SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 01.03.2021, 08:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.04.2020, 13:16 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2014, 15:37
Beiträge: 1648
Wohnort: Wien (AT)
Wieder Dorfzirkuslauf, wieder Vincent, wieder Säuseln und Nichtanzeigen am Manometer.
Wir sind damit irgendwie verflucht oder was.

Manometer mit Syphonrohr heruntergenommen, mit Druckluft getestet, zeigt nichts an.
Syphonrohr vom Manometer genommen.
Manometer "solo" mit Druckluft getestet, zeigt brav an.
Syphonrohr herunter.

Bild

Durchgepustet, keine Verstopfung.
Überwurfmutter kontrolliert... ja, da ist es. Wieder.
Das kleine "Verlängerungsringelein" ist wieder gerissen :o

Bild

Bild

Wohl ist Messing hierfür nicht das optimale... zu sachte angezogen entschleicht der Druck, es zeigt nicht an und säuselt dafür. Fester angezogen reißt dann der spröde Ring, es zeigt wieder nicht an und säuselt dafür wieder nur.
Da muss etwas "plastischeres" hin. ZB. Kupfer statt Messing (ist ja viel weicher). Nicht umsonst gibt es ja Kupferdichtungen. Also muss ich eines herstellen, denn in der Größe habe ich nichts. Kopfkratz... wie wäre es, ein ganz kurzes Stückchen von einem Kupferrohr abzuschneiden? Aber ich habe nur 3-er Rohr:

Bild

Und das wird sicher verkanten, und das ganze fängt von vorne an. Einkaufen gehen bei Ausgangssperre geht nicht. Man müsste es irgendwie gegen Verkanten "ummanteln". Messingrohr haben wir zum Glück von 1 bis 8 mm, das habe ich damals "eingespeist" gehabt, als Friedl mir sagte: "Kaufe ein und habe Vorräte. Nicht weil du es brauchst, sondern weil du es brauchen könntest!" Also ein noch kürzetes Stück Messingrohr mit 3-er Innenloch abschneiden und glattschleifen:

Bild

Das dann drumherum:

Bild

Zusammengabaut. Manometer mit Syphonrohr mit Druckluft getestet, zeigt brav an.

Das wollten wir doch haben :)

Schliesslich habe ich noch mit einem roten Edge-Stift am Glas die 3 Bar markiert, um es bei fahrender Lok schneller kontrollieren zu können, dass wir nicht darübergehen:

Bild

Und nun gehe ich das Dorfzirkusvideo fertig schneiden. Bis dann!

_________________
LG Zoltan
Somestaler Eisenbahn-Aktiengesellschaft
BW Traktion Langkatzenhofen
SzvVT - Szamosvölgyi Vaspálya Társaság
Bild
http://www.lokteam.at/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Auspufflack funktioniert nicht
Forum: Färben, lackieren, beschichten, altern
Autor: mifuchs1502
Antworten: 15
Servo will nicht mehr
Forum: Elektrik
Autor: Christian
Antworten: 4
Kupfer ausglühen, aber wie?
Forum: Fragen, Tipps und Tricks
Autor: Günter
Antworten: 15
Vincent mit Rückwand
Forum: Tuning
Autor: Holger Wittig
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz