SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 04.12.2020, 11:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Querlochtiefenmesser
BeitragVerfasst: 21.05.2020, 22:40 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014, 19:35
Beiträge: 442
Wohnort: Leipzig (DE)
Hallo,

nachdem ich die Dampfkanäle in einer Schieberbohrung nachmessen wollte, habe ich erst eine ganze Weile nach einem passenden Messgerät Ausschau gehalten. Es gibt sowas tatsächlich zu kaufen, aber nix davon passt in eine 6mm Bohrung. Nachdem ich Pál gefragt habe, wie er das am Bullen gemessen hatte, habe ich die entscheidende Idee gehabt. Und alles geht am viel beschworenen Küchentisch. Wenngleich es auf der Fräse einfacher wäre, aber da war ja was :(

Der Messschieber braucht eine schöne Aussparung am Tiefenmesser ... 4x2 Profil gebohrt und M1.4 Gewinde geschnitten ...
Bild

zum Feilen abgebogen, damit es ordentlich im Schraubstock hält ...
Bild

Gefeilt, Abgesägt, Kerbe gefeilt, 1.2mm Rundmaterial angelötet ... da hab ich vergessen, Bilder zumachen ...
Bild

Schrauben und Scheiben beschnitten ...
Bild

Montiert ... ist nur geklemmt, also schnell abgenommen ...
Bild

Ich messe beim Bullen das selbe wie Pál damals, dann kann es nicht so schlecht sein. Probe bestanden. Weniger als 7 mm kann man (ohne Hilfsabstandhalter) nicht messen.

Am besten geht es natürlich auf Druck. Auf Zug muss man gelegentlich kontrollieren, ob es den Aufsatz rausgezogen hat. Wenn man einen digitalen Messschieber hat, kann man ihn mit einem 10mm Endmaß (auf Zug) oder 8.8 mm (auf Druck) nullen, dann muss man nicht so viel rechnen. Zum auf Null Nullen ist der Aufsatz im Weg. Analog ist er auf Zug immer genau. Auf Druck +1.2mm.

Danke nochmal an Pál und viele Grüße, Stefan

_________________
:arrow: | :arrow: | :idea: Wenn du einen Hammer hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Querlochtiefenmesser
BeitragVerfasst: 24.05.2020, 21:54 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2015, 11:31
Beiträge: 114
Wohnort: Schönwalde-Glien (DE)
Hi Stefan,

tolle Sache und sehr hilfreich. Danke fürs Zeigen, das werd ich mir mal merken :BT

Grüße
Christoph

_________________


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz