SchienenDampf.com
https://www.schienendampf.com/

Aster BR 03 Doppeltraktion
https://www.schienendampf.com/./34487225nx30160/vorstellung-test-und-fahrberichte-f23/aster-br-03-doppeltraktion-t4431.html
Seite 1 von 1

Autor:  tharitter [ 09.06.2021, 19:31 ]
Betreff des Beitrags:  Aster BR 03 Doppeltraktion

Hallo zusammen,

Bei meinen ersten Fahrversuchen auf zwei Führerständen gleichzeitig ist auch noch ein kurzes Video entstanden. Zum Glück war keine Nachschiebearbeit der bereit stehenden 96er erforderlich :mrgreen: . Die 03 001 soll demnächst eine Inspektion erhalten und wurde zur Vermeidung einer Leerfahrt als Vorspann in mein AW überführt.

Ich hoffe es bereitet Vergnügen,

Schöne Grüsse,

Thomas


Autor:  Anfänger [ 10.06.2021, 07:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aster BR 03 Doppeltraktion

Wurde nicht mal bestimmt, daß man „Doppeltraktion“ nicht sagen darf?

Es heißt, glaub, „Vorspann“, wenn man was anderes sagt, wird man geteert und gefedert. Oder so ähnlich.

Ansonsten: Tolles Video!

Tolle Loks und auch vom Wagenpark bin ich sehr angetan!

Autor:  tharitter [ 10.06.2021, 09:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aster BR 03 Doppeltraktion

Anfänger hat geschrieben:
Wurde nicht mal bestimmt, daß man „Doppeltraktion“ nicht sagen darf?

Es heißt, glaub, „Vorspann“, wenn man was anderes sagt, wird man geteert und gefedert. Oder so ähnlich.


Hallo Heinrich,

Das muss ich dann aushalten, gibt Schlimmeres... Besonders eindrucksvoll waren die Leistungen von 52ern in Doppeltraktion vor schweren Erzzügen im Gesäuse, vor den schweren Nordbahn-Kohlenzügen und nicht zuletzt auf der Semmeringbahn bis Mai 1959. Quelle:

Schöne Grüsse,

Thomas

Autor:  gedreivier [ 13.06.2021, 11:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aster BR 03 Doppeltraktion

Hallo Thomas!
Klasse! A B E R: als erstes gibt die Vorspannlok das Achtungssignal, die Zuglok bestätigt dann. (Gscheidhaferlmodus:aus)
Habe Vorspann-fahren spaßeshalber auch schon mal probiert mit meiner G3/4 und der 56er als Vorspann -mit zwei Fernsteuerungen und verschiedenen Treibraddurchmessern war das ganz schön mühsam...

Autor:  T 20 [ 15.06.2021, 15:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aster BR 03 Doppeltraktion

Hallo,
zum Begriff "Doppeltraktion" .
Ja ,es gab wohl eine Handvoll Dampflokomotiven die tatsächlich in Doppeltraktion gefahren sind, was eben heißt :
Beide Maschinen werden von einem Führerstand aus gesteuert.Dies geschah dann bei Dampfern mechanisch so weit ich weiß.Aber alle anderen hatten nun mal
zwei Mannschaften.Also Vorspannfahrten.So ganz glücklich bin ich daher nicht , wenn bei uns hier von Doppeltraktion gesprochen wird.
Das ist halt so, wie jemand beim Losfahren einer Modelldampflok von "Gas geben" spricht.
Aber niemand hier im Forum würde deswegen Thomas teeren. Das ist nun wieder , mit Verlaub, so eine Fantasie von Dir ,Heinrich.
Du selbst bis ja anderen im Tonfall gegenüber nicht immer gerade zimperlich...
meint
Tobias

Autor:  Anfänger [ 16.06.2021, 07:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aster BR 03 Doppeltraktion

T 20 hat geschrieben:
... Das ist nun wieder , mit Verlaub, so eine Fantasie von Dir ,Heinrich....


ES ist doch recht schön, wenn ein gewisser ironischer Unterton auch erkannt wird. 8)

Autor:  dampfandy [ 16.06.2021, 12:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aster BR 03 Doppeltraktion

Hallo Dampffreunde,

egal wie das Kind nun heißt, es ist sehr schwer beide Lok`s zu syn­chro­ni­sie­ren und dabei auch noch zu filmen.
Ich hatte mir damals dazu ein Pult gebaut das man umhängen kann.

Zu sehen hier (ca. ab 3:46):

https://www.youtube.com/watch?v=Lvrv-edLiDQ

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/