll, auch die geteilte Kuppelachse habe ich bisher noch nicht gesehen.
Tolles Bild im Gegenlicht!
Weiter viel Freude an der Lok
Eberhard


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Silver Lady
BeitragVerfasst: 26.10.2021, 22:28 
Offline
Gast

Registriert: 10.10.2011, 20:53
Beiträge: 7
Wohnort: Region Göttingen (D)
Muß natürlich Kuppelstange heißen.
Kannst du etwas zum "Exhaust enhancer" sagen? Ist sicher nur bei entfernter Rauchkammer zu sehen.
Viele Grüße
Eberhard


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lady in black
Forum: Vorstellung, Test- und Fahrberichte
Autor: dampffranz
Antworten: 2
Lady Anne mit Slomo
Forum: Vorstellung, Test- und Fahrberichte
Autor: wolf1502
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz