SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 23.09.2019, 13:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dampflok Märklin 4001
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 10:37 
Hallo, ich habe eine Märklin 4001 geerbt und möchte diese verkaufen. Könnt Ihr mir sagen, wie alt sie genau und was sie wert ist?

Gruß
Heiko

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dampflok Märklin 4001
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 13:13 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2010, 00:35
Beiträge: 1803
Wohnort: Burgdorf bei Hannover (DE)
Hallo Heiko,

ist es nur dein Anliegen diese Lok zu verkaufe?
Oder besitzt du noch mehr Echtdampfloks,
und hast du Lust dich hier im Forum etwas mehr einzubringen?

Gruß
Sascha :)

_________________
BildMoin Moin
____________________________________________________
Als Eltern machen wir Fehler, keiner kann alles richtig machen,
es kommt nur darauf an, es mit viel Liebe falsch zu machen. Ø


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dampflok Märklin 4001
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 13:25 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2011, 13:47
Beiträge: 200
Wohnort: Region Bern (CH)
Hallo

Ich kenn mich da mit Tin Plate Modellen auch nicht sooo genau aus, aber meiner meinung nach ist doch die Lok in einem ziemlich desolaten Zustand!

Auch fehlt auf den Fotos der Tender, welcher sicherlich ursprünglich zu der Lok gehört hatt! (Sonst währe an der Lok kein Übergangsblech Montiert!)

Auch möchte ich Black.man unterstützen, in einem Forum einfach so ohne Vorstellung und weitere Infos eine Lok verkaufen zu wollen tönt doch schon ein bisschen nach schneller Geldmacherei! und das kannst Du mit dieser Lok in dehm Zustand schlichtwegg vergessen!

Gruss Dampfadi


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dampflok Märklin 4001
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 13:38 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 13:30
Beiträge: 1806
Wohnort: Nähe Mühldorf/Inn (DE)
Hallo Jungs

ganz Ruhig bitte !!!!

Ich habe Heiko gebeten die Lok hier einzustellen, weil er mich persönlich angefragt hat nähere Infos zu der Lok zu bekommen. Er wollte mir zuerst die Bilder persönlich übersenden, da es aber in unserem Kreise mehr Sammler gibt
wollte ich die Informationsauswahl vergrößern.

Noch dazu, Märklin Tinplate Loks sind immer ohne Tender gewesen,
den Tender musste man extra kaufen, wahrscheinlich wurde früher ein Tender dazugekauft
Der halt jetzt nicht mehr da ist. Was solls, Die Tinplate Sammler wissen das.
Die Lok ist ca. aus dem Jahre 1900 bis 1910 und für dieses Alter ist die Lok eigentlich im guten Zustand.

Also erbitte ich sinnvolle Antworten.

@ Hallo Heiko

Ich schau im Schiffmann Katalog nach und mail dir dann per PM.

@Hallo Sascha, Christian

wenn ich was falsch gemacht habe lösche den Bericht.

lg
Thomas


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dampflok Märklin 4001
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 14:05 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2011, 13:47
Beiträge: 200
Wohnort: Region Bern (CH)
Bild


Das währe für mich eine Märklin 4001 in gutem Zustand!!!

Gruss Dampfadi


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dampflok Märklin 4001
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 14:33 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 13:30
Beiträge: 1806
Wohnort: Nähe Mühldorf/Inn (DE)
Hallo Adi,

Nix für ungut, hab schon viel schlechtere Echtdampfloks gesehen als diese von Heiko

Eine schöne Maschine hast du da.
Ich denke die Lok von Heiko ist keine gängige 4001 er,
Das scheint so als wäre es noch eine handlackierte mit unklackierten Messingkessel, ich muss aber erst meine Jean Marie Bücher wälzen, um eine feste Aussage zu treffen.
Kupplung und Brenner sind sehr alt.

Hier gibts auch viele Infos:
http://alte-modellbahnen.xobor.de/

mfg
Thomas


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dampflok Märklin 4001
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 15:08 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 13:30
Beiträge: 1806
Wohnort: Nähe Mühldorf/Inn (DE)
Hallo Heiko,

je näher ich mir die Lok anschaue umso mehr tendir ich dazu das das gar keine MÄRKLIN ist sondern eine Bing.
Das Führerhaus deutet sehr auf eine Bing hin.
Kann mich aber auch teuschen. Vielleicht kann "dampfmaschinenjoe" was dazu sagen.

Preise kannst du bei www.lankes.com erfahren

lg


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dampflok Märklin 4001
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 16:10 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2010, 00:35
Beiträge: 1803
Wohnort: Burgdorf bei Hannover (DE)
Hallo Dampfadi,

ich freue mich über die Bilder der alten Lokomotiven,
auch wenn es sich hier um einen Verkauf handelt.

Und ich wollte mich nur über Heiko erkundigen,
da ich mich auch freuen würde wenn er ins Dampfhobby einsteigen wollte.

Gruß
Sascha :)

_________________
BildMoin Moin
____________________________________________________
Als Eltern machen wir Fehler, keiner kann alles richtig machen,
es kommt nur darauf an, es mit viel Liebe falsch zu machen. Ø


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dampflok Märklin 4001
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 16:25 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3591
Wohnort: Wien (AT)
Ja, das ist wohl ne Bing ... :lol:

http://alte-modellbahnen.xobor.de/t1036 ... g-Lok.html

http://alte-modellbahnen.xobor.de/t3158 ... ur-ca.html

Die Lok hat´s in mehreren Spurweiten gegeben ...

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Die Gier ist die Mutter aller Probleme, die Angst der Vater!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dampflok Märklin 4001
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 20:19 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 09:15
Beiträge: 298
Wohnort: München (DE)
Hallo Heiko

Die Kupplung müßte Nr. 8 sein von Bing die ab etwa 1913 bis 1930 genomen wurden. Die Puffer sollten aus Blei dein.
Das habe ich aus dem Buch " Auf kleinen Spuren " von Udo Becher.

ciao Karsten


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz