SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 11.04.2021, 18:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 99 5001
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 14:06 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2010, 16:11
Beiträge: 53
Wohnort: Region Bonn (D)
Hallo,

ich habe mir ein neues Projekt angelacht. Nach dem Baubericht hier im Forum zur 99 5001 von WYKO ,habe ich die Proportionen der Lok mit dem Original verglichen und festgestellt, dass sie fast exakt passen.

Bei WYKO habe ich dann einen Teilesatz bestellt, den ich jetzt möglichst detailliert und vorbildgetreu bauen möchte. Viele Reichsbahn-Einheits-Bauteile werde ich von Regelspurmodellen (Spur 2) verwenden. Sprich Generator, Sicherheitsventil, Laternen, Glocke, Dachhaken etc.

Die erste große Änderung war die Front, welche im Modell stark vereinfacht ist. Es fehlt quasi eine Stufe. Diese ist jetzt als ein großes Hartlotteil entstanden, welches, wie bei WYKO, auf den Ramen geschraubt wird.
Als nächstes werde ich den Ramen verlöten.

Ich hoffe das Ganze stößt auf euer Interesse.

Bild

Bild

Schöne Grüße,
Nick


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 99 5001
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 19:50 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2008, 19:28
Beiträge: 315
Wohnort: Mülsen - Sachsen (DE)
Hallo

Glückwunsch und Respekt für dein Vorhaben.

Die Kleine Dicke fährt bei mir auch. Aber nahezu im Herstellerzustand. Berichte bitte weiter. Ich habe Interesse daran.

Viele Grüsse
Sven


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 99 5001
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 19:55 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2009, 20:22
Beiträge: 393
Wohnort: Raum Winterthur (CH)
Hallo Nick,

wünsche dir viel Spass beim "verbessern" der Wyko-Lok !
Ich weiss, bei dir muss es nicht nur funktionieren, sondern eben
auch so nahe wie möglich am Original sein. In diesem Zusammenhang,
wie geht es eigentlich deiner Xrot ?
(jaja, ich bin auch im Rückstand mit meiner Lok...)

Gruss,
Ernst

_________________
Die erste Dampflok ist misslungen, versuche deshalb die zweite zu bauen...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 99 5001
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 20:40 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2010, 16:11
Beiträge: 53
Wohnort: Region Bonn (D)
Hallo Sven,

du bist schuld. :D Danke dir für deinen Artikel.

Hallo Ernst,

ich brauche erstmal wieder ein überschaubares Projekt.
Wenn das Vorbild glaubhaft dargestellt ist, reicht mir das völlig. Wie bei deiner G 3/4.
Bin gespannt wie es weiter geht.

schöne Grüße,
Nick


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 99 5001
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 23:24 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 11:31
Beiträge: 1269
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Nick
Individualität ist etwas sehr schönes bringt es doch neben der modellgetreuen Nachbildung auch eine einzigartige und unverwechselbare Lok hervor.
Ich freue mich auf den Beitrag und werde Ihn genau lesen. Wie schon oft könnte ich dann auch mal Details die mir besonders gefallen abkupfern.
Über die Wyko Loks kann ich nur Gutes sagen vor allem laufen sie prächtig.
Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 99 5001
BeitragVerfasst: 02.08.2012, 22:22 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 17:52
Beiträge: 1089
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Heilbronn (DE)
Hallo Nick,

herzlichen Glückwunsch zum neuen Projekt. Die 99 5001 ist eine sehr gute Maschine. Ideal zum Rangieren und unheimlich zugstark.
Bin schon gespannt wie es weitergeht.

Beste Grüße,

Marco

_________________
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele." (John Snell)

Mein YT-Kanal:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 99 5001
BeitragVerfasst: 14.04.2014, 21:56 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2010, 16:11
Beiträge: 53
Wohnort: Region Bonn (D)
Hallo,

langsam ganz langsam geht es voran.
In der aktuellen Gartenbahn war ein Artikel über eine sehr detaillierte 99 222 und seither bin ich hoch motiviert.

Der Rahmen hat sich stark verändert zu WYKO.
Die Verjüngung in der Mitte, einige Durchbrüche, Nieten und die Schürze wurden vom Vorbild übernommen.
Die Räder sind fertig montiert und ich freue mich schon auf die Zylinder, welche auch ein Schubs Richtung Vorbild erwartet.

Wahrscheinlich werde ich alles auf Teflon umbauen, da ich allein optisch keinen Öler an der Lok platzieren will.

Bild

Bild

Schöne Grüße,
Nick


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 99 5001
BeitragVerfasst: 14.04.2014, 22:16 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3521
Wohnort: Wien (AT)
Hallo Nick!

Ich hoffe, Du hast da nicht die alten Regner-Räder mit Kunststoff-Radstern verbaut ...

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Die Gier ist die Mutter aller Probleme, die Angst der Vater!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 99 5001
BeitragVerfasst: 14.04.2014, 23:12 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2010, 16:11
Beiträge: 53
Wohnort: Region Bonn (D)
Hallo Christian,

keine Sorge. Alle Bausatz-Teile sind von Wyko, auch die Räder. Die sind sehr schön und Vollmetall; sie haben nur zu viele Speichen (vermutlich Spur 1 Herkunft).

Schöne Grüße,
Nick


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 99 5001
BeitragVerfasst: 21.04.2014, 09:22 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 16:32
Beiträge: 640
Wohnort: Baden Baden (DE)
Hallo Nick,
ich bin auch begeistert.Was Du hier vorstellst hat allerdings mit der alten Wyko nicht
mehr viel zu tun.Aber die Wyko Fahrer, wie ich, können vielleicht trotzdem ein paar
Ideen von Dir übernehmen, denn ich fahre die robuste und gutmütige Lok sehr gerne.
Nur optisch braucht sie heutzutage etwas "Schminke".Viel Erfolg beim "Neubau" wünscht
weiterhin
Tobias


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Instandsetzung und Wiederinbetriebnahme der WYKO 99 5001
Forum: Tuning
Autor: dg1fbp
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz