SchienenDampf.com

Die private Lounge für Echtdampf auf Spurweiten bis 3 1/2“ mit Schwerpunkt 45mm
Aktuelle Zeit: 28.11.2021, 18:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.11.2010, 20:09 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 04:23
Beiträge: 2223
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Dampfbahner!

Vor einem Monat habe ich geschrieben:

„Die MÁV 490,039 ist eine von drei, noch funktionsfähige Lokomotive, von Baureiche, wovon damals 142 Exemplare gebaut wurden. Die Loks wurden in MÁV Maschinenfabrik (später MÁVAG) von 1905 bis 1949 gebaut. In Rumänien (Resita) wurden sehr ähnlicher Lok bis 2000 gebaut, wovon auch Ungarn gekauft hat. Diese Loks wurden als MÁV 490,2 eingereiht. Als Modell hat das Ralph Reppingen nachgebaut. Ich bin sicher, dass ich einmal eine solche Lok bauen werde, nach den Originalplänen…“

Bild

Bild

Über Gesichte der Lok kann man über Internet auch viel lesen. Für deutschsprachigen ist hier ein Link:

http://www.europabahnen.de/content.php? ... zeuge&id=8

Heutzutage gibt es nicht zu vielen betriebsfähige Schmalspurlok in Ungarn. Momentan fährt planmäßig nur vier MÁV 490 und drei MÁV 490,2 heißt CFR 764,4.

Ralph Reppingen hat die Lok Resita am 2007 ins Programm genommen, aber nur jetzt habe ich einen Bausatz gekauft, um meine erste ungarische Lok zu bauen. Aber parallel mit Zusammenbau, möchte ich mit Hilfe der originalen Zeichnungen, eine echte MÁV 490 auch bauen.
Heute habe ich ein Paket von Herr Reppingen bekommen: Natürlich einen Resita Bausatz!
Über Bau und Zusammenbau werde ich hier berichten.

Gruß
Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.11.2010, 20:14 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 04:23
Beiträge: 2223
Wohnort: Budapest (HU)
Habe fast vergessen:

Bild

MÁV 490,039


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.11.2010, 21:07 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2009, 02:18
Beiträge: 78
Wohnort: Potomac/Maryland (USA)
Hallo Pal,

sehr schoene Lok! Mir gefaellt die MAV version in Deinem letzte Beitrag, das schwarze Fahrwerk ist Spitze. :flt:
Ich mag zwar Kobelschornsteine, aber die einfache Ausfuehrung passt sehr gut zur 039. Irgendwie sieht die Lok viel filigraner aus als die Resita...schwarz macht schlank... :wink: Viel Spass beim Zusammenbauen wuenscht,
Falko


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.11.2010, 21:15 
Offline
Inaktiv
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2010, 23:35
Beiträge: 1776
Wohnort: Burgdorf bei Hannover (DE)
Hallo Pál,

habe ich das richtig verstanden,
du berichtest gleichzeitig über den Zusammenbau der Resita und über den Eigenbau einer MÁV 490,039 :GR

Dann müssen wir deine Beiträge ja hochkonzentriert verfolgen, damit wir nicht durcheinander kommen :wink:
Ich freue mich auf deinen Bericht!


Gruß
Sascha :)

P.S. Mit dem Zug auf dem letzten Bild hast du die Dampftour mit deinen Enkelkindern gemacht :?:

_________________
BildMoin Moin
____________________________________________________
Als Eltern machen wir Fehler, keiner kann alles richtig machen,
es kommt nur darauf an, es mit viel Liebe falsch zu machen. Ø


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.11.2010, 21:19 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2009, 06:07
Beiträge: 852
Wohnort: Marktredwitz (DE)
Hallo pal,

was lange wärt wird gut..
Ich kann mich der Meinung vom Falko nur anschließen: Die Ungarin ist sehr attraktiv.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Bauen.

freundliche Grüße

Hannes


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.11.2010, 00:58 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2009, 19:22
Beiträge: 393
Wohnort: Raum Winterthur (CH)
Hallo Pal,

wünsche dir viel Spass, Glück und Erfolg beim Bau der Resita und
noch mehr beim Bau der MAV. Wirst du eine Fernsteuerung einbauen
oder willst du von Hand nachregeln ?
Welche Teile für die MAV wirst du selber bauen und welche wirst du
zukaufen ?
Bin halt etwas neugierig.

Gruss,
Ernst

_________________
Die erste Dampflok ist misslungen, versuche deshalb die zweite zu bauen...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.11.2010, 04:06 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 04:23
Beiträge: 2223
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Kollege!

@Falko:
Die Schwester-Lok MÁV 490,056 hat auch Kobelschornstein! Alle beide kann ich wählen!
@ Sascha:
Bauen möchte ich parallel, aber berichten kann ich auch separat! Du hast Recht! Danke.
Ja, die ist die Lok!
@ Hannes: Ich hoffe im August könntest Du die Loks in Live auch sehen! Das ist mein Ziel!
@Ernst:
Ich bin noch am Anfang. Ich hoffe natürlich, dass ich in die Modelle Fernsteuerung einbauen kann.
Ich möchte viele Teile selbst herstellen, aber möchte auch einige von der Resita übernehmen.
Das Fahrgestell wird eigene Produkt, ist das schon sicher!

Gruß
Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.11.2010, 09:34 
Offline
*** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2008, 13:24
Beiträge: 1136
Wohnort: Breitenbrunn (AT)
Hallo Pál!

Bis August hast Du noch viel vor. :B :B
Wünsche Dir viel Erfolg und freu mich auf Deine Berichte.

VG Heinz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.11.2010, 12:41 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 04:23
Beiträge: 2223
Wohnort: Budapest (HU)
1. Der Bausatz Resita von Ralph Reppingen

Fahrgestell

Die originale Lok hat Außenrahmen mit Klien-Lindner Hohlachsen.
Das Fahrgestell ist vom 2 mm Messingblech gefräst, gelötet und gefärbt. Die Maßstab nach Reppingen ist 1 : 20.
Die Achstand (1100 mm) stimmt zwischen dritten und vierten Achsen nicht, ist 5 mm weniger. So ergibt 160 mm Gesammtachstand, statt 165 mm. Die Lage der Achsen stimmen ein Paar mm auch nicht. Der Rahmen ist 35 mm hoch, meiner Meinung nach ist es ein Bisschen zu hoch.
Wahrscheinlich vom Konstruktions-Gründe.

Bild

Alle Achsen sind gefedert und laufen in selbstschmierenden Gleitstofflagern.

Bild

Die Hohlachsen können sich 7,5 mm über die Wellen bewegen.

Die Teile sind schön bearbeitet, nur von den Lagerflächen und von dem Gewinde müsste ich die Farben entfernen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.11.2010, 18:21 
Offline
Inaktiv
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2010, 23:35
Beiträge: 1776
Wohnort: Burgdorf bei Hannover (DE)
Hallo Pál,
Zitat:
Bauen möchte ich parallel, aber berichten kann ich auch separat!

Ich hätte mit einem gemeinsamen Bericht keine Probleme, müßten wir halt unsere grauen Gehirnzellen etwas anstrengen :wink:
Und wenn du einige Bauteile von der Reppingen Resita für die Karácsony verwendest, macht das den Bericht vielleicht noch intressanter!
Wie du es für richtig hältst :flt:

Gruß
Sascha :)

_________________
BildMoin Moin
____________________________________________________
Als Eltern machen wir Fehler, keiner kann alles richtig machen,
es kommt nur darauf an, es mit viel Liebe falsch zu machen. Ø


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.11.2010, 18:52 
Offline
Inaktiv
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2009, 14:19
Beiträge: 62
Wohnort: Niederlande, nahe Aachen ;-)
Pal, kennst du diese machine: Resita 764.425



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.11.2010, 19:16 
Offline
**** SchienenDampfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 04:23
Beiträge: 2223
Wohnort: Budapest (HU)
Hallo Etienne!

Nein, das kenne ich nicht! Ich kenne nur die ungarische Exemplare!
Aber Deiner Resita zieht einen MÁV Wagen! :E :E :E

http://www.flickr.com/photos/theabbott/ ... otostream/

Gruß
Pál


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Resita in 15 Minuten
Forum: Bauberichte
Autor: Amselbahner
Antworten: 7
Aus Accucraft Ruby (Kit) wird eine Bagnall Isabel
Forum: Kohlebefeuert
Autor: Sascha
Antworten: 129
Regner Otto wird zur Waldbahnlok
Forum: Tuning
Autor: dampffranz
Antworten: 16
BR 91 Aus Elektrisch wird Dampf
Forum: Gasbefeuert
Autor: Thomas
Antworten: 24

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz