SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 28.05.2017, 01:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.06.2013, 17:48 
Offline
*** Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 01:00
Beiträge: 3423
Wohnort: Wien (A)
Hallo Gerd,

vielen Dank für diesen konkreten Beitrag (ist zwar auch am Thema "Abreibefolie" vorbei), wird aber trotzdem wohl einigen Mut machen, so was bei Bedarf zu bestellen, da der Preis überschaubar ist ... :E

vlg, Christian

_________________
:serv Habe die Ehre!


Angst essen Seele auf
Rainer Werner Fassbinder


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.02.2016, 10:20 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2014, 09:41
Beiträge: 31
Wohnort: Braunschweig (D)
Hallo,

ich benutze seit Jahren Decal Pro. Gestern habe ich in einer etwas abgewandelten Art einen Rollbock von Georg beschriftet. Das Originalverfahren ist klasse im Ergebnis, jedoch geht es (jedenfalls bei mir) häufig schief. Es ist sehr ärgerlich, wenn nach mehreren Stunden Arbeit einzelne Buchstaben doch fehlen....
Es gibt eine vereinfachte Art, das System zu nutzen.

Vorteile:
-Sieht gut aus
-Sonderfarben selber schnell machbar (vom Laserdruck bis fertiger Beschriftung < 1h)
-günstig

Nachteile:
-eine Art Trögerfolien in Lackform. Sie löst sich aber später auf

Hier ein Bild vom heutigen Ergebnis:

Bild

Bei Interesse, gebe ich gern mehr Auskünfte.


TK


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.02.2016, 13:28 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2011, 16:27
Beiträge: 385
Wohnort: Wien (A)
Hallo Kochi!
Ich glaube Du solltest aus Deinem Wissen und Tricks über die Beschriftungsmöglichkeit kein Geheimniss machen. Es wird uns alle sehr interresieren wie Du zu solchen Ergebnissen kommst. Der Rollbock schaut sehr gut aus.
Also, mach den geheimen Sack auf, und lass uns teilhaben an Deiner Erfahrung und ebenso an den negativen Dingen die da auf einen zukommen könnten.
Schöne Grüsse, Friedl


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.02.2016, 13:53 
Offline
SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2014, 09:41
Beiträge: 31
Wohnort: Braunschweig (D)
Hallo Friedl,

dann versuche ich die Schritte mal zu beschreiben....
Deer Trick ist, dass Klarlack als Trägermaterial genutzt wird. Wenn man es richtig macht (was mir leider nicht immer gelingt), löst sich der Lack nachher auf- und die Beschriftung ist trägerlos.

Anbei die Schritte im Schnelldurchlauf:

1.) Druck der Beschriftung per Laser aus TTF Papier (Toner Transfer Papier)
2.) Trocknen des Papiers (kommt bei mir für ein paar Minuten bei 100 Grad in den Backofen
3.) Weiße Transferfolie wird auf die Schrift gelegt und durch ein Laminiergerät geschickt. Damit belibt an den Tonerstellen die weiße Transferfolie kleben.
4.) Mit Klebeband wird die Beschriftung gereinigt. Es wird vorsichtig auf die nun weißen Beschriftungen geklebt und wieder abgezogen. Damit werden überflüssige weiße Teile (z.B. in Buchstaben) entfernt.
5.) Mit dem Klarlack, der für das Modell genutzt wird, wird die Beschriftung dünn überlackiert. Je dünner, desto besser- aber so dick, dass man sie beim Übertragen nicht zerlegt.
6.) Nach dem Trocknen des Lacks die Beschriftung ausschneiden und nach Bad im Wasser auf das Modell bewegen. (wie normale Naßschiebebilder)
7.) Mit Klarlack/Lackverdünnung VORSICHTIG die Beschriftung überlackieren. Damit werden Umgebung und Beschriftung verschmolzen.

Das war es...

Viel Spass beim Üben,

Tobias

P.S.: Dank an Georg, für den genialen Rollbock....


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum