SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 11.04.2021, 16:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 12.09.2013, 13:13 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 17:52
Beiträge: 1089
Wohnort: Zwischen Stuttgart und Heilbronn (DE)
Hallo Georg,

läuft Super Deine Fifi. Somit wäre bewiesen das es nicht immer eine Super Dampflok sein muß um Spaß zu haben. Das einfache Maschinchen bringt auch viel Freude und Spaß mit sich. Freu mich mit Dir.

Beste Grüße,

Marco

_________________
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele." (John Snell)

Mein YT-Kanal:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 17.09.2013, 21:46 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 11:31
Beiträge: 1269
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Dampffreunde
Danke für die Blumen freue mich auch sehr.
Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 19.09.2013, 15:56 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2009, 10:13
Beiträge: 180
Wohnort: Raum Dresden (DE)
Hallo Georg,
leider komme ich erst heute dazu, Dir zu Deiner "Fiffi"-Reko zu gratulieren.
Ich kann es Dir gut nachempfinden, wie viel Freude bei der Wiederinbetriebnahme bei Dir aufgekommen ist. Auch ich habe ja eine "Storchenbein"-Replikalok mit oszillierenden Zylindern restauriert.

VG Manfred


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fifi
BeitragVerfasst: 11.01.2021, 14:52 
Offline
Gast

Registriert: 11.01.2021, 13:29
Beiträge: 1
Seit Jahren besuche ich dieses Forum und lese die interessanten Beiträge.
Mein Name ist Günter, ich lebe in Nürnberg.
Zur Lok "Fifi" wurde die Vermutung geäußert, dass es sich um einen Eigenbau oder eine Zusammenstellung aus alten Teilen handelt.
Nun habe ich die gleiche Lok ersteigert. Unverwechselbar, besonders durch die Einstiegsleiter nur auf der linken Seite.
Der einzig größere Unterschied besteht im Brenner:
Es gibt ein nach unten führendes Überlaufrohr auf der linken Seite. Der Spiritusraum ist sehr viel größer und reicht weit nach vorn; daher sind die z w e i Dochte kürzer, und die Rohre sind dünner.
Da es also die Lok mindestens zweimal gibt, liegt die Vermutung nahe, dass es sich doch um eine (wenn auch sehr kleine) Serienfertigung handelt.
Mich würde sehr interessieren, wer die Lok gebaut hat. Eine Spur könnte sein, dass ich sie aus Italien habe.
(Deshalb heißt sie bei mir "Die Italienerin".)
Fotos hochladen muss ich erst lernen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz