SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 21.10.2017, 23:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Roundhouse Darjeeling B Class
BeitragVerfasst: 01.11.2015, 23:21 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 315
Wohnort: München (D)
Hallo Dampfer,

wie bereits an anderer Stelle angekündigt, hier die Vorstellung der Maschinen.

Im Bereich der BKBG gibt es nun 2 Exoten zu bewundern. In den Lackierungen von 2 Epochen. Karsten hat die blaue, so wie sie noch heute fährt, ich habe mich deshalb dazu entschlossen die Farbgebung der Epoche von ca. 1928 - 1959 maronrot zu nehmen.
Hier seht ihr beide am Bahnhof stehen.

Bild

Hier die Exemplare einzeln:

Bild

Bild

Bestellt wurden die Loks ohne RC, diese galt es also nachzurüsten, was absolut keine Hexerei war. Drei versteckte Schrauben und den Gas- nebst Dampfhahn lösen und man hat das Lokgehäuse in der Hand. Für den Dampfhahn ist die Servohalterung bereits vorhanden, für die Umsteuerung bastelten wir uns den Halter aus M3 Gewindestangen. Die Befestigungslöcher waren bereits vorgebohrt. Den manuellen Dampfhahn muss man gegen die RC Variante austauschen.

Etwas schwieriger ist es dann den Chuffer einzubauen, den es aber wirklich nicht braucht. Karsten hat den nicht eingebaut und die klingt mit dem serienmäßigen "Exhaust Enhancer" fast genauso gut wie meine mit dem Chuffer. Hierzu war nämlich fast alles abzubauen, um den Kessel zu heben, damit man die Rauchkammer frei bekommt. Leider habe ich davon keine Bilder. :(

Beide Loks laufen in Roundhouse Manier sofort ohne Probleme. Gas, Wasser und Öl rein, das war es. Der mitgelieferte Wasserstand und das Nachspeiseventil, bei meiner habe ich das sogar weg gebaut, ist unnützes Beiwerk. Kessel füllen 20ml wieder absaugen mit der mitgelieferten Spritze, anzünden über den Kamin und ca. 25 Min fahren bis das Gas aus ist. Dann befindet sich noch so viel Wasser im Kessel, dass das Rauchrohr knapp bedeckt ist.
Der Kessel und der Gastank kommt mit Zertifikat daher. Der Kessel ist aus silbergelötetem Kupfer, der Gastank aus Messing.

Die Loks fahren prächtig und haben neben dem etwas exotischen Flair ein einzigartiges Aussehen. Diese 60cm SSloks passen aber optisch eigentlich nicht zu dem gängigem 45mm Gleis, bei meinem 32mm Gleis stimmt das. Ausgerüstet mit den dazu bestellten Lokschildern und ein paar Accessoires, wie Werkzeugkiste, Kübel, Schutzleder fürs Führerhaus etc. wird ein kleines Juwel daraus.

Heute liesen wir sie in der spätherbstlichen Nachmittagssonne laufen und ich habe einen kleinen Trailer gedreht.

Wenn noch Fragen offen sind oder Detailfotos gewünscht werden, kann ich diese jederzeit nachschieben.

Grüße

Fritz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Darjeeling B Class
BeitragVerfasst: 01.11.2015, 23:37 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 17:52
Beiträge: 785
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Heilbronn (D)
Hallo Fritz,

Spitze Euere Darjeeling Parade :TOP Karstens blaue habe ich in Taufkirchen ja schon bestaunt. Aber das maronrot deiner Lok macht sich auch sehr gut. Die Farbe sieht man nicht oft.

Beste Grüße,

Marco

_________________
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele." (John Snell)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Darjeeling B Class
BeitragVerfasst: 01.11.2015, 23:40 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3459
Wohnort: Wien (A)
Hallo Fritz,

ich durfte deine Maronrote ja schon bewundern - ein wunderschönes Modell!
Du darfst uns gerne noch ein paar Details zeigen ... :flt:

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Angst essen Seele auf
Rainer Werner Fassbinder


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Darjeeling B Class
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 00:15 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 315
Wohnort: München (D)
Hier das Video



https://www.youtube.com/watch?v=IVOB74EO ... e=youtu.be

War zu schnell mit dem Einstellen!

LG

Fritz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Darjeeling B Class
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 20:30 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2012, 17:35
Beiträge: 520
Wohnort: Region Uhingen (D)
Hallo Fritz,
dass sind tolle Bilder....die Loks sehen sehr gut aus.....ich liebe solche Exoten.
Hast du die Lok direkt in England bestellt..??
Da kommt dann noch voll fett Zoll rauf....und Steuer drauf.

Wie hast du es abgewickelt...?
Ich bin sehr interessiert.

Gruß Gery


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Darjeeling B Class
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 20:35 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2010, 20:29
Beiträge: 921
Wohnort: Hamburg (D)
Hallo Gery,

gery hat geschrieben:
Da kommt dann noch voll fett Zoll rauf....und Steuer drauf.


Nein! Du zahlst die englische Märchensteuer (20% VAT, in der Preisliste bei RH sind Preise mit und ohne VAT). Zoll ist in der EU nicht fällig. Bestellung per Mail bei RH ist völlig unproblematisch. Allerdings ist der Versand mitunter recht teuer. Einfach per Mail erfragen. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung oder Kreditkarte.

Viele Grüße
Arne


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Darjeeling B Class
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 23:01 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2013, 09:11
Beiträge: 206
Wohnort: Rüdesheim am Rhein (D)
Hallo Gery,

nächste Lieferung der Darjeeling ist laut meiner Nachfrage Sommer 2016. Wenn mehr bestellen vielleicht auch früher.
Ein "außergewöhnlich" schönes Modell.

Mit lieben Grüßen
Thomas


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Darjeeling B Class
BeitragVerfasst: 03.11.2015, 19:46 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2012, 17:35
Beiträge: 520
Wohnort: Region Uhingen (D)
Hallo in die Runde,
Thomas@....da hast du vollkommen recht... :TOP :TOP ..sehr gelungen dieses Lokmodell... :B :B :B
Leide passt der indische Brummer, so gar nicht in meine Gartenlandschaft Waldbahn....
Da meine Frau gestern einen Thermomix bestellt hat, reicht das Budget nur noch für für den Regner Chaloner.... :NE

Gruß Gery


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Darjeeling B Class
BeitragVerfasst: 03.11.2015, 23:24 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 315
Wohnort: München (D)
Hallo DJ Neugierige,

Christian hat geschrieben:
Du darfst uns gerne noch ein paar Details zeigen ... :flt:

mache ich doch glatt! :D

gery hat geschrieben:
Leide passt der indische Brummer, so gar nicht in meine Gartenlandschaft Waldbahn....
Da meine Frau gestern einen Thermomix bestellt hat, reicht das Budget nur noch für für den Regner Chaloner.... :NE
Gruß Gery


Gery, dumm gelaufen, ich hätte meiner Frau die als selbstfahrenden Thermomix verkauft! :flt: :lol:
Passt nicht zur Waldbahn, sehe ich jetzt nicht so, natürlich passt die nicht neben eine Aster, Willy oder xy Shay. Aber mit einem entsprechenden Zug, den ich auch noch nicht habe, obwohl ebenfalls vor 1 Jahr in Indien bestellt und partiell bezahlt, passt die bestimmt gut in Deine Gartenbahnanlage. Da sollten halt vorgenannte nicht unbedingt mit im Bahnhof stehen oder gar eine Spur 1 Regelspurlok.

Doch jetzt zu den Detailfotos:

Beide Loks von beiden Seiten:
Karstens
Bild
Bild

Meine:
Bild
Bild


Blick von oben in die Führerstände, bei meiner habe ich die Wassernachspeisung oben dazu gelegt, weil die rausflog.

Bild
Bild

Ein paar Detailfotos von aussen:

Bild
Bild

Vorne mit offenem Sandkasten:

Bild


Kohlebunker, mit Magnet, damit der Koheklopper nicht runterfällt.

Bild

Darunter verborgen:

Bild

Daneben der Dampfdom ein stabiles gedrehtes? Messingteil, leider verwackelt.

Bild

Blick unter den Rock:

Bild
Hier sieht man wo die RC eigentlich hin soll. Mein Empfänger passte leider nicht hinein, dafür brachte ich die Ladebuchse noch bequem an den Aschekasten.

Zu guter letzt kolorierte ich noch diesen Eingleisestamm und befestigte die Werkzeuge daran unverlierbar.

Bild

Ich hoffe da jetzt einige Neugierden befriedigt zu haben und wie immer wenn Fragen sind her damit.

Grüße

Fritz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Darjeeling B Class
BeitragVerfasst: 26.11.2015, 22:18 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2014, 21:43
Beiträge: 315
Wohnort: München (D)
Hallo Männer,

da zwischenzeitlich einiges aus Aurach und Göttingen eingetroffen ist gab es noch ein paar Zuschläge zur Optik. Leider musste ich für die folgenden Aufnahmen das Handy mit Blitz nehmen. :OW

Das Loch unter dem linken Kohlebunker bekam Schmiermittel.

Bild

Damit sich die arme Bevölkerung beim Wassernachspeisen mit etwas Warmwasser versorgen und der arme Kohleklopfer sich ein wenig waschen kann, auf der gegenüberliegenden Seite, ein Kübel.

Bild

Die schönen Schieberabdeckungen vom Hutmann:

Bild

Karsten meinte 2 Kesselentwässerungen würde auch nicht schaden und lieferte mir diese sogar, Dankeschön dafür. :PRO

Bild

So jetzt ist das Projekt DJ B-Class (leider?!) abgeschlossen.

Gut schönere Kupplungen könnte sie noch vertragen. Die gäbe es zwar (Roundhouse Scale Coupling), aber diese sind, wie man der ehrlichen Beschreibung entnehmen kann, eher vitrinen- als fahrtauglich. :(

Grüße

Fritz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Darjeeling B Class
BeitragVerfasst: 02.05.2016, 21:39 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2013, 18:02
Beiträge: 55
Wohnort: Finkenstein (A)
Hallo Fritz.
Bitte wo bekommt man diese schönen Schieber- bzw. Zylinderabdeckungen für die RH Darjeeling Class B ? ? Du schreibst vom Hutmann ? ? ?
Danke u .liebe Grüsse
Gerald - sowozi -


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Roundhouse Darjeeling B Class
BeitragVerfasst: 02.05.2016, 22:14 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2009, 10:06
Beiträge: 861
Wohnort: Wien/Stammersdorf (A)
Hallo Gerald!
Der Mann mit dem "Hut" /Bertram Heyn !

_________________
L.G. Wolfgang Franz K.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

4-achsige Class A Climax
Forum: Gasbefeuert
Autor: Andreas
Antworten: 4
Eigenbau CLIMAX Class "A"
Forum: Gasbefeuert
Autor: Steam44
Antworten: 22
Langsam wird sie flügge: CLIMAX CLASS A "GOLDEN BUG"
Forum: Spiritusbefeuert
Autor: Dampfmaschinenjoe
Antworten: 1
Darjeeling Crew von Rob Bennett
Forum: Ohne Funktion
Autor: Sven
Antworten: 22

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum