SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 19.10.2021, 20:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Friedls U44
BeitragVerfasst: 02.02.2021, 15:40 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2223
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Freunde!

Ich habe von Friedl Nachlass eine U bekommen.
Wahrscheinlich einige den ersten Exemplaren.
Das heißt die Lok wurde irgendwann im Jahr 2005 von Friedl zusammengebaut.
Die Lok habe ich vielmal in der Vitrine von Friedl gesehen, unter viele anderen Loks.
Die Lok müsste ich zerlegen, um einen neuen Empfänger einzubauen, statt 40 MHz.
So könnte ich die Friedls Lösung kennenlernen, was ich sehr gern gemacht hatte.
Jetzt möchte ich hier einige Sache über der Lok hier vorstellen.

Bild


Wie es hier zu sehen ist, sind 7 Servos eingebaut.
Beim Zünden (mit Regner Piezozünder) kann man die Gestänge zwischen Servo und Gashahn mit dem Handrad lösen, und der Grund-gas mit Hebel einstellen.
Dann in dieser Position die Gestänge fixieren, und dann die Gasmenge mit das Servo regulieren.

Bild

Der Lichtwechsel rot/ weiß hat Friedel mit einer Scheibe neben Servoarm der Richtungsservo, rotes LED und Lichtleiterkabel gelöst.

Bild

Mit Lichtschalter kann man mit Wasserstandlicht oder weiß/rot Licht einschalten und alle beide ausschalten.

Die Entwässerung hat Friedl mit zwei Zahnrädern und eine Zahnstange gelöst.

Bild


Die Lok hat kein Öler. Den Zylindern habe ich nicht geöffnet, sollte Kolben und Schieber teflonisiert sein.

Kann jemand mehr über der Lok sagen, hat jemand auch laufend gesehen?

Ja, die Gehäuse ist liniert.

Bild

Gruß
Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Friedls U44
BeitragVerfasst: 02.02.2021, 17:33 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2013, 12:20
Beiträge: 227
Wohnort: Sommerein (AT)
Hallo Pál,

eine schöne Lok. Sie ist bei dir bestimmt in guten Händen und eine schöne Erinnerung.

Die Lok wurde vor Jahren als Ölfrei "beworben" - denke also, dass sie sowohl Schieber als auch Kolben aus Teflon hat.

https://youtu.be/ZjSB4nYUSIg

Bin gespannt auf weitere Berichte!
Manuel


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Friedls U44
BeitragVerfasst: 02.02.2021, 18:26 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 05:23
Beiträge: 2223
Wohnort: Budapest (HU)
Danke Manuel!

Aber etwas habe ich auch gefunden:

Bild

Füsti (Bahnhistorisches Park Budapest) 2014

Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Friedls U44
BeitragVerfasst: 03.02.2021, 11:44 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2008, 14:24
Beiträge: 1114
Wohnort: Breitenbrunn (AT)
Habe auch Bilder gefunden.

Friedl hat die Mh.6 "ölfrei" gebaut, sie bei vielen Ausstellungen ohne Öl gefahren, diesen Umbau aber zunächst geheim gehalten.
Dann aber seine U44 "ölfrei" gebaut, nun war es offiziell.

Am 17. Mai 2011 wurde sie bei mir auf der GBH getestet. Jetzt blieben die Schienen sauber.

Bild

Bild

Die Arbeiten und Ideen von Friedl werden uns immer begleiten. Teflon und viel Detail.

Über 10 Jahre "ölfrei"


VG Heinz

:idea: :idea: :idea:

_________________
Mein YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCnfu4J ... fiWi0YRX_A
Hier entsteht meine neue HP: https://gbheinz.hpage.com/
Meine alte HP wie alles begann: http://www.breitenbrunn.info


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz