SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 11.12.2019, 15:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feldbahnlok C Kuppler
BeitragVerfasst: 12.04.2013, 16:45 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 08:15
Beiträge: 301
Wohnort: München (DE)
Hallo Schienendampfer

Da ihr ja wist das ich auch für Regner seine Feldbahn Loks baue, will ich mein neues Projekt vorstellen. Dieses mall wird es keine Getriebe Lok, sondern eine klassische Lok mit
2 x 12mm Zylindern von Regner ausgestattet. Als Vorbild habe ich eine Lok von
Krauss-Linz, ein C Kuppler mit Stütztender gewählt der 1929 gebaut wurde. Die Lok war immer bei der Industriebahn Mladejov-Hrebec in betrieb und ist heute im Museums Betrieb.

Bild

Bild

Angefangen habe ich mit dem Rahmen

Bild

ciao Karsten


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feldbahnlok C Kuppler
BeitragVerfasst: 12.04.2013, 17:10 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 10:31
Beiträge: 1245
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Karsten
Da hast Du ja eine ganz spezielle Lok ausgesucht.
Ich freue mich auf weitere Berichte vom Wachstum Deiner Stütztenderlok.
"Da ihr ja wist das ich auch für Regner seine Feldbahn Loks baue" das wusste ich nicht.
In St.Pölten haben wir halt mehrheitlich über die Bemalung der Modelle discutiert.
Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feldbahnlok C Kuppler
BeitragVerfasst: 13.04.2013, 10:44 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 00:00
Beiträge: 3583
Wohnort: Wien (AT)
Hallo Karsten!

Wieder ein Spitzenprojekt :E :E :E

Freu mich schon auf die Fortschritte!

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Die Gier ist die Mutter aller Probleme, die Angst der Vater!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feldbahnlok C Kuppler
BeitragVerfasst: 15.04.2013, 20:53 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 08:15
Beiträge: 301
Wohnort: München (DE)
Hallo Schienendampfer

Denn Stütztender habe ich auch schon angefangen.


Bild

Mit der nach lauf Achse muss ich mir noch was ausdenken, denn so komme ich wohl über keine Weiche

Bild

Bild

ciao Karsten


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feldbahnlok C Kuppler
BeitragVerfasst: 16.04.2013, 07:41 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2008, 18:24
Beiträge: 1378
Wohnort: bei Fürth/Bayern (DE)
Servus Karsten,

man - du legst ja wieder vor ! Vielleicht musst du das Gelenk des Stütztenders doch ein wenig weiter nach "hinten" legen?
Sonst kommst du in Aurach nie um die Kurve :ae

Eine tolle Maschine hast du dir da ausgesucht!

LG / Oliever

_________________



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feldbahnlok C Kuppler
BeitragVerfasst: 16.04.2013, 10:19 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 04:23
Beiträge: 2182
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Karsten!

:B Kompliment!!! :B

Wenn es Dir hilft, habe ich eine Skizze gemacht.

Bild

So sollte es funktionieren. (Die genaue Maße solltest Du selbst finden.)

Gruß
Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feldbahnlok C Kuppler
BeitragVerfasst: 16.04.2013, 17:06 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 08:15
Beiträge: 301
Wohnort: München (DE)
Hallo Pal und Oliever

Ja, ja Oliever die Kurve in Aurach bei Regner ist wohl der Härtetest für jede Feldbahnlok. :GR
Ich habe das auch schon angedacht Pal, muss aber erst die Nachlaufachse bauen und dann muss ich viel probieren. Zurzeit tendiere ich eher zu einen zweiten Drehpunkt für die Nachlaufachse. Am Aufhängungs-Punkt des Tenders am Rahmen ist nicht viel Platz, da kommt gleich die Treibachse wo auch noch eine Steuerkurbel drauf ist. Ich werde wohl testen müssen wie ich das am besten lösen kann.

Ciao Karsten


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feldbahnlok C Kuppler
BeitragVerfasst: 19.04.2013, 13:59 
Offline
+ verstorben +
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2011, 15:27
Beiträge: 413
Wohnort: Wien (AT)
Hallo Karsten!
Hast Du schon darüber nachgedacht die Maschine mit Klien-Lindner Hohlachsen auszustatten.
Das entspricht nicht dem Vorbild aber bei der Aussenrahmenkonstruktion fällt das nicht weiter auf.
Eine zweite Variante bietet sich auch noch an. Um den Stütztender etwas weiter ausschwenken
zu können einfach den Rahmen im hinteren Teil nach innen biegen. Das fällt auch nicht sehr auf.
Diese Methode hat Regner bei der Mh 6 angewandt und die Maschine kommt trotz ihrer Grösse
über die DKW von LGB die ja R 1 hat.
Liebe Grüsse Friedl
PS: Ich war ja in St. Pölten nur telefonisch dabei, aber mit Dir hätte ich gerne persönlich geplaudert.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feldbahnlok C Kuppler
BeitragVerfasst: 19.04.2013, 18:12 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 08:15
Beiträge: 301
Wohnort: München (DE)
Hallo Friedl

Das Proprem sind die Weichen, da hab ich bei allen Feldbahnloks erst ausprobiert ob sie duchlaufen. Ich werde das schon lösen. Vielleicht treffen wir uns bei Regener dieses Jahr, da will ich meinen Loks Auslauf gönnen.

ciao Karsten


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feldbahnlok C Kuppler
BeitragVerfasst: 20.04.2013, 15:09 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 08:15
Beiträge: 301
Wohnort: München (DE)
Hallo Schienendampfer

Ich habe das Kurven Problem so gelöst. :Q

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

ciao Karsten


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feldbahnlok C Kuppler
BeitragVerfasst: 20.04.2013, 22:49 
Offline
* SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 10:31
Beiträge: 1245
Wohnort: St. Margrethen (CH)
Hallo Karsten
Deine Lösung ist super gefällt mir sehr gut mit den zwei Gelenken und den Spannfedern.
Ich freue mich jetzt schon auf weitere Bilder Deiner Selbstbaulok.
Freundliche Grüsse :lol:
Georg

_________________
Ein Dampfmodell lebt
http://www.youtube.com/channel/UCwj9ecb2BeW_bWSSw-AhsZQ


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feldbahnlok C Kuppler
BeitragVerfasst: 01.06.2013, 07:32 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2009, 08:15
Beiträge: 301
Wohnort: München (DE)
Hallo Schienendampfer

Gestern hat sie sich zum ersten mahl bewegt. :Q

Bild

Bild

Bild

ciao Karsten


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Regner c-Kuppler
Forum: Bauberichte
Autor: Strelok
Antworten: 2
Kleine Feldbahnlok
Forum: Gasbefeuert
Autor: Karsten
Antworten: 4
Bitte um Hilfe bei einem Regner-B-Kuppler
Forum: Vorstellung, Test- und Fahrberichte
Autor: Anonymous
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz