SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 04.07.2020, 21:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.12.2014, 21:20 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 01:41
Beiträge: 266
Wohnort: Hamburg (DE)
Moin Tobias,

tolle Lok, schönes Thema, haargenau der richtige Maßstab :-)
Meine Monta wartet noch auf Platz im RAW zum fertig-Bauen.

Viele Grüße

Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.12.2014, 11:40 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 16:32
Beiträge: 621
Wohnort: Baden Baden (DE)
Danke Gerd !

Der Maßstab ist ja nicht so weit verbreitet (unverdient). Da ich dabei bin ,nochmal
sechs Bachmann Loren umzubauen, werden es 16 Stück. Mit Schüttgut beladen ,kommt
eine von denen auf knapp 2 kg "Lebendgewicht".Summa summarum 32 kg. Da käme deine
Monta schon noch recht, entweder um die Züge zu teilen oder im Vorspann, gut daß wir dann
Maschinen mit Bremse haben :D ! Vielleicht beim EDHT 2016 ? Dann können wir ja zusammen
die Flasche Wein auf dem Bild "köpfen"....
....ach ja....jetzt bräuchte es zu meinem Glück nur noch einen DAMPFBAGGER in der Größe fürs
beladen... :GR
gesponnene Grüße

TobiasBild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.12.2014, 16:00 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 01:41
Beiträge: 266
Wohnort: Hamburg (DE)
Moin Tobias,

gut, ist abgemacht: Beim EDHT 2016 fahren wir mit zwei Montas.
Und ja, eine passende Belademaschine (ob nun Löffelbagger, Greifer oder sonstwas) wäre suuper! Ich hatte schon mehrfach Gedanken in der Richtung angestellt: Ich glaube wenn ich sowas mal baue, dann nur ohne Dampf, denn das wäre mir zu heikel, wenn man eine der Maschinen nicht wirklich im Auge hat.

Wir sehen uns in KA, aber ich fahre dort diese mit meiner großen Lok, daher werde ich bei 45mm nur gucken.

Viele Grüße

Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.12.2014, 11:53 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 16:32
Beiträge: 621
Wohnort: Baden Baden (DE)
OK Gerd,
ich zähle auf Dich 2016 :) !
Meine "Monta" ist aber eine Jung "Holda" laut Jung Katalog.Ich denke aber,daß sich
die Beiden gut vertragen werden :wink:
Einen Dampfbagger zu bauen ist zwar traumhaft , aber ein Traum wird es bleiben.
Der O & K wäre auch viel zu groß ,natürlich gab es auch kleine Dampfbagger, die kaum
größer als eine Feldbahnlok waren. Ein MENCK Dieselbagger wäre da schon geeigneter,
zumal es auch recht kleine Exemplare gegeben hat, siehe Link
http://www.saar-nostalgie.de/Bilder/Ver ... ler2a2.JPG
Und natürlich ist das nur ein Beispiel von Vielen.
Da ich zur Zeit meine "Hausaufgaben " an der Zacke machen muß,damit alles steht zum
EDHT , hat Manfred die Lok schon mal gesupert :TOP .Ich bin deshalb zuversichtlich ,
daß Ralph beim EDHT seinen ersten öffentlichen Auftritt hat .
optimistische Grüße
Tobias
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.12.2014, 01:10 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 17:52
Beiträge: 1078
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Heilbronn (DE)
Hallo Tobias,

ein feines Lökchen was da heranwächst. Da bin ich schon mal auf KA gespannt um die Lok in natura zu sehen.

Beste Grüße,

Marco

_________________
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele." (John Snell)

Mein YT-Kanal:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.12.2014, 10:43 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 13:30
Beiträge: 1800
Wohnort: Nähe Mühldorf/Inn (DE)
Hallo Admins
könnten wir den Bericht teilen?
Dampfbagger, Schienendampfkran wäre ein eigenes Thema wert
lg
Thomas

Ist erledigt,
hier geht es jetzt zum !!
Gruß
Sascha


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2015, 16:44 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 16:32
Beiträge: 621
Wohnort: Baden Baden (DE)
Hallo ,
Auf dem EDHT dampfte "Ralph" die ersten zwei Stunden nach seiner "Geburt"
Ich bin restlos begeistert, da ich ja ein Fan der Langsamkeit bin.
Als Nächstes geht es an die Optik und die Bremsen fehlen ja auch noch, aber Eile mit Weile
Eins zu Dreizehn Grüße
Tobias

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.01.2015, 02:05 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 480
Wohnort: München (DE)
Hallo Tobias,

auch ich bin begeistert von dieser "Trümmerlok" auch wenn sie ein eher trauriges Geschichtskapitel repräsentiert.

Wäre mit Sicherheit auch eine nette Option für meine Grubenbahn, ist aber leider nicht für 32mm erhältlich, das unterstelle ich jetzt bei der Innenrahmenlok einfach, auch weil Reppingen keinerlei Loks in der Spurweite anbietet.

Grüße

Fritz

_________________
]ch weiß, dass ich nichts weiß.
Sokrates, Griech. Philosoph 469 - 399 v.Chr


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.01.2015, 10:57 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 16:32
Beiträge: 621
Wohnort: Baden Baden (DE)
Hallo Fritz,
vielen Dank ! Ohne Manfred hätte ich aber oft ratlos dagestanden, ich muß noch vieeeel
Praktisches lernen.Aber Klein Ralph macht unheimlich Spass beim Fahren.
Außerdem kann ich wirklich in dieser Baugröße vieles Basteln, um für 1:22,5 mehr Routine
zu bekommen.Geade wird das Füherhaus "dekoriert".Eigentlich wollte ich mittels Stecker
ein kleines Lämpchen anschliessen, da das Dach ja abnhmbar bleiben muß.
Doch in dieser Größe kann ich mir ein 1,- Euro "Teelicht" zurechtschnitzen ,welches dann
mittels Halter einfach angeklipst wird.
Übrigens hat mir Ralph Reppingen gerade von Überlegungen erzählt, wie denn eine
Feldbahnlok auf 32 mm Spur aussehen würde....ist das nicht komisch ?
Dir wünsche ich weiterhin viel Spass mit Deiner hübschen Millie
a Grüßle aus "Bade Wüddebesch" (Badische Schreibweise)
Tobias




Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.01.2015, 02:06 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 480
Wohnort: München (DE)
Hallo Tobias,

also das mit dem 1€ Teelicht würde ich etwas eleganter für ca. 10 € lösen. Platine, 3V Knopfzellenhalter, Minischalter und Leds evtl. sogar mit Reflektor finden darauf unter Dach bestens Platz und Du kannst mehrere anschließen, z.B. eine die direkt den Wasserstand anleuchtet. :wink:

Ja ja diese Feldbahnloks und andere auf 45mm kommen schon eher als Schmalspurgiganten daher.
Das hat wohl RR auch erkannt!
Ich habe mir das sehr lange überlegt, bis ich mich für 32mm entschieden habe, war kurz davor doppelspurig zu bauen nur das sieht dann auf so einer ganzen Bahn echt komisch aus. Paar Rangiergleise im Bahnhof o.k.
Der einzige Nachteil, den ich fand war eher rar heimisch Rollmaterial einsetzen zu können, aber da gibt es genug auf der übrigen Welt.

Grüßle ins Badische


Fritz

_________________
]ch weiß, dass ich nichts weiß.
Sokrates, Griech. Philosoph 469 - 399 v.Chr


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.01.2015, 13:42 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 16:32
Beiträge: 621
Wohnort: Baden Baden (DE)
...und natürlich mußte ich bei 0 Grad die Lok mal auf ihre Wintertauglichkeit testen.
da schwächelte sie aber mit der 14er Düse, Manfred hat mir prompt eine 20er geschickt
und nun trotzt sie der Witterung.
winterfeste Grüße
Tobias

Bild


https://www.youtube.com/watch?v=BhYbLMZ9mMM



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.01.2015, 16:41 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2011, 00:24
Beiträge: 343
Wohnort: Stuttgart (DE)
Hallo Tobias,

ich hab es ja in Karlsruhe leider nicht gesehen wie der kleine "Ralph" sich super langsam bewegen kann, aber hier im Video bin ich davon begeistert.
Weiterhin viel Spass beim Weiterbau der Trümmerbahn.

Viele Grüße
Manfred


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz